Wichtige Updates: Drupal 8.0.0 und b2eVolution 6.6.6 - Updaten empfohlen

Wichtige Updates: Drupal 8.0.0 und b2eVolution 6.6.6 - Updaten empfohlen
Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Es ist hier im Blog wie gehabt und ich setze euch über meinerseits eingesetzten und genutzten OpenSource CMS und deren Updates in Kenntnis. Es ist so, dass gestern Drupal 8.0.0 und vorgestern b2Evolution 6.6.6 erschienen waren und diesen beiden Updates möchte ich diesen Blogpost widmen. Beginne ich mit Drupal 8.0.0.

CMS-Update für Drupal 8.0.0

Drupal 8 als Finalversion ist erschienen und es ist auch eine sehr erfreuliche Nachricht, insbesondere für diejenigen, die derzeit mit Drupal 7.41 arbeiten und vielleicht darüber nachdenken, umzusteigen und die eigene Installation uptograden. Dazu habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, denn so einfach ist so eine Migration ja nicht. Vor allem würden die Module schon mal nicht funktionieren.

Ich könnte euch dazu raten, falls ihr ebenfalls mit Drupal 7 und parallel dazu mit D8 arbeiten wollt, nutzt doch beides. Somit habt ihr zweierlei Drupal-Blogs und könnt euch noch mehr frei entfalten 🙂 Über Drupal 8.0.0 schrieb ich gestern in meinem frisch entstandenen XenForo-Forum hinter diesem Link. Ich habe auch gross verkündet, dass das Update bei Drupal 8 sich in jedem Falle lohnen wird. Werft alle RC-Versionen und gar Betas über Bord und aktualisiert eure Drupal 8 Installation. Ich musste es auf Wpshopde.de tun und das war von Erfolg gekrönt.

Bei dieser neuen Finalversion gab es um die 200 Verbesserungen/Veränderungen und wenn ihr es neu installieren möchtet, so schaut euch auf Drupal.org um. Dort findet ihr diese neue Version schnell und das Paket ist nicht zu klein, was nach sich ziehen wird, dass das Hochladen zum Webspace ein bisschen dauern kann. Bei Drupal 8.0.0 hatten Tausende von Unterstützern mitgearbeitet und mitentwickelt. Es ist wahrlich ein positives Ereignis in der CMS-Szene und ich arbeite mit diesem CMS.

Mir war lediglich aufgefallen, dass so manche Themes nicht zu installieren sind bzw. erzeugen Backend/Frontend-Fehler. Das machte mir etwas zu schaffen. Dann hatte ich noch einige Fehler als ich im Backend von Drupal 8.0.0 den Bereich Textformats/Wysiwyg aufrufen und dort eines der Textformate bearbeiten wollte.

Ich lege ja einen Werte darauf und da, wo es machbar ist, dass ich vielleicht mit dem Bootstrap-Design im Blog arbeiten kann. Bei Drupal 8.0.0 war es gestern nicht möglich, weil eben diese Themes nicht funktionsfähig waren, warum auch immer. Ich habe da nicht weiter  nach Lösungen gesucht und setze im Blog Wpshopde.de nun das Standard-Theme namens Bartik ein.

Irgendwie kann ich hier sehr schlecht tippen. Ob es an WordPress 4.4 liegt, welches ich hier habe?! Hmm…muss ich mal schauen, was ich dagegen machen kann.

Ansonsten im Grossen und Ganzen kann man auch gerne sagen., dass dieses CMS gut ist und das Update, die Finalversion gut gelungen ist. Probiert es einfach mal aus. Vielleicht findet ihr ja einen grossen Gefallen an Drupal 8.0.0. Nun zu B2evolution.

CMS-Update b2Evolution 6.6.6

Das war ein vor kurzem erschienenes Update mit Änderungen, Verbesserungen sowie Bugfixes. Das Upgrade geschieht mittels eines Upgradesystems, welches man hinter /install findet. Dort wählt man das Upgrade und verfolgt alles auf dem Bildschirm. Das dauert wahrlich nicht sehr sehr lange und eigentlich dauert es kaum. Damit werdet ihr schnell durch sein.

Ich habe auf meinem b2Evolution-Blog alles zum Upgraden Notwendige im Artikel verlinkt, sodass ihr euch gut informieren könnt. Ich würde euch vorher dazu raten, eine Sicherung der Datenbank und des FTP-Inhaltes anzulegen, so für den Falle der eventuellen Fälle und um auf Nummer sicher zu gehen. Man kann nie wissen, was alles passieren kann. Befolgt dann die Anweisungen eines Upgrades, die man einem englischen Beitrag auf der offiziellen Webseite von b2Evolution.net entnehmen kann. Dann kann euch nichts passieren.

Solche Updates sind immer sehr wichtig und ein CMS darf gerne aktuell gehalten werden, seien es nun unser liebstes WordPress, Drupal, Joomla oder eben wie hier b2Evolution CMS.

Ich halte euch auch in Zukunft auf dem Laufenden, denn das scheint, nicht weniger wichtig zu sein, wie ich finde.

Und nun ein paar Fragen an euch Leser

Setzt ihr diese beiden CMS bei euch auch ein?

Wie sehr aktuell sind eure Installationen?

Freue mich auf euer Feedback und den Austausch.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by Studio_G via Shutterstock.com

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

3 Comments
  1. Da habe ich lange drauf gewartet jetzt am Wochenende werde ich erstmal nach der Installation ein wenig rumspielen und in ruhe gucken was sich so verändert hat.

  2. Da kann ich dir nur viel Spass und Erfolg dabei wünschen und erkunde es in aller Ruhe.

  3. Was Bootstrap-Themes für Drupal 8.0.0 angeht, so gibt es zwar schon welche, aber sie funktionieren noch nicht. Da muss man sich noch einige Monate gedulden, eher diese Themes mit der Finalversion von Drupal 8 Eins werden:) Da habe ich gerade drei der Themes mit Bootstrap getestet und da musste ich in die Röhre schauen, funktioniert noch nicht gut.

    Ich will von meinem Bartik Theme weg und mit dem Bootstrap arbeiten, aber dann wohl kommt Zeit, kommt Rat.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg