Wie erreichbar bin ich eigentlich?

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Eine erwähnenswerte Aktion gab es im Blog von WebmasterFriday und dieses Mal ging es um die eigene Erreichbarkeit. Wie erreichbar bin ich eigentlich?? Hm, das ist eine gute Frage, nächste Frage, aber nun im Ernst :-). Am schnellsten bin ich über eMail erreichbar. Da ich meine Mails minütlich checke, wenn ich am Notebook sitze, so kann ich auch in Minuten antworten. Und falls ich nicht am PC sein sollte und das wäre dann meistens der alltägliche Schlaf, so antworte ich meistens innerhalb eines Tages.

kommunikationDes Weiteren bin ich über die Kommentare in meinem Blog und auch auf  Twitter, Facebook und Google+ erreichbar. Dabei betone ich Facebook, da bin ich besonders erreichbar, sowohl im Chat als auch via Nachricht oder Kommentar zu einem der Postings. Aber auch hier wiederum, wenn ich am PC sitze, ansonsten bin ich innerhalb eines Tages erreichbar. Telefonate werden meinerseits eher weniger geführt, da ich die gesamte Kommunikation im Internetzeitalter über eMail und Social Networks abwickeln kann. Dadurch bin ich auch bis spät in die Nacht erreichbar. Das dürfte den heutigen Zeiten entsprechend genügen.

Um meine eMails zu checken, nehme ich mir nicht extra Zeit, ich tue es zwischendurch immer mal wieder und so verpasse ich nichts und bei Bedarf wird die eine oder andere eMail geschrieben. Meine Blogkommentare sehe ich ebenfalls stündlich und checke diese, soweit ich online bin, in kurzen Abständen. Bei den Social Networks geht es genauso zu und da bin ich in Facebook am aktivsten. Google+ und Twitter halten sich bei mir derzeit sehr in Grenzen. Mit der gesamten Kommunikation komme ich ganz gut zurecht und dabei lege ich grossen Wert auf eMail-Verkehr. Über eMail lässt sich vieles organisieren und klären, man kommt auf den Punkt und behandelt jede Mail auf eine individuelle Art und Weise. Und das gefällt mir daran. Soviel zum Thema von mir und zu dieser Aktion bloggten noch weitere Teilnehmer etwas. So werde ich 5 der Teilnehmer darunter verlinken und für mehr Linklove sorgen 🙂 :-).

Pincus-sport.de sagt, dass er meistens telefonisch erreichbar ist

SEOranks.de legt grossen Wert auf Blogger-Kontakte

Perfect-seo.de möchte selbst bestimmen, wann er erreichbar ist

Mybasti.de teilt sich je nach Stimmungslage mit

Sabienes.de hat gelernt, sich auf wichtige Kommunikationen zu konzentrieren

  • Über welche Kanäle kommunizierst du am liebsten?
  • Planst du deine Kommunikationen?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
  1. Also ich bin hauptsächlich über Handy erreichbar, wenn ich nicht online bin. Anstonsten prüf ich auch ständig meine e-Mails und Facebook ist auch immer aktiv. Twitter und Google+ eher weniger.

  2. Danke für dein Kommentar, Steffen!! Also läuft bei dir auch einiges über eMail und Facebook :-). Mal schauen, wie das andere Blogbesucher handhaben!?

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg