Streaming Geräte

Hallo liebe Leser,
in diesem Beitrag geht es um Streaming Geräte. Ich stelle euch 7 beliebte Streaming Geräte vor.
Am Ende des Beitrages seid ihr herzlich eingeladen eure Erfahrungen mit den jeweiligen Streaming Geräten als Kommentar zu posten.

Ich habe vor kurzem auch einen neuen Blog zum Thema Streaming Geräte online gestellt.
Ich hoffe ich finde die Zeit auch diesen Blog mit Infos rund ums Thema Streaming zu füllen.

Im Blog könnt ihr auch Fragen stellen und über eure Erfahrungen berichten.

Vorinstallierte Apps, WLAN und natürlich HD – so sieht es vielen Fernsehlandschaften in den Wohnzimmern aus. Doch nicht jeder besitzt einen Smart TV – und möchte dennoch auf seine Lieblingsserien- und Filme von Amazon Netflix und Co. nicht verzichten. In diesen Fällen sind Streaming Geräte eine perfekte Lösung. Mit einem derartigen Stick lassen sich viele Sendeformate unkompliziert streamen. Wann immer man es möchte. Benötigt wird lediglich ein HDMI-Eingang und eine stabile WLAN-Verbindung. Bei einigen Herstellern funktioniert der Stick jedoch noch mit eine USB-Anschluss. Allerdings ist eine Mitgliedschaft beim jeweiligen Anbieter notwendig, um die die Angebotsvielfalt nutzen zu können.

Amazon Fire TV Stick

Werbung: Den Amazon Fire TV Stick könnt ihr bei Amazon im Shop kaufen.


Bei diesem Gerät handelt es sich um die Basisversion des Anbieters Amazon, der das Streamen des Multimedia-Angebots in Full-HD-Qualität erlaubt. Neben den Angeboten des Herstellers kann man beispielhaft auch auf

  • Netflix
  • DAZN
  • Disney+
  • YouTube
  • Spotify
  • Live TV Sendungen
  • Kommunizieren mit den passen Smart-Home-Geräten

 

zurückgreifen. Der Amazon Fire Stick kommuniziert auch via Alexa-App und lässt sich so bequem mit einem Sprachbefehl steuern. Zum Lieferumfang zählt auch ein HDMI-Kabel.

Amazon Fire TV Cube

Werbung: Auch das Streaming Gerät Amazon Fire TV Cube kann man natürlich bei Amazon im Shop kaufen.


Mit dem Fire TV Cube kombiniert Amazon einen TV Stick mit dem Sprachassistenten Alexa. Einmal ans TV angeschlossen, erlaubt er den Zugriff auf unzählige Filme und Serien von allen bekannten Anbietern sowie auf die Mediatheken von ARD und ZDF. Eine Fernbedienung zählt ebenso dazu wie ein Ethernet-Adapter. Für alle, die ihrem TV mit dem Cube über LAN-Kabel verbinden möchten ist dieses durchaus vorteilhaft. Der Würfel verfügt über eigene Lautsprecher sowie acht eingebaute Mikrofone, die die einfache Sprachsteuerung aller Programme ermöglichen. Auch die aktuellen Top-Hits von Amazon Music oder Spotify können mit Fire TV Cube schnell in die Playlist aufgenommen werden. Aufgrund der Lautsprecher funktioniert das – ähnlich wie beim Echo-Dot – auch ohne eingeschalteten Fernseher. Ist das TV-Gerät kompatibel, spielt der Würfel auch 4-K Filme und Serien ruckelfrei durch.

Amazon Fire TV Stick 4K

Werbung: Das Streaming Gerät Amazon Fire TV Stick 4K gibt es auch im Amazon Shop zu kaufen.

Um die Vorzüge des Amazon Fire TV Stick 4K genießen zu können, muss der Fernseher UHD- oder 4K-tauglich sein. Auch der HDMI-Anschluss muss dazu den Kopierschutz HDCP 2.2 unterstützen. Der 4K-Stick ist zusätzlich mit einem Mini-USB-Anschluss ausgerüstet. Bei allen namhaften Dienste wie Netflix, Amazon Prime oder DAZN sowie den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender bringt das Streaming Gerät eine exzellente Qualität auf den Monitor. Über Alexa und die Fernbedienung können alle Funktionen unkompliziert angesteuert werden. Ein besonderes Feature des Sticks ist die Option, die eigene Leistung sowie die des Fernsehers über eine Fernbedienung zu steuern. So kann man direkt in sämtliche Streaming Medien einsteigen, ohne mit einem weiteren Gerät hantieren zu müssen. Bislang lässt sich das Menü im TV jedoch noch nicht navigieren. Das Einrichten bereitet keine Probleme. Nach dem Anschluss an den Fernseher folgt man einfach den Anweisungen, um das Streaming Gerät mit WLAN zu verbinden. Eine Amazon Prime Konto ist nicht erforderlich, das kostenfreie Amazon Konto reicht völlig aus.

Apple TV 4K

Werbung: Das Streaming Gerät Apple TV Stick 4K kaufen.

Die neueste Apple-Generation spielt mit dem Apple TV 4K auch Filme und Serien in hochauflösenden Formaten ab, wobei zudem HDR-Standard unterstützt wird. Wie vom Hersteller nicht anders zu erwarten, punktet die Box mit einer exzellenten Verarbeitung sowie hoher Standfestigkeit. Die zum Lieferumfang zählende Fernbedienung setzt auf eine Bluetooth- oder Infrarot-Verbindung. Für noch mehr Komfort sorgt die Sprachsteuerung über Siri. Besonders vorteilhaft ist das rasante Tempo, mit dem das Apple TV 4K Filme, Musik und Serien in Top-Qualität bereitstellt. Voraussetzung ist natürlich eine stabile WLAN-Verbindung. Wer schon im Besitz eines iPhones oder Apple-Tabletts ist, muss diese nur bei aktiviertem Bluetooth an die Box halten – schon ist das Gerät startklar. Daneben kann natürlich auch eine manuelle Einstellung vorgenommen werden. Die HDMI-Verbindung sollte hochwertig sein, da ansonsten die hohen 4K-Datenraten nicht übertragen werden.

MagentaTV Stick

Der kleine Magenta TV Stick verfügt über einen HDM-Anschluss, der mit allen Fernsehern kompatibel ist. Nach dem Einstellen des HDMI-Kanals sowie einer WLAN-Verbindung ist der Stick bereits einsatzklar. Über die interne Bedieneroberfläche lassen sich nun die gängigen Anbieter wie Netflix und Amazon streamen und die Inhalte von Magenta TV Abspielen. Der Stick unterstützt UHD und liefert gestochen scharfe Bilder in 4K-Qualtät. Besitzer eines Android-Smartphones starten die Magenta Stick über Google mit einem Sprachbefehl. Natürlich klappt das auch manuell über die Fernbedienung. Die mobile Nutzung für Tabletts und Smartphones bietet zudem jede Menge Flexibilität.

NVIDIA Shield TV

Werbung: Der NVIDIA Shield TV ist auch zu kaufen im Amazon online Shop.


Das NVIDIA Shield TV kommt in Röhrenform daher und punktet als leistungsstarkes Streaming Gerät für den Fernseher. Der User darf sich auf eine perfekte Bildqualität und eine tolles Dolby-Atmos-Tonerlebnis freuen. Das Android-Menü erlaubt eine komfortable Navigation, wobei auch der Zugang zur Gaming-Plattform GeFroce Now möglich ist. Die Fernbedienung funktioniert über Bluetooth und kann auch über Infrarot das TV und Audiogeräte steuern. Per Sprachbefehl gibt es vereinzelt kleinere Pausen, die jedoch beim Streamen von Netflix oder YouTube keine Rolle spielen. Hier läuft alles im rasanten Tempo und mit gestochen scharfen Bildern.

Google Chromecast 3

Die dritte Chromecast Generation erlaubt Usern laut Google eine um bis zu 50 Prozent schnelleres Streamen. Das kleine Gerät ist kompatibel mit zahlreichen Streaming-Diensten und überzeugt durch ein leichtes Handling. Mit dem Chromecast lassen sich Filme, Serien, Musik und Spiele, in exzellenter Qualität auf den Monitor zaubern – mit smarten Google-Home-Geräten funktioniert das auch sprachgesteuert. App-Inhalte von Android-Geräten wie Fotos, Facebook oder News lassen sich einfach auf dem TV spiegeln. Ein besonderes Feature bietet die Box allen Musikfreunden. Die Musik von Streaming-Diensten wie Spotify lässt sich synchron an alle Speaker der integrierten Lautsprechergruppen und gleichzeitig auch über die am Fernseher angeschlossenen Boxen übertragen. Leider kann der Chromecast 3 Stick nur in Verbindung mit einem Smartphone oder Tablet betrieben werden.

internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
www.fluegel-falter.de
kontakt@fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Mathias sagt:

    Hatte bis jetzt Appel TV aber war nicht so zu frieden, da es häufig gestockt hat… weiss nicht ob ich zu unfähig bin es zu benutzen oder ob die Technik schuld ist. Werde mal zum Fire TV Cube wechseln und hoffe dieser wird besser funktionieren!

    Grüsse Mathias 

  2. Manuel sagt:

    Ich nutze selber den Fire TV. Ich finde den von der Leistung (Hardware) besser. Ich hatte bei dem Fire TV Stick Probleme, dass ab und zu es geruckelt hat bei Hochauflösenden Filmen. Natürlich vorraussetzung ist ein Lan Kabel und nicht Wlan. Was jetzt bei mir ansteht ist Alexa zum laufen zu bekommen und die Rolländen ohne aufzustehen zu bedienen sad

  3. Heiko sagt:

    Bei uns läuft seit Jahren schon der Fire TV Stick ohne Probleme. Klein und praktisch! Besonders die Fernbedienung ist auch ein Minimum reduziert – das hat mich echt überrascht, funktioniert aber super!

  4. Klaus sagt:

    Den Amazon Fire TV Stick bevorzuge ich persönlich. Habe bereits den Fire TV Stick und den Apple TV ausprobiert. Echt ein super Teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.