You cannot copy content of this page

Blogvermarktung und Direktmarketing nehmen neue Gestalten an

Das Thema der Vermarktung des eigenen Blogs wurde in den letzten Wochen sehr oft diskutiert und derzeit nimmt diese Diskussion neue und positive Formen an, so dass sich neue Blogger dafür interessieren und mitdiskutieren. So manch ein Blogger wie vom Cashblog beweist hier ein Maß an Kreativität und erstellt speziell zum Thema diverse Buttons und Banner. Das eine angesagte Banner im Format 125×125 seht ihr hier im Beitrag bereits platziert. 3 verschiedenen Banner können von jedem Interessenten Blogger frei verwendet werden. Cashblog stellt die Werbemittel mehr als Geschenk zur Verfügung und aufmerksam wurde ich darauf auf dem Blog von NetzNews.

Es wird derzeit fast jeden Tag auf meinerseits besuchten Blogs über die Thematik der Werbeplatzvermietung, was auch zum Direktmarketing gehört, diskutiert. Ich finde, dass man hierbei genau den richtigen Gang eingelegt hat und hauptsächlich geht es um die Durchsetzung der Werbefläche im Format 125×125. Des Weiteren kann der Vermarktung der Blogs insgesamt ein ganz neuer Schub in die richtige Richtung nicht schaden. Mit einem hohen Engagement setzt sich David vom Geldkrieg-Blog und lässt immer wieder neue Diskussion in dieser Richtung entflammen. Bei Web-Manuals und vielen anderen Bloggern liest man aktuell inwiefern die Direktvermarktung  sich versucht, in der Blogosphere mit einem frischen Wind durchzusetzen.

Die Devise, dass man hierbei mehr Aufklärung und mehr Promotion machen könnte, unterstütze ich jedenfalls und trage auch wenn in einem geringen Maße hierzu bei. So kommt man schneller weiter und Unternehmen sowie grosse Firmen endlich anfangen, sich für die Gesamtheit der Blogs mit deren Werbeflächen zu interessieren.

by Alexander Liebrecht

37j, Blogger, Webmaster, Betreiber von Foren, Wikis, Projektverwaltungsprojekten mit JIRA, Bitbucket, Confluence, OpenProject, Phabricator und Gitlab Server. Ich finde einen grossen Gefallen an der gegenseitigen Vernetzung und dem Netzwerken mit den zahlreichen BloggerInnen. Ich mache bei Blogparaden mit, promote diese und halte meine Stammleserschaft auf dem Laufenden. Dieses Internetblogger.de-Blog stellt eine Kombination aus Blog und CMS-Shop dar. Im Shop findest du einige CMS-Produkte, die du bestellen kannst.

--------------------------------
Kontakt:
Alexander Liebrecht Internet Services
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Telegram Web: +49 152-05854957
Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de

-------------------------------
Portfolio:
Blog >> INTERNETBLOGGER.DE
Forum >> Zum CMS-Forum
Bolt Service Webseite>> Zum Bolt CMS Service Projekt
Confluence Server >> ZUR APP

Comments (8)

  • Den Link zu Web-Manuals kannte ich noch gar nicht. Danke!

  • Danke für die Erwähnung, hätte nicht gedacht das sich die Banner so schnell verbreiten. Und natürlich bitte, sie gehören euch. 😉

    Antworten
  • @Webstandard-Team,

    Ja, das Blog Web-Manuals beschäftigt sich ebenso mit ähnlichen Themen und berichtet aktuell darüber, aber gern geschehen:).

    @Frank,

    Na klar, wo doch die Verlinkung in der Blogosphere ein eigenes Kapitel ist. Hinzu kommen themenrelevante Links allen zu Gute.
    Dein kreativer Beitrag verbreitet sich natürlich stets weiter. Ein zusätzlicher Blogtraffic ist diese Tatsache noch obendrein.

    Grüsse..

    Antworten
  • Pingback:Wordpress-Plugin fuer Werbebanner | Blogging, Internet und Webpromotion

  • Das Thema wird heiss diskutiert, es wird daraus wohl ein neuer Trend werden und daraus dann eine neue Einstellung gegenüber Werbung, bei den Blogbetreibern. 😉

    Antworten
  • Pingback:Direktmarketing für ein Blog - Allgemeines - Eric Merten Web Developer

  • @Nastorseriessix,
    ja, es könnte durchaus passieren, gebe ich dir recht. Andere Formate werden trotzdem nach wie vor unterstützt. Wie weit wir aber mit 125×125 kommen? Da glaube ich, lässt sich noch nach Belieben entwickeln.

    Wenn man oft genug und auf Dauer darüber schreibt oder sowas Ähnliches, setzt sich vielleicht das Ganze etwas mehr durch!? Früher oder später werden wir es wissen:).

    Grüsse…

    Antworten
  • Nun, auf diesem Blog scheint die Vermarktung des Werbemittels Werbebanner sehr erfolgreich, egal in welchem Format.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
Optimized with PageSpeed Ninja