Kommentier-Dienstag auf Internetblogger.de vom 26.04.2016

Kommentier-Dienstag auf Internetblogger.de vom 26.04.2016
This entry is part 38 of 77 in the series Kommentier-Sonntag

Hallo liebe Leser! Mir ist heute nach dem Kommentieren und Lesen woanders und daher starte jetzt meine kleine Kommentierrunde mit diesem Blog Internetblogger.de.

Das Kommentieren ist für mich und dieses Blog sehr wichtig, denn man muss sich mit anderen Bloggern austauschen und noch mehr eigene Erfahrungen für eigene Themen sammeln. Das bleibt nicht aus, wenn man etwas dazu lernen möchte. Heute durchsuche ich ein paar Blogs, die ich letztens hatte, nach neuen Themen und geposteten Blogposts. Ich hoffe, dass ich auf Anhieb etwas finden werde.

Zur Not und es ist wie gehabt, bemühe ich die Google Suche, um nach vollkommen neuen Blogs für mich zu suchen. Da denke ich wieder an Blogger/CMS-Themen und nichts anderes.

Nun gut, darunter erscheint meine Bloglink-Liste vom 26.04.2016.

  1. Henning seitens Henning-uhle.eu mit dem Artikel Cookie Hinweise auf Webseiten nerven?
  2. Blog Netz-gaenger.de mit dem Artikel 20 SEO-Plugins für WordPress
  3. Stefan seitens EDVService.bayern mit dem Artikel Welches CMS ist das beste?
  4. David seitens Basecom.de/blog mit dem Artikel Content Management Systeme im Vergleich
  5. Viktor seitens Mizine.de mit dem Artikel Bestes free CMS aus der SEO-Sicht
  6. Remy seitens Blog.supertext.ch mit dem Artikel Das Beste mehrsprachige CMS für ihre Webseite
  7. Paul seitens Ralf-schmitz.net mit dem Artikel WordPress – das beste Content Management System für ihr Online Business
  8. Im Blog von Steven seitens Blogger-tipps.de

Nun ist meine kleine Kommentierrunde vorbei und ich konnte auf passablen 8 Blogs lesen und kommentieren. Dabei waren auch etliche CMS-Themen, die ich in jedem Falle mitnehmen möchte. Zudem war etwas mit der Cookie Bar bei Henning seitens Henning-uhle.eu und noch ein Artikel zu den SEO-Wordpress-Plugins.

 

26042016-zeit-fuer-feedback-auf-internetblogger-de-dienstag

Alles in allem machte es wieder Spass, zu lesen und sich weiterzubilden. Das würde ich gerne zu diesem Wochenende wiederholen. Dieses Mal musste ich in Google stöbern und nach neuen Blogs suchen, weil wenn die Abstände zwischen den Kommentierrunden zu kurz sind, haben andere Blogger noch nichts gepostet.

So musste ich mir etwas einfallen lassen und habe dann die Google Suche bemüht. Ich suchte mit den Begriffen wie “blogger tipps” und “welches cms ist das beste”. Solche einfache Keywords ziehen nach sich, dass man gute Inhalte finden kann.

Ich gehe dann aber auch die Top 100 durch und picke mir alles heraus, was nach Blog aussieht und lesenswert ist.

Internetblogger.de braucht auch stets neue Backlinks und somit habe ich sie dann, wenn ich solche Kommetartage habe. Das bleibt nicht aus, denn ich möchte diese Blogdomain noch mehr unters Volk im Internet bringen. Da ist ein langwieriger Prozess, wobei ich da am Ball bleiben möchte.

Nun lasst euch von meiner Bloglink-Liste etwas inspirieren und vermutlich findet ihr auf diesen Blogs eure Themen.

Freue mich über eure Feedback und ggf. Social Media Signale.

by Alexander Liebrecht

Bildquellen by garagestock und by MyImages – Micha  via Shutterstock.com

Series Navigation<< Kommentier-Sonntag auf Internetblogger.de vom 17.04.2016Kommentier-Samstag mit Internetblogger.de vom 30.04.2016 >>

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

14 Comments
  1. Lauter Blog, CMS und WordPress Tipps… denen ich mittlerweile nicht mehr sooo sehr nachgehen muss. 🙂 Dennoch dank und bis bald.

  2. Ja, Alex, du bist jetzt ein freier Mann 😉 Aber eines Tages bloggst du vielleicht wieder 🙂

  3. Freue mich über eure Feedback und ggf. Social Media Signale.

    Social Media Signale kann ich Dir leider keine liefern weil ich da nicht mehr aktiv bin.

    Aber meine Hochachtung das Du das nicht aus den Augen verlierst, das kommentieren und die Blogger werden es Dir sicherlich danken.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.

    Grüße
    Lothar

    1. Hallo Lothar,
      kein Thema mit den Socials! Ja, ich dachte mir, warum nicht das machen, was jeder Blogger im eigenen Blog haben möchte, nämlich Fremdkommentare. Da fanden sich heute wieder neue Blogs, die ich gerne gelesen habe. In dieser Art und Weise möchte ich das Jahr 2016 ausklingen lassen und weiterhin am Ball bleiben.

      Auch einen guten Abend!

      1. In dieser Art und Weise möchte ich das Jahr 2016 ausklingen lassen

        Das ist eine sehr gute Idee. Man kann nicht früh genug damit anfangen, das Jahr ausklingen zu lassen. Ich werde jetzt schon mal die Prospekte vom Feuerwerksverkauf 2016 studieren.

  4. Das ist ein spannendes Vorhaben und wird von dir knallhart durchgezogen! Respekt! Ich finde das ganze wirklich total spannend und werde das jetzt weiterhin verfolgen.
    Liebe Grüße Sabine

  5. Danke Sabine! Jep, so ist es, wird durchgezogen 😉
    Lass dich von all den Blogs inspirieren und die nächste Kommentierrunde ist bereits in greifbarer Nähe. Ich denke, das mache ich wieder zum Wochenende.

  6. “Das Kommentieren ist für mich und dieses Blog sehr wichtig, denn man muss sich mit anderen Bloggern austauschen und noch mehr eigene Erfahrungen für eigene Themen sammeln. Das bleibt nicht aus, wenn man etwas dazu lernen möchte.” Super Einstellung Alexander, das Internet ist heute so schnelllebig, da muss man am Ball bleiben um mit der Zeit zu gehen! Tolle Idee mit dem Kommentiertag! Weiter so und schöne Grüße!

    Eric

  7. Danke, Eric! Ja, was man nicht alles tut, nur um etwas besser zu werden und so nimmt man sich all diese Blogs vor und legt erstmals eine Lesestunde ein. Das kann nicht schaden, was ich immer wieder empfehlen kann.

  8. Blogs leben von Kommentaren. Ich versteh nicht warum so viele Blogger die Kommentar Funktion ausstellen?
    So belebt man sogar die langweiligsten Themen.

    1. Ja, das ist tatsächlich so, Sandro und ich kann es vielleicht nachvollziehen. Vielleicht wird es dann zur wahren Arbeit, all die Kommentare freizuschalten und das möchte man dann nicht oder man möchte eben kein Feedback haben, aus welchem Grund auch immer. Es kann alles Mögliche sein. Ich strebe nach Feedback, denn daraus möchte ich lernen und es motiviert mich, weiterzumachen.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg