Erstes Blog bei Hallimash geworben

Ich war total überrascht, als ich die Email seitens des Anbieters für Payblogging Hallimash bekommen habe. Aber die Überraschung war nicht die Email selbst, sondern der Inhalt. Es ist nun auch wirklich kein Geheimnis und man kann es auf der Blogstartseite sehen, dass ich dort angemeldet bin. Aber heute hat jemand auf das rechteckige Banner mit meiner Ref-ID geklickt und dadurch habe ich dieses Blog geworben. Das freut mich aber, dass es mal dazu kommen kann. Was mich nicht freut, war die Angabe des Honorars, sobald dieses geworbene Blog sein erstes Review verfasst hat. Es war ein Betrag zwischen 5-55 Euro angegeben. Welch ein extremer Unterschied und gerne würde mich mal interessieren, wie sowas zustande kommt? Es ist doch mal ganz anders als wenn man 5 Euro oder eben 55 Euro bekommt.

Blog MarketingWie dem auch sei, wird es nun einige Wochen dauern, bis dieses Blog überhaupt einen Auftrag bekommt. In der Regel dauert es anfangs etwas länger, bis Aufträge eintrudeln. Ich konnte bisher auch leider noch nicht für Hallimash bloggen, aber das könnte sich ruhig ändern. Dazu stehe ich auch und in erster Linie blogge ich nur für mich, weil es Spass macht und für meine Leser und Besucher. Auf der Schiene der Blogvermarktung kann man fahren, muss man aber nicht. Schlussfolgernd braucht man sich einfach so oder aus Gaudi bei einem Anbieter wie Trigami und Hallimash nicht anmelden. Ich mache mir da nun mal keinen Kopf und warte ab, wie es weiter verlaufen wird und ob mein Blog noch in der Richtung etwas bewegen wird.

Links etwas höher im Bild ist so ein quadratisches Banner, wobei in der Sidebar eine etwas kleinere Ausführung dessen platziert ist, worauf auch geklickt worden ist. Es gab 124 Klicks, zumal ich schon ein paar Monate dort angemeldet bin. Hat aber wenig Aussagekräftiges, weil die meisten Blogger wissen, worum es sich dabei handelt und es selten darauf geklickt wird.

Falls diese Aktion erfolgreich über die Bühne gegangen ist, kann ich vielleicht davon posten.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
  1. Gratulation, auch wenn die Katze noch nicht im Sack ist. Ich nutze die oben genannten Anbieter ja bisher noch nicht und habe danach im Moment auch keinen Sinn.

    Trotzdem schön, dass es geklappt hat. Immer weiter so …

    gruß
    Florian

    PS: irgendwie komisch: Ein Haken fürs Abo einen dagegen!? oO

  2. Hi Florian,

    danke erstmals und ich frage mich, bei welchem Beitrag ist dem Blogbesucher in den Sinn gekommen, sich bei Hallimash anzumelden?

    Es ist eine feststehende Sidebar, die auf allen Unterseiten mitgeladen wird. Vielleicht kann ich in den Statz irgendwas erkennen:).

    Bei Trigami ist und Hallimash ist bei mir derzeit sonst auch ruhig, da auch neue Blogdomain und so weiter. Die Zeit wird alles richten:).

    Dieses Kommentar-Plugin Subcribe to Comments macht mir zu schaffen, da es alles auf Englisch war und ich habe es übersetzt, so wie das stand, aber wie du bestätigst, es sei verkehrt! Hm…

    Wobei “Not Subscribed” heisst für mich nicht abonniert oder täusche ich mich da? Ist doch eine einfache Wortgruppe.

    Ich schaue es mir nochmal an..

    Grüsse Alex…

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg