Google gibt gezielte Suchvorschläge

Das Suchmonopol Google erlaubt sich den Einzug der bisher sich in der Entwicklungsphase befindlichen Funktion namens Google Suggest in die Suchmaschinesuche und ermöglicht somit ein viel einfacheres und vor allem effektiveres Arbeiten mit der Suchmaschine. Bei der Suchmaschine Yahoo, einem unmittelbaren Google-Konkurrenten ist bereits seit geraumer Zeit eine Funktion Suche verfeinern und Suchvorschläge nutzbar, aber ohne die Anzahl der Gesamtsuchergebnisse zu einem bestimmten Suchbegriff.

Google Suggest realisiert es bereits, dass man beim Eintippen eines Keywords die Webvorschläge angezeigt bekommt, was ich auch gleich ausprobiert habe. Meine Erkenntnis: Man bekommt dadurch einen besseren Überblick über ähnliche Suchbegriffe, was einem Webmaster oder Blogger auch nützlich sein kann.

Man sieht ebenso die Schreibweise und die Stellung der einzelnen Suchbegriffe, falls es sich dabei um zusammengesetzte Begriffe oder gar eine Wortwahl handeln sollte. Derzeit ist es aber noch in Google.com verwirklicht worden und demnächst stelle ich mir das auch in Google Deutschland vor, was nur eine Frage der Zeit ist, meiner Meinung nach. Auf den unteren Screenshots seht ihr nochmals zum Vergleich die Suchvorschläge aus Yahoo und Google.

Verfeinerte Suche mit Yahoo
Verfeinerte Suche mit Yahoo

Im oberen Bild links seht ihr die Suchvorschläge und rechts passend dazu die verfeinerte Suche. Aber ich habe darüber bereits in einem älteren Blogpost berichtet. Nun kommen wir zu den Webvorschlägen in Google, was ich auf dem linken Screenshot dargestellt habe.

Dafür habe ich den Suchbegriff Blogging als Beispiel genommen und es sind massenhaft Wortkombinationen dazu verfügbar und die Anzahl der Suchergebnisse lässt sich auch nicht weniger sehen. Komischerweise musste ich mich erst in meinem Google-Account bei Google.com anmelden, um diese Suggest-Option nutzen zu können.

Ich finde, dass solche Neuerungen zum besseren Recherchieren führen und was ich mir noch in Google Search wünsche, sieht man derzeit bei Yahoo-Suche, nämlich die verfeinerten Suchvorschläge. Wenn man schon so gut wie zu 99 Prozent Google als Suchmaschine nutzt, dann aber richtig oder wie seht ihr es? Warum suche ich eigentlich immer nur bei Google? Weil ich es eben bereits im FF-Browser installiert habe und im Falle, wenn mir die Ergebnisse nicht zusprechen, versuche ich dann auch schon bei Yahoo oder Ask mit einem Thumbnail in den Ergebnissen.

  • Habt ihr Google Suggest auch schon gesichtet?
  • Wie findet ihr persönlich diese Option?

Weitere Infos findet ihr unter:

im Webportal ZDNet

im Blog von Webstandard

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg