Yachtcharter Kroatien: Buchten, Inseln, Berge und Meer – ein Segeltörn in Kroatien

Kroatien ist ein Land mit vielen Facetten, das umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten für einen unvergesslichen Urlaub erlaubt. Insbesondere für Freunde es Segelsports bietet das Land nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Von Istrien über die Kornaten in Dalmatien bis hin zur berühmten Altstadt von Dubrovnik – Kroatien zählt nach Angaben von Yachtcharter Kroatien zu den beliebtesten Segelrevieren weltweit.

Die traumhafte Küste mit den mehr als 1000 Inseln bietet daneben vielfältige Gelegenheiten, seinem individuellen Urlaubsvergnügen nachzugehen. Der Yachtcharter in Kroatien zählt für all diejenigen zu einem Muss, die das Land und seine Umgebung vom Wasser aus erleben und entdecken möchten.

Kristallklares Wasser, Sonne pur und eine einzigartige Natur 

Die zauberhafte Küstenregion der Adria zählt nicht nur für Segler und Motorbootliebhaber zu den schönsten Feriengebieten des Mittelmeers. Das mediterrane Klima, kristallklare Wasser, Sonne pur und eine unberührte Natur sowie die Gastfreundlichkeit der Bewohner nutzen viele Urlauber für einen erholsamen Aufenthalt. Hier verfügen die Gäste über umfangreiche Möglichkeiten, ihre Ferien nach persönlichen Vorstellungen individuell zu gestalten.

Besonders reizvoll ist es sicherlich, die Region Wasser aus zu erkunden. Damit der Yachtcharter in Kroatien auch zu einem unvergessenen Erlebnis wird, sorgen moderate Windverhältnisse, komfortabel und bequem ausgestattete Schiffe und Yachthäfen sowie ein wohl temperiertes Mittelmeer für ein optimales Vergnügen. Insbesondere die Marinas und Häfen werden bei einem Törn von der Crew und den Gästen geschätzt, denn hier werden Service und Annehmlichkeiten großgeschrieben. Dort genießt man die kulinarischen Highlights der kroatischen Küche und genießt die Gastfreundlichkeit der Menschen.

Die Planung eines Törns gestaltet sich recht unkompliziert, denn die modernen Häfen liegen unweit von einander. Die Reisenden profitieren davon, denn so lassen sich zahlreiche Etappenziele perfekt organisieren.

Drei Segelreviere in Kroatien

Die kroatische Küste ist prinzipiell in drei außergewöhnliche Segelreviere, von Nord nach Süd, unterteilt:

  • Istrien
  • Kvarner Bucht
  • Dalmatien

 

Das istrische Segelrevier

Das istrische Segelrevier befindet sich im Norden der Region, unmittelbar an der Grenze zu Slowenien. Die scheinbar immergrüne Gegen ist venezianisch geprägt, wobei auch das gesamte Landschaftsbild an die Schönheit Italiens erinnert. Auch in kultureller Hinsicht hat Istrien einiges zu bieten und unbedingt zu einem Must See zählt

  • Altstadt
  • Ecomuseum
  • Punta Corrente (Naturpark)
  • Römisches Kulturerbe in Pula

Die beliebten Touren beginnen in den Ausgangshäfen von Pula, Rovinj und Vrsar. An der slowenischen Küste liegen weitere schöne Häfen wie Koper und Izola, die im Rahmen des Yachtcharters angelaufen werden können.

 

Die Kvarner Bucht

Passiert man Rijeka, geht die Halbinsel Istrien in die Kvarner Bucht über. Hier befinden sich die bekannten Reiseziele Rab, Krk und Cres, die alle einen Zwischenstopp wert sind. Zwar ist die Anzahl der Yachtcharter-Stationen in der Umgebung etwas geringer als in Dalmatien, dennoch ist die ursprüngliche Inselwelt der Kvarner Bucht mit der größten Insel Lošinj und ihrem Hauptort immer ein lohnenswertes Ziel.

Die dalmatische Küste

Die dalmatische Küste bildet das Kernstück des kroatischen Segelreviers. Bei einem Törn durch die bizarren Kornaten, die mit einer Inselwelt von mehr als 1000 Inseln ein unvergleichbares Naturschauspiel bieten, reihen sich zahlreiche Charterstützpunkte aneinander. Wer sich für eine der über 4000 Charteryachten entscheidet, kann seine Tour in Zadar starten, während der Weg über Biograd über Sibenik und Trogir letztlich in das mondäne Split führt.

Zur dalmatinischen Inselwelt zählt auch Dubrovnik, das durch einige Seemeilen durch einen bosnischen Korridor vom übrigen Kroatien getrennt ist. Dennoch müssen die Reisenden hier keinerlei Probleme befürchten, denn die Durchfahrt kann aufgrund der Reisefreiheit bedenkenlos vorgenommen werden. Der als schönste Stadt Kroatiens bezeichnete Ort ist immer einen Besuch wert. Von Dubrovnik aus können die Chartersegler natürlich auch ihre Touren starten und ihre Reise anschließend in nördlicher Richtung durch die Adria fortsetzen.

 

 

 

internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
www.fluegel-falter.de
kontakt@fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.