Neuigkeiten seitens Flatboard Forum Entwicklung

Hallo lieber Leser! In diesem Post wird es um die News seitens der Flatboard Forum Entwicklung gehen. Wir befinden uns kurz vor der RC2 Version, sodass dann auch das neue Design publiziert werden sollte. Offiziellerseits unter http://flatboard.free.fr ist das neue Flatboard-Forum-Design bereits installiert. So wird auch dein Forum bald aussehen, falls du mit dem Flatboard arbeiten wirst.

Aber eins nach dem anderen!

Neues GoogleTools/Adsense-Plugin draussen

googletools-flatboard-forum-plugin
GoogleTools Flatboard Forum Plugin in der Pluginliste

Das gute Plugin kannst du nun unter http://flatboard.free.fr/download.php herunterladen und es wird dann ins Verzeichnis /plugin zum Server hochgeladen. Administrieren kannst du das GoogleTools-Plugin im Forum-Backend, eingeloggt als Admin, dort unter Plugin. Das Plugin bietet dir zweierlei Möglichkeiten.

In der Plugin-Konfiguration kannst du auch Google Analytics bedienen, indem die Tracking-Id eingetragen wird. Diese ist der Verwaltung deines Eintrages für Flatboard-Domain in den G-Analytics zu entnehmen.

Zudem kannst du Adsense-ID, Slot-ID eintragen und die Position der Adsense-Platzierung wählen. Es bietet sich dabei Adsense auf jeder Flatboard-Forum-Seite zuoberst, wie du das bei mir unter https://flatboard.wpzweinull.ch gerne vorfinden kannst.

So schaut es mit Adsense im Topic aus

google-adsense-anzeige-flatboard-forum-topic-frontend-wpzweinull-ch
Google Adsense im Flatboard Forum Topic >> obere Position

Ich habe ja sogar ein 900Px-Banner und ich sehe mir das noch an, denn Google Adsense wird es noch anzeigen, wenn es erstens länger existent ist und zweitens Google der Ansicht ist, dass solche Banner angezeigt werden sollen. Auf ein mobiles Banner habe ich eher verzichtet und du kannst es ja gerne anders machen und responsive Adsense-Banner nehmen. Das ist dann dir überlassen.

Das Adsense-Plugin hatten wir gestern mit dem Entwickler Fred soweit verbessert, dass es jetzt so funktioniert. Vorher wurde Adsense lediglich weit unten im Footer, wohin niemand scrollt in der Regel, angezeigt.

Cookie Bar wird nötig sein bei Adsense

Das wird ab dann notwendig sein und dazu kannst du dir diesen Fotum-Topic unter https://flatboard.wpzweinull.ch/view.php/topic/2017-05-220849280ab8d ansehen. Dort habe ich den Link zu der Cookie Bar gesetzt, wo du sie dann her hast. Cookie Bar wird theme-technisch unter /theme/kube/main.tpl.php hinter dem schliessenden <head>-Tag eingebunden. Denke bitte daran, Cookie Bar in der rechten Ecke ganz unten zu setzen bwz. unten als horizontaler Balken.

Die Cookie Bar darf deine rechtlichen Seiten wie Impressum und Datenschutz keinesfalls verdecken. Das war der Tipp neulich von Lothar seitens http://av100.de und diesem folge ich einfach heute.

Google Adsense auch in der Datenschutzerklärung

Das wird ebenfalls notwendig sein, denn so will es Google und vielleicht auch das deutsche Gesetz. Schaue dich dafür bitte unter https://www.flegl-rechtsanwaelte.de/muster-datenschutzerklaerung-google-adsense um. Dort den Code nehmen, es von HTML nach BBcode umwandeln und im Topic mit dem Datenschutz irgendwo einbinden.

flatboard-forum-neues-user-interface-wird-kommen-internetblogger-de
Neues User Interface fürs Flatboard Forum wird bald die Welt erblicken

Ach ja, selbstverständlich lässt Flatboard lediglich Markdown oder BBCode zu, wie das in Foren üblich ist. Daher suchst du online nach “html to bb code converter” >> siehe die Links etwas höher im Post. Das werden die Suchtreffer zuoberst sein, die du nehmen kannst. Rechtliche Seiten wirst du höchstwahrscheinlich unter https://e-recht24.de erstellen. Nimm diese HTML-Codes, wandele sich in BBCode um und erstelle im Flatboard Forum zwei neue Topics wie “Impressum” und “Datenschutz.

Davon die Links bindest du so ein:

<nav class="top-nav-main" id="top-nav-main">
 <ul>
 <li<?php if ($cur == 'forum') echo ' class="active"'; ?>><a href="index.php/forum"><?php echo $lang['forum']?></a></li>
 <li<?php if ($cur == 'search') echo ' class="active"'; ?>><a href="search.php"><?php echo $lang['search']?></a></li>
 <li><a href="https://flatboard.wpzweinull.ch/view.php/topic/2017-03-3121195983c85">Impressum</a></li>
 <li><a href="https://flatboard.wpzweinull.ch/view.php/topic/2017-03-312137563bba3">Datenschutz</a></li>
 <li><a href="https://flatboard.wpzweinull.ch/view.php/topic/2017-04-2402144107906">CMS-Service</a></li>
 <?php echo Plugin::hook('menu', $out['self']) ?>
 </ul>
 </nav>

<nav> = Forum-Navigation und du siehst hier im Code, wo meine rechtliche Seiten eingebunden sind. Auch so machen und im Frontend erscheinen diesen beiden vorher erstellten Forum-Topics in der Forum-Navigation. Einen Nachteil hat diese Umsetzung, denn noch hat der Entwickler Fred keinerlei Plugin für statische Forumseiten entwickelt. Daher binden wir es auch auf diese Weise ein. Beim erneuten Update, insbesondere des Themes “Kube” wird alles überschrieben. Daher bitte daran denken, dass du das Theme nicht mit hochlädst oder du wartest darauf, bist das zweite Flatboard Release Candidate draussen ist und setzt es dann um. Wie du magst.

flatboard-forum-fontawesome-icons-für-foren
FontAwesome Icons bei der Foren-Erstellung in Flatboard

Im Grossen und Ganzen alles erklärt

Ich denke, dass ich dir nun alles erklärt und erläutert habe. Falls du Fragen zur Umsetzung hast, kommentiere diesen Post. Sobald Adsense und Social Share Buttons im Flatboard Forum sowie jedem beliebigen Forum vorkommen, denkt man immer an die Cookie Bar und dementsprechende Hinweise in der Datenschutzerklärung.

Ob der französische Flatboard Entwickler Fred noch Social Share Buttons als Plugin jemals bereitstellen wird, muss ich mit ihm noch darüber schwätzen. Dabei denke ich an solche Buttons wie FB, G+, Twitter, Pinterest, Xing und Linkedin.

Auch fällt mir gerade ein, dass ich dir zeigen kann, wie du Shariff Buttons im Forum Topic unterbringen kannst. Ich schaue mal bei Zeiten nach dieser Umsetzung.

Freue mich auch auf dein Feedback darunter und eventuell Social Media Signale.

by Alexander Liebrecht

P.S. bei SSL im Flatboard-Forum musst du dennoch eine .hatccess erstellen und diesen Code einfügen. Im Firefox Browser werde ich nicht zu https:// weitergeleitet, was aber Edge und Chrome machen. Daher ist es vielleicht für dich auch wichtig. Hier die Rewrite-Regeln mit dem Redirect von “http” zu “https”.

<IfModule mod_rewrite.c>

RewriteEngine On

RewriteCond %{HTTPS} off

RewriteRule (.*) https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [R=301,L]

</IfModule>

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

COMMENTS (5)

  • Sabienes

    Danke für diesen Artikel, deine Ausführungen kommen mir wie gerufen. Da ich die vorherigen Artikel dazu nicht verfolgt habe, möchte ich dich was fragen: Eignet sich Flatboard, um es an eine WP-Installation anzuhängen? Ich träume gerade von einer Subdomain, auf der dieses Board liegt. Denn eigentlich suche ich nach einer Alternative für bbPress.

    Danke schon mal

    Sabienes

    • Alexander Liebrecht

      Hi,

      leider ist Flatboard eine eigenständige Forum-Installation, die du per Bridge, die es nicht gibt, nicht in WordPress einbinden kannst. Hattest du daran gedacht eventuell? Du kannst das Flatboard aber jedenfalls auf einer Subdomain, auch mit “https” laufen lassen. Es braucht keinerlei Datenbank und alle Files und Ordner lagern im FTP-Account. Es gibt ein Backup-Plugin, welches im Flatboard Backend verwaltet wird und du dadurch Backups der Inhaltsverzeichnisse aus dem FTP-Account anlegen kannst.

      Subdomain + Flatboard => gar kein Problem

      Auch dürfte es im Unterverzeichnis deiner WordPress-Domain funktionieren, doch das empfehle ich dir nicht, weil ich da früher etwas damit Schwieriges hatte. Vermutlich ist das nicht mehr so.

      Aber so auf einer Subdomain ist das machbar. Ich habe mein Board unter https://flatboard.wpzweinull.ch und es wird, wenn es soweit ist, immer upgedatet. Der französische Entwickler @Fred schafft zur Zeit an der RC2 mit neuem Forum-Theme, was du schon unter http://flatboard.free.fr begutachten kannst.

      Falls du aber ein wesentlich mächtigeres Forum haben möchtest, setze auf PHPBB 3.2.0. Das kann extremst erweitert werden und du hast eine User-Verwaltung, was Flatboard so nicht bietet. Beim Flatboard darf jeder Gast posten, nachdem er das Captcha löste.

      Sicherheitstechnisch hatte der Fred neulich etwas wegen BruteForce-Attacken eingebunden, sodass das nicht mehr so einfach ist. Beim Posten im Flatboard musst du immer ein Captcha eingeben. Beim Einloggen als Admin das Passwort doppelt eingeben und noch das Captcha, damit die Spambots keinerlei Angriffsfläche haben können.

  • Sabienes

    Ja, ich dachte mir die Lösung via Subdomain + Flatboard. Ich bin mir nicht sicher, welche Möglichkeiten und Features gebraucht werden. Wahrscheinlich wird das Board gar nicht so viel zur Diskussion genutzt werden. Aber es sieht sehr benutzerfreundlich aus und dies wäre dann ein großer Vorteil. Denn es wird eine Sekretärin geben, die dort Einträge schreiben sollte (was sie nicht gerne tut und somit sämtlliche bisherigen Lösungen nicht funktioniert haben)
    Das Board, also die Subdomain wäre noch zusätzlich mit einem Mitgliederpasswort geschützt. Da könnte eigentlich genug Sicherheit mit drin sein, oder?

    LG
    Sabiene

    • Alexander Liebrecht

      Ja, dann probiere es einfach aus. Flatboard hat bisher nur allerhand Plugins, die du noch schnell abzählen kannst, befindet sich aber in der stetigen Weiterentwicklung. Ich habe eben noch schnell Shariff Buttons in der Topic-View umgesetzt und kann diese Lösung bei Zeiten noch publizieren.

      Ok, also zwecks zahlreicher Diskussionen> Na ich weiss nicht, welche Art der Community du da hinter dir hast und ob jemand das Board stets nutzen wird. Jedenfalls solltest du nach dem Forumeinrichten es ordentlich deinen Stammlesern, zu welchen ich auch zähle, zeigen 😉

      Die Flatboard-Handhabung und das Erstellen der Einträge ist idealerweise mit dem BBCode-Editor machbar. Markdown lassen wir mal links liegen. Das Markdown(man nutzt es viel auf GitHub und bei all den GIT-Versionskontrollen), bietet keinerlei Browserrechtschreibprüfung, was aber der BBCode-Editor hat.

      Ja, ok, dann wäre für die Forumsicherheit wirklich gut gesorgt. Ich werde dich und andere deutsche Flatboard-User immer mal wieder auf dem Laufenden halten, oft auch hier bei Internetblogger.de oder direkt auf meiner Flatboard-Subdomain.

      Demnach kannst du ruhig eine Flatboard-Installation realisieren. Lade es dir von der offiziellen Webseite unter http://flatboard.free.fr schnell herunter. Im Paket sind ein Forum-ZIP-Archiv und die Datei index.php. Beides ins Rootverzeichnis der Subdomain hochladen, im Browser die Forumstartseite ansurfen, das Paket entpacken und Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Write Your Review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CART

CMS-Produkte und Webseitenerstellung via Bolt CMS ab 150-500 EUR inkl. MwSt. Ausblenden

X