Favicon fuer das Blog erstellen

Viele legen einen Wert darauf und optimieren das Design des Blogs nach Belieben, die anderen legen einen hohen Wert auf den Bloginhalt. Nichtsdestotrotz habe ich mich entschlossen, dem Blog ein Favicon zu verpassen, so dass man beim Aufrufen der Blogdomain ein kleines Icon 16×16 in der Browser-Zeile sehen kann.

Es gibt aber auch ein Plugin dafür, wobei man den Ort, wo der Favicon auf dem Webspace liegt, in das Feld eintippt und schon ist der Domainname so wie hier oben mit einer kleinen Spielerei versehen. Gebracht hat mich dazu die Domain-Abfrage bei Seitwert.de und jedes Mal konnte ich im Punkt Seitendesign lesen:

Kein Favicon vorhanden

Das Plugin ist in der Sammlung von WordPress.org herunterzuladen, wobei dieses mit den WordPress-Versionen ab 2.3+ und auch 2.5 komatibel ist. In meinem Blog läuft derzeit 2.5.1 und es funktioniert ohne Probleme. Folgende Schritte sind zu befolgen, was keinerlei PHP-Kenntnisse bedarf.

  1. den oberen Link verfolgen
  2. Plugin als .ZIP downloaden
  3. als ZIP-Datei zum Webspace nach wp-admin/plugins hochladen und entpacken lassen
  4. im Admin-Bereich von WordPress aktivieren
  5. der Reiter heisst dann unter Einstellungen Admin Favicon
  6. dort den Pfad eintragen wo die datei favicon.ico liegt
  7. es könnte so heissen www.meinedomain.de/wp-content/uploads/favicon.ico
  8. damit Favicon auch auf allen Unterseiten zu sehen ist, im Blog-Header folgenden Code einfügen
<link rel="SHORTCUT ICON" href="XXXfavicon.ico">

Vorher erstellt euch aber ein kleines Bild mit der Grösse 16×16 mit einem beliebigen Foto-Tool wie Irfan View oder Ähnlichem. Anschliessend das Bildchen mit “Speichern unter” auf eurem Rechner abspeichern und mit File Zilla oder anderem FTP-Client zum Webspace hochladen.

Die 3 Kreuze vor favicon.ico sind mit dem eigentlichen Favicon-Pfad zu ersetzen.

Im WordPress 2.5.1 geht es noch einfacher. Dort klickte ich einfach auf “Schreiben” und dann mithilfe der Mediathek ein Bild hochgeladen und während dieser Schritte sieht man auch schon den genauen Pfad mit den Uploads. Dafür habe ich im Admin-Bereich unter “Verschiedenes” den Pfad aller Bilder und anderweitigen WP-Uploads angegeben.

Wie ihr wahrscheinlich erkennt, ist die ganze Sache nicht allzu schwierig. Durch den Favicon kann man das eigene Blog doch etwas aufpeppen und unter anderem dadurch bei der Blogbewertung von Seitwert.de ein paar Pukte ergattern. Als Tipp von mir: Sucht euch ein ansprechendes und zu eurem Blog passendes Bildchen, damit auch eure Leser und Besucher es auch sehen können und dadurch auch beim nächsten Besuch einfach besser identifizieren können.

Möglich ist es noch für Beiträge, die man als Admin verfasst hat, diese ebenfalls mit einem Icon zu versehen. Das Plugin dafür heisst WP Post Icon und ist genauso bei WordPress erhältlich. Ich muss auch schon feststellen, dass die meisten neuen Plugins mit WordPress 2.5+ kompatibel sind.

by Alexander Liebrecht

37j, Blogger, Webmaster, Betreiber von Foren, Wikis, Projektverwaltungsprojekten mit JIRA, Bitbucket, Confluence, OpenProject, Phabricator und Gitlab Server. Ich finde einen grossen Gefallen an der gegenseitigen Vernetzung und dem Netzwerken mit den zahlreichen BloggerInnen. Ich mache bei Blogparaden mit, promote diese und halte meine Stammleserschaft auf dem Laufenden. Dieses Internetblogger.de-Blog stellt eine Kombination aus Blog und CMS-Shop dar. Im Shop findest du einige CMS-Produkte, die du bestellen kannst.

--------------------------------
Kontakt:
Alexander Liebrecht Internet Services
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Telegram Web: +49 152-05854957
Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de

-------------------------------
Portfolio:
Blog >> INTERNETBLOGGER.DE
Forum >> Zum CMS-Forum
Bolt Service Webseite>> Zum Bolt CMS Service Projekt
Confluence Server >> ZUR APP

Comments (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
Optimized with PageSpeed Ninja