Personalzeiterfassung in Firmen leichtgemacht

Die Personalzeiterfassung zählt in nahezu allen Unternehmen zu den wesentlichen Kriterien, um die Arbeitszeiten der Mitarbeiter in transparenter Form zu dokumentieren. Hierzu zählen

  • Arbeitsbeginn
  • Pausen
  • Geleistete Stundenzahl des Arbeitnehmers
  • Arbeitsende
  • Urlaub
  • Sonstige Gründe für An- und Abwesenheiten

 

Das Ziel der Arbeitszeiterfassung ist es, eine lückenlose Aufzeichnung aller Arbeitsstunden der Angestellten aufzuführen, um so einen optimalen Überblick darüber zu haben. Die konkreten Zahlen bilden nicht selten die Grundlage für Lohn- und Gehaltsabrechnungen für die Belegschaft. Zur Einsparung von Zeit und Kosten sowie für ein hohes Maß an Transparenz und Übersicht, ist es für jede Firma prinzipiell unerlässlich, mit derartigen Tools auszurüsten. Mit einer modernen Software, die beispielhaft auch eurodata in seinem Portfolio führt, lassen sich die Daten aller Mitarbeiter schnell und unkompliziert digital erfassen, sodass keine wertvollen Ressourcen unnötig verschwendet werden.

 

Die Kombination von Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung

 

Von der unaufhaltsamen und allgegenwärtigen Digitalisierung im Sinne von Industrie 4.0 sind nahezu alle Branchen betroffen. Die Entwicklung erbringt den Unternehmen umfangreiche Vorteile, schafft Transparenz, Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit und sorgt für eine Steigerung von Produktion und Umsatz. Durch die digitalen Möglichkeiten ergeben sich auch im Segment der Zeiterfassung deutliche Erleichterungen und erlauben eine Verschmelzung mit einer effizienten Personaleinsatzplanung. Hier stehen unterschiedliche Komponenten zur Verfügung, mit denen sich die Aufgaben einfach und effektiv lösen lassen:

 

  • Cockpit für Unternehmer
  • Eine digitale Stempeluhr
  • Eine mobile Kommunikations-App für die Mitarbeiter

 

Die Software ermöglicht eine einfache und effektive Schichtplanung des Personals, das zudem über die Möglichkeit verfügt, eine mobile App für den Schichtaustausch zu nutzen. So kommunizieren auch die Mitarbeiter unkompliziert miteinander und verfügen schnell über alle notwendigen Informationen und potenziellen Änderungen in diesem Bereich. Die Systeme sind derart konzipiert, dass sich Unternehmen und Personal auf ihre Kernkompetenzen fokussieren können. Es ist sichergestellt, dass kein Informationsverlust entsteht, da nach der Erfassung alle Daten durch die Personalabteilung bearbeitet und ausgewertet werden können.

Die Vorteile der digitalen Arbeitszeiterfassung

Moderne Programme zur Personalplanung und Zeiterfassung lassen sich auf den individuellen Bedarf eines jeden Unternehmens integrieren. Es wird lediglich ein Zugang zum Internet oder eine adäquate mobile Datenverbindung benötigt. Im Rahmen der Personalzeiterfassung erschafft der Betrieb ein deutliches Plus an Transparenz, woraus sich eine gleiche Behandlung und Zufriedenheit aller Mitarbeiter ergeben. Eine korrekte Erfassung der Arbeitszeiten ist natürlich seitens des Personals zwingend erforderlich, denn nur so entsteht ein korrekter Dialog zwischen Angestellten und Verantwortlichen. Sofern die Spielregeln beachtet werden, ergeben sich für alle Beteiligten umfangreiche Vorteile, von denen sie nachhaltig profitieren:

  • Effiziente Schichtplanung
  • Abwesenheitsmanagement
  • Einfache Erfassung aller Arbeitszeiten und Pausen
  • Mobile Stempeluhr für Arbeitnehmer
  • Datenaustausch zu Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Mitarbeiterverwaltung
  • Ausgabe von Arbeitsanweisungen
  • Kalenderfunktion
  • Sichere Archivierung aller erfassten Daten

Durch das Programm genießen vor allem Mitarbeiter ein hohes Maß an Flexibilität. Das Stempeln kann via eine App, die aus verschiedenen Stores heruntergeladen werden kann, von jedem beliebigen Standort aus erfolgen. Die Nutzung ist über Smartphones, Tablets oder PC sowie Laptop möglich und kann mit den Betriebssystem iOS und Android erfolgen. Auch Urlaubsanfragen gestalten sich mit der Software unkompliziert, denn mit einem Klick lassen sich die Urlaubstage systemintern übermitteln. Dadurch sind die Entscheider umgehend in der Lage, dem Antrag zu entsprechen oder abzulehnen. Hochwertige Systeme arbeiten im Echtzeit-Modus, wodurch sich der aktuelle Personalbedarf zu jeder Zeit abbilden lässt. Dieses erlaubt auch bei Ad-hoc-Einsätzen schnelle Entscheidungen, erleichtert die Dokumentation und gewährt eine optimale Übersicht.

Zeiterfassungs-Software berücksichtigt gesetzliche Vorgaben

Die Software zur Zeiterfassung bietet nicht nur einfache Lösungen in diesem Segment an, sondern berücksichtigt darüber hinaus auch gesetzliche Vorgaben. Schnell können bei dieser Problematik Unternehmen den Überblick verlieren, sodass mögliche strafrechtliche Konsequenzen zu erwarten sind. Mit einem individuell ausgerichteten Programm sind Gesetzesverstöße, durch die die Ansprüche der Mitarbeiter missachtet werden könne, nahezu ausgeschlossen. So prüft das System beispielhaft, ohne großen bürokratischen Aufwand, schon bei der Mitarbeiteranlage bereits alle Daten auf Einhaltung des Mindestlohngesetzes (MiLoG).

internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
www.fluegel-falter.de
kontakt@fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.