Kurze Vorstellung dreier Blogparaden, die aktuell laufen

Kurze Vorstellung dreier Blogparaden, die aktuell laufen

Hallo liebe Leser! Auf diesem Blog sind es um die 75 Prozent neue Besucher und nicht jeder davon kennt schon Blogparaden. Das möchte ich denjenigen etwas schmackhafter machen und näher bringen.

Einige von euch kennen mein zweites Blogparaden-Blog auf http://www.blogparade.guru schon und es gibt auch ab und an Einreichungen per Mail, was mich immer wieder erfreut. Und in diesem Blogpost möchte ich euch auf drei laufende Blogparaden aufmerksam machen, damit die Blogparaden-Macher etwas davon haben und gemeinsam kann man sich dann wiederum austauschen und vernetzen. Dann fange ich mal an.

Wie entspannen Blogger – Blogparade

Das ist eine Aktion, die ich hier promotet habe. Es geht um das Entspannen als Blogger. Es kann dazu nach einem anstrengenden Beitrag kommen oder allgemein wie tut man das? Wie entspannt ihr als Blogger? Auch wenn ihr keiner Blogger-Fraktion angehört, dürft ihr mitmachen. Bringt einfach eure Ansichten zu einer Webseite oder dort, wo ihr publizieren dürft und meldet euch im austragenden Blog dieser Blogparade.

 

entspannung-als-blogger

Bei mir ist es recht simpel, denn ich lege zwischen meinen Artikeln immer eine Raucherpause ein. Ich weiss, Rauchen ist das Ungesündeste, was man machen kann. Ich komme damit klar und will nicht aufhören. Da hat jeder Mensch so seine Laster, mit denen er lebt und wächst.

Also auch nach den langen Beiträgen meinerseits muss ich etwas anderes tun, nur weg vom Bildschirm, ein bisschen die Augen schonen und sich ablenken. Das geht ganz gut, denn ich kann dann etwas TV schauen oder fahre mit dem Velo draussen etwas herum.

Diese Aktion endet am 14. Mai 2016. Nun zu der zweiten Blogparade und diese nimmt dieses Thema.

Mehr oder Zeit für …. Blogparade

Hierbei fragt man danach, ob man Zeit je vergeudet hat oder was wäre, wenn man mehr Zeit am Tag hätte? Diese Aktion wird ihr Ende am 16.05.2016 nehmen und so dürft ihr gerne mit dabei sein. Auch hier sehe ich es aus einem einfachen Blickwinkel und zwar wozu mehr Zeit am Tage?!

 

timeverwaltung-internetblogger-de-blogparade

Wir wären dann beruflich gesehen noch mehr unter Stress und alles kann man an einem Tag nicht erledigt haben. Denn lieber widmet man sich einer Sache intensiver und versucht, das Beste daraus zu machen. Das kann man durchaus auf die Tätigkeit Blogging beziehen und hier sollte keine Blogger und keine Bloggerin unter Druck arbeiten. Den Morgen gibt es nach wie vor und man sollte die Aufgaben verteilen bzw. verschieben, wenn es nicht anders geht.

Also bei dieser Aktion hat man etliche Fragen in den Raum geworfen, denen man sich widmen kann. Nun zu der letzten Blogparade und sie könnte unter diesem Thema ablaufen.

Ich verkaufe Handgemachtes, weil – Blogparade

Diese Blogparade wurde von der Patries, einer bekannten Bloggerin, ins Leben gerufen und sie habe ich hinter diesem Link promotet. Warum tut ihr, sprich Handgemachtes verkaufen und welche Gründe sollen dafür sprechen? Dies wird von der Patries gefragt.

 

handgemachtes-blogparade-internetblogger-de

Habt ihr solch einen Onlineshop für Handgemachtes und wie läuft es damit bzw. dort ab? Nun, ich würde meinen, dass es solche Shops gibt, auch wenn ich nicht gerade darüber auf dem Laufenden bin. Ich shoppe zur Zeit nicht allzu sehr online und kaufe das, was ich brauche offline. Die lokale Wirtschaft braucht auch so ihre Kunden und so kann man etwas das Lokalgeschäft ankurbeln.

Also fühlt euch bis zum 15. Mai 2016 frei und macht hierbei mit. Die Patries freut sich über jede Teilnahme.

Nun, diese Aktionen in der deutschen Blogosphere sind derzeit im Gange und ich berichte das nächste Mal hier im Blog über andere neue Blogparaden. Ausserdem entwickelt sich mein zweites Blogparaden-Blog Blogparade.guru nicht so schlecht, auch wenn Google mich zur Zeit nicht sehr mag, noch nicht. Nach drei Monaten seit dem Start kann man doch keine Top 10 in Google erwarten. Da sind andere Blogs solcher Art, die schon viel älter sind und mehr Vertrauen bei Google geniessen.

Ich setze aber auch viel auf Social Media und verbreite meine Inhalte über meine Kanäle. Das ist auch etwas wert und ich bekomme Einreichungen per Mail. Alles in allem dürft ihr eure Blogparaden bei mir auch auf http://internetblogger.biz und eben auf http://www.blogparade.guru gerne einreichen.

Euch viel Spass beim Mitmachen bei diesen Aktionen und vernetzt euch gut.

by Alexander Liebrecht

Bildquellen by Dmitry Kalinovsky , by  Vixit , by STILLFX und by Peshkova   via Shutterstock.com

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
  1. Hallo Alex,
    heute auch am Männertag am Bloggen?
    Ich habe zwischen den Blogparaden gestern und morgen ein bisschen Männertag gefeiert und dann auch einen kurzen Beitrag zur Blogparade in meinem Finanzen News Blog verfasst.

    Danke für den Tipp.

    Grüße
    Lothar

    1. Hi,
      ich dachte mir, warum nicht etwas für das Hobby machen, wenn es sich schon ergibt. So habe ich etwas bloggen können. Sehr schön, dass du schon mitmachen konntest. Schaue ich mir mal bei Zeiten gerne an.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.