Atlassian Updates: Confluence, Bitbucket, JIRA Software, JIRA Service Desk

Atlassian Updates: Confluence, Bitbucket, JIRA Software, JIRA Service Desk

Hallo Atlassian App Admin! Diesen Blogpost widme ich ausschliesslich den genialen Atlassian Apps Updates, die kürzlich erschienen waren. Solche Updates installierst du immer via Kommandozeile/SSH, weil es nicht anders geht in Linux.

Ich fange mal mit den Confluence Update an.

Confluence 6.10.1 Bugfix Update draussen

Unter https://confluence.atlassian.com/doc/issues-resolved-in-6-10-1-953671313.html ist es hinterlegt bei den Atlassian Entwicklern und dieses Update galt der Wartung und den Bugfixes. Es sind wiederum Fehlerbehebungen, die ermöglicht wurden und solche Updates solltest du immer mitnehmen.

Ich habe alles an Atlassian Apps aktualisiert, bis auf JIRA Service Desk. Leider ist bei solchen Rootserver-Uploads meine DSL-Leitung blockiert, sodass ich nichts mehr tun kann. Daher brauche ich immer einen richtigen Zeitpunkt für solche längeren Uploads der bin-Installer in Linux. Mal kann ich parallel arbeiten und mal nicht. So ist es leider.

Wie kannst du das Update erledigen

Vom Verzeichnis /usr/bin aus führst du diesen Befehl in der Kommandozeile aus.

./atlassian-confluence-6.10.1-x64.bin

Der Bin-Installer wird dann ausgeführt und du kannst das eigentliche Update via Konsole mitverfolgen. Wenn du schon geübter bei solchen Updates bist, kannst du die Konsole alles machen lassen. Aber anfangs muss man da alles anstossen und das Richtige wählen. Es kommt ein ” upgrade an existing confluence server installation” oder so ähnlich. Das musst du dann nehmen. Ich denke, dass du es als Linux Admin bereits kennst und wenn nicht, wird es Zeit, dass du es kennenlernen kannst.

Das zweite Atlassian Update war das mit Bitbucket bei mir.

Bitbucket Update – v5.13

Das Update wurde unter https://confluence.atlassian.com/bitbucketserver/bitbucket-server-5-13-release-notes-953131455.html dokumentiert, was du jederzeit immer wieder aufrufen kannst. Mir steht das Update auf die nagelneue Version in den nächsten Minuten noch bevor und das wird denke mal auch von Erfolg gekrönt sein.

Dieses Update im Speziellen machst du auch von der Kommandozeile aus mit dem darunter folgenden SSH-Befehl. Es wird immer vom Verzeichnis /usr/bin aus ausgeführt, denn dorthin laden wir unsere Bin-Linux-Installer von Atlassian hoch.

./atlassian-bitbucket-5.13-x64.bin

Das führst du dementsprechend aus.

Was ist neu bei diesem Bitbucket Server Update v5.13?

Neu ist auch der GIT-Support für die neue Git-Version 2.18.0. GIT ist die Versionskontrolle in der Software-Entwicklung und damit arbeite ich bereits in Bitbucket Server sowie dem Gitlab Server bei mir auf dem Rootserver.

In der neuen Version kannst du ab sofort Label hinzufügen, was ich noch ausprobieren möchte. Das wird sehr leicht zu handhaben sein. Für die Repositories sind die Label gedacht.

Und drittens gab es einige Fehlerbehebungen an der Version, sodass es allen Admins vom Bitbucket Server zugute kommen wird.

Nun erwähne ich noch das Update vom JIRA Software Server.

Update Jira Software Server

Dieses Update wurde von den Altassian Developern unter https://confluence.atlassian.com/jirasoftware/issues-resolved-in-7-11-1-954253993.html dokumentiert und es gab etliche Fehlerbehebungen, sodass du auch dieses Update mitnehmen solltest. Wie du willst natürlich, aber besser wäre es.

Wie machst du Update auf JIRA Software Server 7.11.1?

Das wird der folgende SSH-Befehl vom Verzeichnis /usr/bin in der Konsole sein.

./atlassian-jira-software-7.11.1-x64.bin

Das wird via Konsole ausgeführt und du folgst allen Anweisungen, die du in SSH in dem Rahmen zu sichten bekommst. Atlassian Apps Updates haben eines gemeinsam: Sie werden via SSH ausgeführt und sie gestalten sich nach einem Prinzip.

Update JIRA Service Desk

Diese Atlassian App muss ich noch aufbauen, weil es mehr Englisch ist als Deutsch. Es wird wohl nur von grossen Firmen und Unternehmen als Support Desk eingesetzt, wobei ich da meine Erfahrungen mit dieser App sammeln möchte. Mal sehen, wohin es dann führen wird.

Es kam der neue Service Desk 13.4.1 heraus, welcher den Fehlerbehebungen geschuldet war. Das Update via SSH wird so gemacht.

Wie machst du das Update auf JIRA Service Desk 13.4.1

./atlassian-servicedesk-13.4.1-x64.bin

Das wird via Kommandozeile vom Verzeichnis /usr/bin aus ausgeführt und wie auch hier folgst du allen Anweisungen der Kommandozeile.

Das waren die vier Atlassian Apps, mit denen ich zur Zeit am Arbeiten bin. Es gefällt mir sehr mit diesen Apps und ich werde weiterhin ein treuer Atlassian Apps Admin sein, solange ich den Rootserver habe.

Falls du Fragen zu den einzelnen Apps Updates haben solltest, solltest du hier drunter die Kommentarfunktion benutzen. Das kann mal vorkommen, dass jemand von den Atlassian Apps Admins auf diesen Beitrag stösst.

#Atlassian #Apps #Updates neu draussen. Updaten empfohlen und funktioniert auch. Klick um zu Tweeten

Ich wünsche dir erfolgreiche Updates in Linux mit den Atlassian Apps.

by Alexander Liebrecht

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg