Drupal 8.1.1 mit Bugfixes verfügbar

Drupal 8.1.1 mit Bugfixes verfügbar

Hallo liebe Leser! Ich will euch wieder zu Drupal 8 informieren und zwar gibt es eine neue Version davon mit der Nummer 8.1.1. Man kann sie auf Drupal.org herunterladen und danach gilt es, die eigene Installation zu aktualisieren.

Ich musste es eben auf http://wpshopde.de tun, was auch klappte. Wie gehabt arbeitete ich dabei mit dem Terminal, denn das Download-Paket mehr als 50 MB hat und wir wollen schnell und unkompliziert fertig werden.

Wie gradet man auf Drupal 8.1.1 up

Ihr lädt euch die letzte Version von Drupal 8 von den offiziellen Seiten herunter. Danach entpackt ihr es lokal und betretet das Verzeichnis mit allen Files. Dann lasst ihr die Datei .htaccess aus und packt wieder alles zum ZIP-Archiv namens 811.zip.

Dieses Archiv muss man per FTP ins Rootverzeichnis hochladen und wir entpacken es mit der Shell und diesem SSH-Befehl.

unzip 811.zip

Anschliessend brauchen wir es nicht mehr und es muss mit diesem SSH-Befehl gelöscht werden.

rm -rf 811.zip

Danach navigiert ihr zu eurem Drupal 8 Blog und loggt euch ein. Zum Statusbericht muss man dann gehen und sich alles ansehen. Es müssen unter Umständen Module und Themes upgedatet werden. Das könnt ihr dort gleich auch tun. Und zudem muss man die Datenbank updaten, was auch einfach geht. Bei mir heute war es nur eine ausstehende Aktualisierung und das Updaten der Datenbank war erfolgreich.

Als nächstes kann man sich im Blog aufhalten und von mir aus über das Geschehene bloggen. Bei diesem Update hat man einiges gefixt und es wird empfohlen, zu aktualisieren. Das haben wir dann mal getan und können uns weiterhin dem eigenen Drupal 8 Blog widmen.

Ja, also wie ihr seht werden bei euch solche Prozeduren mit der Zeit zur reiner Routine. Arbeitet einfach mit der Konsole und so wird es am schnellsten erledigt sein.

Das wollte ich hier unbedingt loswerden und freue mich auf euer Feedback oder eure Fragen, falls etwas sein sollte.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

4 Comments
  1. Danke für die Anleitung. Ich habe es gerade nachgearbeitet und es hat einwandfrei funktioniert.

  2. Gerne, Elke und das hört sich doch super an. So muss es auch sein 🙂
    Bisher klappten alle Drupal 8 Updates und wenn es so weiter geht, kann man zufrieden sein.

  3. Ich hab zwar schon ewig nicht mehr mit Drupal gearbeitet musste es jedoch erst vor kurzem beruflich bedingt wieder anwenden, wirklich…Anleitung funktioniert einwandfrei.
    Vielen Dank dafür

  4. Hallo Andreas,
    freut mich sehr, dass die Anleitung funktioniert hat. Soweit es mir möglich ist, werde ich euch immer Upgrade-Hinweise eines CMS zukommen lassen. Sehr gerne!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.