Dieses Blog legt eine Pause ein

Mit diesen Zeilen muss ich etwas verkünden, was nach diesem Beitrag hier im Blog gelten wird. Ich gehe nun zum zweiten Mal berufsbedingt ins benachbarte Ausland, nämlich Schweiz und in diesem Blog wird es vorerst sehr ruhig werden. Dabei werde ich wahrscheinlich sogar mehrere Monate nicht bloggen und mich anderen interessanten Dingen im ausländischen Alltag widmen. Ab Freitag werde ich mich in einem sozusagen fremden Land, zumindest am Anfang, befinden und dabei meine Prioritäten ganz woanders setzen müssen. Nicht nur das Bloggen, sondern auch alle anderen Projekte und Accounts von mir im Internet und den Social Networks werde ich vorerst sehr selten besuchen, geschweige denn neue Updates erzeugen.

Es soll aber nicht heissen, dass das Blog aufgegeben wird, nein, es pausiert nur eine lange Zeit. Als ich das erste Mal 2008 in die Schweiz ging, war das Blog 3 Monate lang ohne Frischgebloggtes, wobei ich hin und wieder ein paar Kommentare freischaltete. Dieses Mal ist von mindestens demselben Zeitraum auszugehen und sobald ich mein eigenes Internet habe, wird es höchstwahrscheinlich wieder gebloggt und im Web agiert.

In meinem Artikelverzeichnis werde ich es noch verkünden, sodass keinerlei neue Artikel mehr eingereicht werden sollen. Bei allen meinen Bloglesern und Feed-Abonnenten sowie ReTweeterern meiner Blogartikel bedanke ich mich für die jahrelange Treue. Ich selbst freue mich unheimlich über den beruflichen Schritt, sich im Ausland behaupten zu dürfen und Seite an Seite mit den Schweizer Kollegen zusammenzuarbeiten. Und wenn sich daraus etwas Langfristiges ergeben sollte, dann werde ich dem nicht im Wege stehen. Diesen Artikel platziere ich mal als Sticky-Post auf der Blog-Startseite bis zu meinem nächsten Blogbeitrag.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

26 Comments
  1. Hallo Alex,

    habe volles Verständnis dafür, dass Job vorgeht.

    Da wünsche ich Dir eine schöne Zeit in der Schweiz und freue mich, wenn Du Dich nach Rückkehr wieder in der Blogosphäre zurückmeldest.

    Beste Grüße
    Dieter

  2. Ich wünsch dir viel Erfolg bei den Schwiizerrrn und freu mich auch schon auf den nächsten Eintrag, wenn du berichtest, wie es dir ergeht..

  3. Dann viel Erfolg in der Schweiz bei deiner neuen Aufgabe! Wir haben Geduld, wir können warten.
    .-= Luigi´s last blog ..verrücktes Toast =-.

  4. Ich schließ mich an und ich freu mich schon wieder auf Deine Beiträge nach der Blogpause…

  5. Hallo Alex,
    na dann hau mal rein und verschiebe die Berge 🙂
    Komm Gesund wieder und lass dich nicht einbürgern LOL..
    Bis dahin viel Erfolg
    .-= Thomas´s last blog ..Kostenlose Textlink Werbeflächen bei Google™ durch das Google™ Sidewiki =-.

  6. endlich mal ein guter blog und schon auf urlaub grmlXX@
    naja hoffe es kommt doch noch einiges auch aus der swizzz XD

  7. Hallo @all,
    danke euch für die netten Worte und auch die Wünsche ;-). Ich wünsche mir ebenfalls, nach einer Zeit wieder beim Bloggen dabei zu sein. Bis dahin!

  8. Hallo Alex, auch ich möchte mich anschließen – halte die Pause so kurz wie möglich. Ich konnte mir in letzter Zeit einige Tipps zum Thema bloggen holen, die ich auch in Zukunft nicht missen möchte!

  9. Auch von mir viel Glück und Erfolg bei den Schweizern.
    By the way – Schönes Land 😉

  10. Hey Alex,

    weißt Du was mir am meisten fehlen wird? Na die ständig neuen Designs auf internetblogger 🙂

    Du könntest Doch die Zeit überbrücken, in dem Du Artikel von Gastautoren veröffentlichst. Das hat doch bei Deiner letzten “Berufsreise” auch wunderbar funktioniert.

    Ansonsten wünsche ich Dir auch viel Spaß und gutes Vorankommen
    .-= Blog-Feed.de´s last blog ..Nissanfanblog =-.

  11. Dieses Blog legt eine Pause ein: Mit diesen Zeilen muss ich etwas verkünden, was nach diesem Beitrag hier im Blog … http://bit.ly/a6cVnT

  12. Nun ist der Start schweizer-seits vollbracht und ich bin wieder etwas im Internet, da im Gasthaus glücklicherweise Kabel-Internet vorhanden ist 😉 Da kann ich doch nicht meckern.

    @Dominik,
    danke dir und ja ich weiss schon inzwischen, dass man wenigstens einen Beitrag am Tag veröffentlichen sollte/könnte, um so das Blog auf Dauer aktiv halten zu können. Falls man in der Woche 2-3 Blogposts hinbekommt, wäre es schon für ein kleines Blog gut.

    @Alte Kiehvotz,
    jepp, da war ich schon hier in Lotzwil und nun werde ich schauen, wie es mit dem Bloggen aussehen sollte. Danke für die Wünsche!

    @Nila,
    ja, ich versuche mir Stück für Stück die nahe Ortschaft anzusehen und natürlich auch hier und da diverse Foto-Aufnahmen zu machen 😉 Danke!

    P.S. hast dich beim Domain-Eingeben hier im Kommentar vertippt ne. Aber ich habs soeben nachgebessert, kein Ding.

    @Kristina,
    Hi, ja, da hast du wohl recht 🙂 Na, aber dieses Design ist Ok, oder? Ich werde noch alle Thumbnails mit der Zeit mit Bildern auffüllen und die alten Artikel der Zeit anpassen. Dann passt das schon. Schlaflose Nächte in der Woche sind nicht mehr drin.

    Gastartikel sind immer willkommen und vll. sollte ich mal darüber kurz bloggen, wo du es schon erwähnst. Falls dir nach so einem erneuten Gast-Artikel wie damals sein sollte, sage mir kurz Bescheid und ich melde dich im Blog als einen neuen Autoren an. Das ist kein Thema!

    Danke ebenfalls für die Wünsche!

  13. Hallo,

    echt schade, dass hier erstmal ruhe ist. Habe deinen Blog gerne – wenn auch unregelmässig – gelesen. Kann das aber voll und ganz nachvollziehen und wünsche dir viel Glück und schöne Erfahrungen in der Schweiz.
    Freue mich auf die ersten Berichte, wie es dir dort geht.
    Gruß Stefanie

  14. au man schon wieder ein neuer deutscher in der schweiz *g* diesen satz wirst du hier sicher öfters hören ;P deutscherbashing ist in teilen der bevölkerung/medien zZ sehr beliebt ;P

    von mir trotzdem herzlich willkommen in meinem kleinen ländle

    evtl sieht man dich ja mal an nem bloggertreffen hier in der schweiz – sowas gibts hier auch ;p

  15. Hey Alex,

    Du kannst mich gerne als Autor anmelden. Ich muss mir dann mal Gedanken machen über einen Artikel, welcher auch zu Deinem Blog-Thema passt.

    Die Thumbnails für die älteren Artikel alle manuell zu implementieren wird Dir sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Hätte leider auch keine Lösung diesbezüglich
    .-= Kristina´s last blog ..Nissanfanblog =-.

  16. @Stefanie,
    Hi und es freut mich, dass Du zu meinen Lesern gehörst und naja, ich traff ja diese Entscheidung, mich auf einen längeren Aufenthalt im benachbarten Ausland einzulassen und es wäre nicht unbedingt sinnvoll, die ganze Freizeit nach der Arbeit im Internet zu verbringen. Das habe ich sonst immer gemacht, aber vll. kann man ja darauf eine Zeitlang verzichten ;-).

    Danke für die Wünsche und weitere Blogposts werden folgen, sobald ich mehr Luft habe.

    @Annubis,
    immerhin ein Steuerzahler mehr 😉 Aber nee, die Leute sind sehr nett und für mich war es beim ersten Mal 2008 sogar etwas peinlich. Da man hier in einer Gemeinde, zu deutsch – einem Dorf, wirklich fast von jedem begrüsst wird und man wird auch von fremden Personen verabschiedet.

    Das ist für mich als Grossstädter doch etwas zu viel des Guten, aber man gewöhnt sich dran und macht dann genau so ;-).

    Danke für deine Begrüssung und hm..ja die Schweiz bloggt auch und es ist für mich verständlich, dass sich Gleichgesinnte/Blogger miteinander treffen. Ausschliessen möchte ich nichts.

    @Kristina,
    Hey, Danke und die eMail mit deinen Login-Daten ist bereits raus. Naja, vielleicht können dir bei der Themenauswahl die Tagwolke oder die Blogkategorien behilflich sein.

    Das mit den Thumbnails ist wirklich mühselig und wenn ich da bis Weihnachten fertig bin, ist es auch schon gut ;-).

  17. Na, ich denke, dass ich es bis Ende 2010 schaffe 😉 Will mich nicht mehr überschlagen. Aber da ich ca. 3MB-DSL-Bandbreite habe, dauern das Browsing und das Laden der Inhalte ins Blog etwas länger als ich gewohnt bin.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.