iPhone 4 akzeptiert MicroSIM nicht

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Wie bereits die Überschrift dieses Artikels andeutet, schreibe ich jetzt über das iPhone und MicroSIM und zwar stand ich seit Tagen vor diesem Problem. Mein Vertragsiphone aus der Schweiz wollte meine neue MicroSIM von Congstar nicht annehmen. Es erschien lediglich eine Fehlermeldung “Ungültige SIM-Karte”. Also begann ich zu überlegen und nach Lösungsvorschlägen zu suchen. Als Erstes habe ich mein Problemchen bei Facebook gepostet und bekam leider keinen Tipp hierzu. Also habe ich gedacht, lass damit nicht locker und suche weiter und dann kam mir eine Idee in den Sinn, da dieses iPhone ja aus der Schweiz ist, mich auch an die schweizer Swisscom-Community zu wenden. Und ich dachte des Weiteren, dass irgendjemand dasselbe Problem haben muss, denn man ist mit sowas nie allein.

Also meldete ich mich mit Swisscom-Daten in der Community, zum Glück habe ich mir die Einloggdaten vorher in meinem schlauen kleinen Büchlein notiert und konnte promt mitten in der Community sein. Danach erstellte ich einen neuen Thread mit der selbigen Überschrift wie auch von diesem Artikel und wartete gemütlich ab. Irgendjemand wird sich schon melden, wusste  ich einfach. So geschah es auch und schon trudelte die erste Antwort auf meine Frage ein. Es hiess, ich müsse mein iPhone mit der neuen MicroSIM mit iTunes synchronisieren, um es zu entsperren, aber es wollte einfach auf diese Art und Weise nicht funktionieren. Also probierte ich ein bisschen herum, ohne Erfolg. So schrieb ich zu de ersten Antwort meine Vorgehensweise und dass ich alles beachte und richtig mache.

iphone 4Als Nächstes kam die zweite Antwort an und ich solle mein iPhone wiederherstellen. Davor hatte ich ein bisschen Angst, da dabei schnell alle Daten auf dem iPhone weg sein können. Die Angst nahm mir iTunes und zwar promt, es geschah alles sehr intuitiv und ich habe zuerst alle Kontakte und Apps sowie alle anderen Daten in einem Backup gesichert. Dieses Backup sollte nach dem Wiederherstellen wieder eingespielt werden und auch das passierte sehr intuitiv und ich bräuchte lediglich den Anweisungen auf dem Bildschirm zu folgen. Der Prozess der iPhone-Wiederherstellung dauerte insgesamt ca. 40 min und da ich auf dem iPhone bereits sehr viele Daten habe, war es auch kein Wunder. So stellte ich das iPhone wieder her und installierte zugleich die letzte iOS-Version 6.2.1. Ich hatte es im Gespür, dass es ein gutes Zeichen ist, alles neu, also müsste danach alles wieder funktionieren.

Und tatsächlich half mir die Wiederherstellung das Problem mit der Congstar MicroSIM-Karte aus der Welt zu schaffen und ich konnte einige Zeit später meinen ersten Anruf erledigen. Das war ein befreiendes Gefühl und ich war echt glücklich. So verdanke ich der Swisscom-Community, dass sie mich auf diesem Wege begleitet hat. Im Internet gibt es wirklich für alles eine Lösung und das ist auch gut so. Meine Fragen an euch.

  • Wer besitzt ein iPhone?
  • Wieviele Apps auf dem iPhone habt ihr installiert?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg