CMS B2evolution auf Deutsch nutzen

CMS B2evolution auf Deutsch nutzen

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich möchte mich auch am Sonntag hier bei Internetblogger.de betätigen und eben schaute ich in Google Webmastertools, wonach alles hier gesucht wird. Da sah ich irgendwo, dass nach “b2evolution deutsch” gesucht wird und das gibt Internetblogger.de noch nicht wirklich her, wenn man die Blogsuche betätigt. Daher kommt jetzt eine Info und ein Artikel darüber.

B2evolution im Frontend seht ihr hier im Artikel im Beitragsbildchen und ich habe das eigentliche Projekt hinter diesem Linkverweis. Übrigens seht ihr ab nun immer einen Pfeil bei den externen Links, weil ich es cool und nützlich fand und ihr wisst, dass es externe Links sind. Erst neulich erschien b2Evolution CMS in der Version 6.6.4. Es komplett neu installieren, habe ich nicht gebraucht, weil eine Installation bereits besteht und ich musste lediglich upgraden und wie man das machen kann, habe ich in meinem B2evolution-Blog gestern gebracht.

Man wird das neue Paket herunterladen müssen, es lokal entpacken und vorher zwei Arten eines Backups machen. Ihr sichert euren FTP-Content und alles in der Datenbank, für den Fall der Ausnahmefälle und wenn alles schief läuft. Dann befindet ihr euch schon mal auf der sicheren Seite und könnt alles rückgängig machen. Also nach dem Backupen die neuen Files über die alten hochladen und im Frontend zum Installationsscript navigieren. Ich setze immer hinter meine Blog-URL /install dahinter und dort wird mir der Link zum Installer angezeigt, was glaube ich noch zu wissen /install/index.php sein müsste. Das lässt sich schnell im FTP-Account herausfinden. Dann nehmt ihr euch einige Minuten Zeit und wählt im Installer das Upgrade, welches wirklich nur Minuten dauert.

Ich weiss zwar nicht, wie gross eure b2eolution-Installation schon ist, aber ich habe ein kleines Blog und bei mir war es ruckzuck fertig. Wollt ihr diese CMS auf Deutsch nutzen, müsst ihr hier die deutsche Sprachdatei downloaden und lädt es dann auf den Server ins Verzeichnis /locales hoch. Dieses Verzeichnis wird dann de_DE sein und es sieht in Filezilla dann mal so aus.

b2evolution-locales-deutsche-sprachdatei-webspaceAlso nichts Weltbewegendes und ich habe eben schon vier Sprachdateien, weil ich es früher noch wissen wollte, entschied mich dann aber doch noch für ein deutsches Blog, weil ein RU-Blog schon da war oder ich es schon vor hatte, eines zu erstellen. Also so die Sprachdatei auf den Webspace hochladen und im BackOffice, so heisst es jetzt, muss man in den Einstellungen vom System die Sprache Deutsch einstellen. Das lässt sich ganz gut finden.

So haben wir unser Blog auf Deutsch und sehen auch schon, dass unsere einzelnen Blogs Sammlungen heissen. Es gibt dann auch das FrontOffice und das BackOffice und die vier Sammlungen wie Forum, Blog, Handbuch und Fotoblog. Das alles könnt ihr erstellen und bei Gefallen damit dauerhaft arbeiten. Ich setze alle vier Sammlungen ein und ein paar Screenshots davon habe ich für euch.

b2evolution-forum-frontend

Das ist dann mal das Forum, die Sammlung Forum und man kann bei allen Sammlungen von Haus aus das Bootstrap-Design installieren. Das klappt ganz gut und das Ganze soll auch noch responsive sein, was ich jetzt auch überprüfen könnte. Im Forum zu posten, ist soweit kein Problem und man kann eigene Themen bringen und auch neue Nutzer im B2Evolution-Blog anmelden lassen. In diesem Falle muss man vorher klären, wie gut Captcha funktioniert, damit die Sicherheit gewährleistet ist. In den Kommentaren muss man eh Captcha haben und früher noch bei b2Evolution 5 gingen meine Kommentare nicht.

Mit der Version 6 wurde alles beseitigt und soweit ich es gerade noch weiss, setze ich Fragencaptcha ein. Da muss man als Gast schauen, was es genau ist. Ich bin ja immer eingeloggt und sehe als Admin das Ganze nicht. Also nun zu den mobilen Screenshots.

Die mobilen Screenshots sind gut gelungen und sie habe ich für euch und zwar derart:
b2evolution-mobil-blog-kommentarfunktion b2evolution-mobil-blog-navigation b2evolution-mobil-blogstartseite b2evolution-mobil-sammlung-forum b2evolution-mobil-sammlung-fotoblog-blogpost

Auch im Fotoblog war ich eben mit meinem iPhone 4 und schaute es mir an. Soweit ich beurteilen kann, kann man das Blog mobil aufrufen und da spricht eben Bootstrap für sich, weil es responsive ist und kein kostenpflichtiger Skin, wenn es darum geht. Bei Nicht-Wordpress-CMS setze ich nie Premium-Themes ein, weil es dann zu viel des Guten wäre und tut auch nicht Not.

Kurz zu den anderen Sammlungen: Es sind das Fotoblog und das Handbuch, welches man wie Wiki verwenden kann. Auch dort kann man Bootstrap Skin einsetzen, welches in der Installation mit dabei sein wird. Früher sah zum Beispiel das Forum noch nicht allzu sehr modern aus, aber mit der neuen b2Evolution-Version hat sich das Blatt geändert und das Board schaut viel passabler aus, wie ich finde.

Nun komme ich zum Schluss und wollte lediglich über die deutsche Nutzung dieses CMS bloggen, aber nun ist etwas mehr draus geworden. Wenn schon nach diesem Thema gesucht wurde, dann kann man auch etwas mehr anbieten.

Mein Fazit

Deutsche Nutzung von B2evolution ist klar und lässt sich einrichten. Es gibt vier Sammlungen bei diesem OpenSource CMS, die man im BackOffice leicht verwalten und bearbeiten kann. Jede Sammlung hat einen eigenen Skin, welchen man schnell installieren kann. Es gibt derzeit einmal im Monat eine neue Version des CMS und man wird bei bestehenden Installationen lediglich rasch upgraden müssen, was auch nicht die Welt ist.

Also falls jemand von euch mit B2Evolution arbeitet, freue ich mich über eure Ansichten, Erfahrungen und Anregungen

by Alexander Liebrecht

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.