WhatPulse-Blogger-Gruppe entwickelt sich

This entry is part of 18 in the series WhatPulse

Bei Robin von Netheweb.de erschien anfangs des Monats ein weiterer Artikel über bereits etwas mehr bekanntes Thema nämlich WhatPulse. In der WhatPulse-BloggerGruppe bin ich ja mittlerweile ein Weilchen mit am Bord und möchte mich an diese unregelmässige Artikelserie mit einer eigenen Publikation anschliessen. Ich selbst komme nur sehr schleichend voran, habe derzeit 5 Mio. Keys erreicht und kam wieder mal auf die erste Seite der Blogger-WhatPulse-Charts. Nun leider stehe ich momentan auf dem 25sten Platz in der Tabelle. Dazu seht ihr nochmals einen Screenshot über dem Artikel.

WhatPulse an sich ist ein klitzekleines Tool, welches auf einem LokalPC installiert wird. Nach der Einrichtung werden Tastenanschläge, Mausklicks und die zurückgelegte Strecke mit der Maus gezählt. Es lassen sich auch Statistiken über die Verwendung der Tasten erstellen und in einem farbigen Bild generieren. Für alle, die erst durch diesen Beitrag über WhatPulse erfahren haben sollten, empfehle ich meine älteren Artikel zum Nachlesen und zwar hier, hier und hier. Der Robin widmete seinen Artikel hauptsächlich eigenen kleinen Erfolgserlebenissen, indem er den eigentlichen WhatPulse-Gruppenfounder namens Piet von Netzpanorama überholte. An dieser Stelle erwähnt, dass das Ganze mit WhatPulse der Piet einst in Bewegung setzte und die ganze Thematik zum Beispiel hier nachzulesen ist.

Blogger-Stats bei WhatPulseIch möchte mich auch nochmals äussern, trotz einiger negativer Stimmen aus den Reihen der Blogger, dass wir mit WhatPulse etwas Gemeinsames betreiben. Man haut in das Blog neue Inhalte hinein, vernetzt sich mit anderen Bloggern –> es herrscht doch immer noch ein akuter Verlinkungsmangel. WhatPulse-Stats frieren auch nicht ein und auch damit verbundenen Aktivitäten können immer wieder von einem anderen Blickwinkel betrachtet werden. Man kann auch mit den benachbarten Bloggern in der WhatPulse-Stats-Tabelle jederzeit Battles abhalten. Es ist ganz einfach: Schaut euch die statistische Tabelle an, sucht euch ein paar Kandidaten für das Tipp-und-Klick-Rennen, bloggt einen Artikel, verlinkt diese Blogger und sorgt für das Ankommen der Trackbacks. Und schon dürfte das Ganze starten.

Durch diesen Artikel möchte ich euch einen informativen Wert vermitteln, indem es mal wieder gesagt werden muss, dass es bei WhatPulse immer noch eine Menge läuft und weiterhin neue User für die Gruppe gesucht werden. Das Ziel 2011 lautet nach wie vor: “500.000.000 Tastenanschläge!” Es haben garantiert noch mehr Blogger-KollegInnen zum diesem Thema geschrieben, was ich über Google Search recht schnell erfahren dürfte. Los geht`s!

Wie schade, dass es sich kein aktueller Blogartikel über WhatPulse finden lässt. Mit aktuell meine ich Monat Mai 2011. Hm…na dann könnt ihr vll. dazu beitragen!?

Eure Ansichten zu Whatpulse gerne in den Kommentaren.

by Alexander Liebrecht

Series Navigation

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.