Nutzung von SEO-Tools als Webmaster oder Blogger

Derzeit läuft eine Blogparade auf dem Blog von Flexib und es geht dabei um die Nutzung von SEO-Tools und kostenloser oder

kostenpflichtiger SEO-Software. Die Frage, die dort mit eigenen Ansichten beantwortet wurde, lautet: Sind SEO-Tools gut oder schlecht für einen Webmaster oder einen Blogger? An dieser Blogparade haben bisher die Blogs von Eric-Merten und Selbstaendig-im-Netz teilgenommen und detailliert dazu berichtet. Besonders bei Selbstaendig-im-Netz gibt es einen ausführlichen Beitrag mit der Vorstellung und der Beschreibung zahlreicher SEO-Anwendungen. Und nun von meiner Warte her zur Beantwortung der eigentlichen Frage.

Zur Zeit nutze ich kein eiziges SEO-Tool, welches ich extern laden muss. Nachdem ich die OnPage-Optimierung für dieses Blog durchgeführt habe, sammele ich fleißig Backlinks, derzeit existieren bereits über 500 Linkverweise auf dieses Blog. Ich checke meine Blogdomain hin und wieder bei Seitwert.de, um mir ein gesamtes Bild von der Domainentwicklung und der Entwicklung der Bekannheit in der Blogosphere zu verschaffen. Technorati-Verlinkungen und das Ranking ziehe ich auch ab und zu zur Entwicklungsanalyse.

Backlinks checke ich bei Internetbaron.de mit dem hauseigenen Backlink-Checker. Dann mache ich noch pauschal ein paar Abfragen in den Suchmaschinen mit diesen Codes:

  • link: internetblogger.de
  • site: internetblogger.de

Den Alexa-Rank und den Pagerank der Blogdomain kann ich in der Toolbar im FF-Browser sehen. Des Weiteren nutze ich mitunter dieses Firefox-Plugin für SEO, nämlich Rank Quest . Mehr Tools nutze ich nicht. Ich bin nur ein Hobby-SEO und übertreibe damit nicht, obwohl ich auch möchte, dass die Blogdomain in den Suchmaschinen gut gelistet wird. Falls es die Ladegeschwindigkeit des Webbrowsers nicht verlangsamt und euch somit nicht nervt, könnt ihr mal auch das Plugin SEO-Quake ausprobieren.

SEO-Quake zeigt auch beim Surfen und den Stöbern in den Suchmaschinen-Ergebnissen detaillierte Angaben aus dem SEO-Segment. Ich habe es wieder deaktiviert, weil mein FF-Browser auf einmal ewig zum Laden der Webseiten brauchte.

Dem Anschein nach, liege ich derzeit ganz gut in Entwicklung in den Suchmaschinen, mit steigender Tendenz. Für noch mehr SEO hätte man eben nicht die Zeit und das Bloggen darf nicht darunter leiden. Ich hole mir ständig Tipps aus verschiedenen Internetforen wie dem Abakus oder von den SEO-Blogs, die ich dann entweder umsetze oder auch nicht.

Viele SEOler sagen immer wieder, dass man mit SEO nicht übertreiben darf, sonst macht man sich mit den ganzen Analysen und Statistiken verrückt:) und kommt mit der eigentlichem Hobby/Internet-Arbeit(Business), dem Bloggen oder auch dem Webmastern nicht mehr weiter. Obwohl es diverse Unterschiede zwischen einem Internetseiten-Betreiber(Webmaster) und dem Blogger gibt.

  • Was haltet ihr vom SEO im Blog und von den SEO-Tools dafür?
  • Nutzt ihr selbst externe oder interne SEO-Tools?
  • Falls nicht, aus welchem Grund?

by Alexander Liebrecht

37j, Blogger, Webmaster, Betreiber von Foren, Wikis, Projektverwaltungsprojekten mit JIRA, Bitbucket, Confluence, OpenProject, Phabricator und Gitlab Server. Ich finde einen grossen Gefallen an der gegenseitigen Vernetzung und dem Netzwerken mit den zahlreichen BloggerInnen. Ich mache bei Blogparaden mit, promote diese und halte meine Stammleserschaft auf dem Laufenden. Dieses Internetblogger.de-Blog stellt eine Kombination aus Blog und CMS-Shop dar. Im Shop findest du einige CMS-Produkte, die du bestellen kannst.

--------------------------------
Kontakt:
Alexander Liebrecht Internet Services
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Telegram Web: +49 152-05854957
Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de

-------------------------------
Portfolio:
Blog >> INTERNETBLOGGER.DE
Forum >> Zum CMS-Forum
Bolt Service Webseite>> Zum Bolt CMS Service Projekt
Confluence Server >> ZUR APP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
Optimized with PageSpeed Ninja