Strukturierte Websuche mit Wefind

Sogut wie 90% der Websuche oder sogar mehr gehen auf das Konto von Google und mittlerweile haben sich zig und Dutzende anderer Suchmaschinen im Web angesiedelt und bieten auch zum Teilen eigene Suchtechnologien an. In diesem Beitrag möchte ich über eine Suchmaschine mit Struktur und einer Vielfältigkeit, welche mir persönlich sehr gefällt, vorstellen. Es geht dabei um Wefind-die Websuche. Beim Anklicken des rechten Screenshots seht ihr, in welchen Internetbereichen man nach der Eingabe des Suchbegriffes suchen kann. Die Suche erstreckt sich über Web2.0, Personensuche, Social Media, eigenständige Kategorien wie etwa

  • Allgemein
  • Shopping
  • Bildung/Beruf
  • Gesundheit
  • Wirtschaft
  • Reisen
  • Kultur
  • Events
  • Musik
  • Auto/Motor
  • Live
  • Personen
  • Gemeinnützig
  • Wohnen

Somit lässt sich die Websuche auf eine einfache Art und Weise derart eingrenzen, sodass man in der Suchtrefferliste nicht alles anzeigen lassen muss, wie man es von Google her kennt. Zum Beispiel sucht ihr nach einem bestimmten Begriff in Zusammenhang mit einer der oben genannten Themenkategorie, so klickt ihr nur die jeweiligen Suchtreffer an.

Mit anderen Worten hat man bei der Suchmaschine Wefind mit keinerlei Auflistung Tausender von Webseiten zu tun, sondern mit einer bestimmten Suchstruktur. Wenn man einen Suchbegriff eingibt, kann man auch die Suchhilfe (rechts in der Abbildung) wefind_suchmaschine_suchhilfe darunter nutzen, und auch die Tagwolke, welche dazu eine Verbindung haben kann oder auf die Alternativ-Begriffe zugreifen. Beim Vorhandensein solcher themenähnlichen Begriffe wird man dort einige Keywords stehen haben.

Suchvorschläge werden bereits unmittelbar während der Begriffeingabe eingeblendet und das ist ein weiteres Plus dieser übersichtlichen und leicht zu handhabenden Suchmaschine. Bei allen Suchtreffern besteht die Möglichkeit, auf die dazu themenpassende Wikipedia-Artikel zugreifen zu können. Also spielen die Datenbank der Keywords und alle anderen Suchdienste in Wefind Hand in Hand. Sicher beziehen sich die Suchtreffer wohl mehr oder weniger auf Google-Suchergebnisse, aber diese Suchtreffer werden sorgfältig aufbereitet und in Kategorien aufgeteilt. Die Websuche via Wefind lässt sich mit einer Desktop-Installation vom PC-Display aus, sprich extern ausführen und man kann sich im Konto von Wefind kostenlos anmelden und so an der Community teilnehmen, Nachrichten empfangen/versenden und Kontakte sehen, ob diese online sind. Wefind hat insofern eigene Suche-Fans gefunden, sodass auch das Firefox-Addon der Wefinde-Websuche seit dem 10. Dezember 2008 über 22.000 Mal heruntergeladen worden ist.

Die Suchmaschine von Wefind finde ich sehr interessant und trotzdem habe ich den Eindruck, dass ich nachwievor mit Google suchen werde. Warum es so ist, kann ich mir selbst nicht mehr erklären, aber wahrscheinlich ist es für mich einfach viel praktischer, da alles in meinem Google-Account zusammenläuft, inkl. dem Suchprotokoll.

  • Wie ist es eigentlich mit euch?
  • Wie findet ihr die Suchmaschine Wefind?
  • Welche Suchmaschinen finden bei euch den täglichen Einsatz?

by Alexander Liebrecht

37j, Blogger, Webmaster, Betreiber von Foren, Wikis, Projektverwaltungsprojekten mit JIRA, Bitbucket, Confluence, OpenProject, Phabricator und Gitlab Server. Ich finde einen grossen Gefallen an der gegenseitigen Vernetzung und dem Netzwerken mit den zahlreichen BloggerInnen. Ich mache bei Blogparaden mit, promote diese und halte meine Stammleserschaft auf dem Laufenden. Dieses Internetblogger.de-Blog stellt eine Kombination aus Blog und CMS-Shop dar. Im Shop findest du einige CMS-Produkte, die du bestellen kannst.

--------------------------------
Kontakt:
Alexander Liebrecht Internet Services
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Telegram Web: +49 152-05854957
Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de

-------------------------------
Portfolio:
Blog >> INTERNETBLOGGER.DE
Forum >> Zum CMS-Forum
Bolt Service Webseite>> Zum Bolt CMS Service Projekt
Confluence Server >> ZUR APP

Comments (2)

  • Wefind finde ich angenehm, aber es gibt auch ähnliche Projekte: clusty und grokker

    Max
    Antworten
  • @Max,
    danke für die Erwähnung der beiden anderen Suchmaschinen. Ich glaube, bisher hatte ich mich damit nicht auseinandersetzen müssen;).
    Sind deine beiden Beispiele eher englischsprachig?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
Optimized with PageSpeed Ninja