Blog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de vom 02.06.2017

Blog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de vom 02.06.2017

Hallo lieber Leser! Heute wird wieder fleissig woanders kommentiert, denn dafür nahm ich mir eben wieder reichlich Zeit. Das Kommentieren auf den Blogs ist nicht seit gestern da und sicherlich seit der Zeit der ersten Blogs in Deutschland bzw. dem Übersee.

Was habe ich heute alles vor fürs Feedbacken? Ich werde einige Freunde besuchen und da mal schauen, ob es etwas Neues gibt. Es werden mitunter die üblichen Blogs sein. Andernfalls wird mir Google eine Hilfestellung bei der Suche nach themenrelevanten Blogs sein. Da habe ich schon etwas im Auge. Ich fasse mich darum kurz. Jetzt aber schon zu den Blogs und Bloggern dieser Kommentare-Runde.

Blogs und Blogger der Kommentare-Runde

  1. Marius seitens Dmsolutions.de/blog mit dem Post Joomla wird erneut geupdatet – v.3.7.2 war draussen
  2. Sandra seitens Checkdomain.de/blog mit dem Post Welche Blog-Software passt zu mir – Der Checkdomain-CMS-Vergleich
  3. Hans seitens So-gedacht.de mit dem Post 3 Punkte, die ich als Blogger-Anfänger übers Bloggen hätte wissen wollen
  4. Hans seitens So-gedacht.de mit dem Post Offline und nun?! Ein Leben ohne Internet, Smartphone, Foren und Co.
  5. Janneke seitens Blogyourthing.com mit dem Post Blog-Konzept

Die Blog-Kommentare-Runde ist zu Ende

Diese Runde war zufriedenstellend und mir wurde durch den Post von Janneke erneut bewusst, dass ich mit Internetblogger.de richtig fahre. Es wird an dem Konzept nichts geändert, den OpenSource und CMS + Bloggen sind vermehrt im Portfolio vertreten. Das bekommst du hier als Stammleser auch geboten.

Das Feedback wird die Tage noch online gehen und ein paar Blogs der letzten Runden konnte ich nicht berücksichtigen. Henning seitens http://henning-uhle.eu ist weggefallen, weil er wegen Unfall zur Zeit nicht bloggt. Er ist etwas in SocialMedia auf Twitter aber aktiv. Das hält einiges am Leben.

Jetzt komme ich zu den Details der Blog-Kommentare-Runde.

Details der Kommentare-Runde

Marius berichtete zum Joomla 3.7.2 Update

dmsolutions-de-blog-joomla-update-3-7-2-internetblogger-de
Joomla 3.7.2 Update, gesehen durch die Augen von Marius seitens Dmsolutions.de/blog

Marius verbloggte einiges über das Joomla 3.7.2 Update, welches mir nicht entgangen war. Das Update habe ich meinerseits unter https://internetblogger.info installiert. Dort ist mein Joomla 3.7 Blog-Projekt, welchem sich gewidmet wird. Joomla-Updates sind mindestens so einfach zu installieren wie beim WordPress CMS. Sie stehen dir, wenn es soweit ist, im Joomla-Backend zur Verfügung und werden mit ein paar zusätzlichen Klicks installiert. Das letzte Update ist etlichen Fehlerbehebungen geschuldet und kommt deiner Joomla-Installation nur zugute.

Sandra widmete sich dem Checkdomain-CMS-Vergleich

checkdomain-de-blog-cms-vergleich-welche-blogsoftware-nehmen-internetblogger-de
Checkdomain.de – CMS-Blogsoftware-Vergleich

Ich las den Post sehr gerne und ich glaube, dass ich noch das DotClear-CMS installieren werde. Dem bin ich seit einem Jahr aus dem Weg gegangen. Da ich aber rund um OpenSource CMS arbeite, möchte ich es wieder im Boot haben. Die Sandra erzählte dir auch Vor-und-Nachteile der CMS wie Typo 3, Serendipity, WordPress, Joomla. Drupal fehlte im CMS-Vergleich, weshalb auch immer.

Dem Drupal 7/8 vergebe ich nach meinen CMS-Erfahrungen die Note gut/sehr gut. Drupal bewährte sich als OpenSource CMS bereits und kann allerhand Konzepte sowie Projekte tragen.

Hans äusserte sich zu den Blog-Anfänger-Punkten, die er früher gerne gewusst hätte

so-gedacht-de-3-bloganfänger-punkte-die-du-vorher-gewusst-hättest-internetblogger-de
Hans seitens So-gedachte.de zu den 3 Punkten, die er früher als Blogger gewusst hätte

An alles kannst du als Blog-Newbie ja nicht denken. Es wird immer etwas am Blog geben, was besser gemacht werden kann. Ich zu meinem Teil lernte ich in den letzten Jahren auch einiges dazu. Ich hoffe, dass du meine Schreibe verstehen und gut lesen kannst. Da ich nicht in Deutschland geboren bin, kann es manchmal vielleicht etwas schwierig sein. Aber dennoch denke ich mir mal, dass internet-versierte Leser mit meiner Bloggerei etwas anfangen können.

Dem Hans ging es so, dass er früher dies oder jenes nicht bedachte. Das beginnt schon bei den Free-Hostern bei Blogspot, Jimdo und WordPress.com. Das kannst du in Anspruch nehmen, keine Frage und es gibt darauf viele professionelle Blogs. Dennoch bist du in deinem Blogger-Tun bei den Free-Hostern etwas eingeschränkt. Allein schon erweiterungstechnisch wird jeder an die Grenzen des Free-Hostings kommen. Das gilt es beim Blogstart zu bedenken.

Hans zum Leben ohne Foren, Internet, Smartphones und Co.

so-gedacht-de-leben-ohne-internet-smartphone-foren-und-co-internetblogger-de
Hans zum Leben ohne Virtuelles, Smartphone, Foren und Co.

Das ist recht mühsam, in irgendwelchen Lexikas offline zu stöbern, denn das ganze Wissen, was du brauchst, kannst du durchaus über das Internet erlangen. Es ist kein Problem, an all die aktuellsten Infos und Details auf egal welchem Gebiet zu gelangen. Werde als Blogger ein Google-Freund und suche dir deine Infos in der Suchmaschine zusammen. Google indexiert auch nur so kleinste Forum und wenn woanders nichts gefunden wird, wird es in dem Forum gefunden. Daher sage ich immer, nutze Google für deine Recherchen.

Ich habe ja immer wieder Tickets, die hier und da erstellt werden. Vorher aber wird stundenlang in Google nach Lösungen gesucht und oft finde ich etwas Brauchbares.

Der Hans erwähnte, dass das Leben so ganz ohne Internet etwas schwierig ist und ich gehe mit seiner Meinung konform. Zu viel ist bereits online entstanden und all das aufzugeben, sein Leben auf die Ohren zu stellen und alles umzukrempeln – das muss nicht sein, wenn vorher alles gut ist.

Janneke nahm sich des Themas Blogkonzept an

blogyourthing-com-blogkonzept-internetblogger-de
Janneke zum Thema Blog-Konzept via Blogyourthing.com

Bestimmte Themen sind in jedem Blog ersichtlich und du brauchst einfach ein Blog-Konzept. Das kann ich gut nachvollziehen und auch dieses Blog hat ein Konzept, denn wenn du die Blog-Startseite begutachtest, wie oft kommen da OpenSource/Blogger-Themen vor. Ziemlich oft und daran wird sich auch gerne gehalten. Die Zielgruppe sind Leser, die etwas mit dem Bloggen und den CMS zu tun haben. Es können auch Webmaster statischer Webseiten sein, die vielleicht einen CMS-Umstieg wagen wollen.

Erzeuge #Feedback und #Kommentare woanders und vernetze dich gut! Klick um zu Tweeten

So oder so, ich weiss, worüber ich bloggen will und das versuche ich beizubehalten.

Das waren die Details dieser Blog-Kommentare-Runde und ich komme zum Fazit.

Fazit der heutigen Blog-Kommentare-Runde

Heute zu feedbacken, machte mir wieder Spass, denn die Themen waren spannend genug. Du findest in den kommentierten Blogs noch mehr solcher und ähnlicher Themen, wozu du etwas Feedback abgeben kannst. Schaue dich nur genauer darin um.

Ich kann diese Runde jetzt abschliessen und frage dich, habe ich heute deine Themen getroffen oder bist du hier aus einem anderen Grund 😉

Freue mich auf dein Feedback darunter.

by Alexander Liebrecht

Bildquellen by https://so-gedacht.de, https://www.dmsolutions.de/blog, https://www.checkdomain.de/blog, http://blogyourthing.com

4 Comments
  1. Hallöchen Alex,
    und thanks a lot für deinen Besuch zum Einstieg in ein hoffentlich schönes Pfingstwochenende.
    Bei uns regnet es seit einem Weilchen, ist aber noch immer drückend.
    Ist dein Zeitplan ausgefüllt, oder erlaubst du dir etwas chilling?
    Wie dem auch sei. Ein schönes, langes Wochenende

    HG Hans

    1. Hallo Hans,
      super gerne tausche ich mich mit dir aus und auch so heute deine Blogger-Welten besucht. Ich wünsche dir ebenfalls entspanntes und auch angenehmes Pfingstwochenende. Hier an der Ostsee strahlt zur Zeit die Sonne, aber das, denke ich mir mal, nicht deutschlandweit ist, wie du berichtest.

      Also ich gehe ganz locker an das Portfolio heran und hier und da mal etwas machen. Dann wäre es auch schon gut. Die zweite Kommentare-Runde schwebt mir noch unter https://you-big-blog.net/blog vor, sodass ich das gerne noch machen wollen würde. Ansonsten schaue ich noch, was wo los ist.

  2. … und in der kommenden Blog-Kommentar-Runde kommt sicherlich WP 4.8 auf den Tisch! 😀

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg