Der Frühling naht, doch sehr müßig. Waren die Temperaturen noch vor ein paar Tagen bei über 12 Grad, so scheint wieder der Winter einzukehren. Knapp über dem Gefrierpunkt erblüht auch die Flora noch nicht wie sie eigentlich sollte. Doch nach der langen Abstinenz sehnt man sich schon nach den wohlduftenden Botschafter der blühenden Natur. Doch online Shops sorgen für Besserung, damit wenigstens im eigenen Heim ein paar duftendende und farbenfrohe Blumen für gute Laune sorgen. Ob konservativ oder ganze Farbexplosionen, im Internet ist die Auswahl an Blumen riesig und der aktuelle Fortschritt macht es sogar möglich, dass Blumen unversehrt online bestellt und verschickt werden können.

Der Liebsten eine bunte Freude machen

Blumen sind nicht nur Botschafter der Natur, sondern auch Vermittler einer romantischen Beziehung. Kaum etwas Vergleichbares wird in Beziehung so häufig verschenkt wie Blumen. Umso wichtiger ist es, vor allem für den Mann, zu wissen, wo man am besten Blumen her bekommt. Hier hat der Online Shop für Blumenversand einen großen Vorteil, gerade bei Männern. Dort bekommt man nämlich einen visuellen Überblick, was das Angebot angeht. Ob eine kleine Symphonie des Herzens in Form von roten und weißen Rosen oder orange Nelken und Lilien, die für symptomatisch für die Sonnenaufgangsidylle stehen, das Angebot für Blumen zum Versenden ist riesig und vor allem farbenfroh und abwechslungsreich. Die Bedeutung der Blumen, sprich was sie aussagen ist auf vielen Blumenlexikonseiten nachzulesen. So empfiehlt es sich natürlich dem Anlass entsprechend zu variieren.

Grüße aus der Ferne

Blumen

Dass FloraQueen international ist, macht es vor allem interessant für Fernbeziehungen. Gerade derartige Fernbeziehungen sind schwer aufrecht zu erhalten. So können Gesten, wie der Versand durch einen Blumenstrauß, wahre Wunder bewirken. Vor allem der Valentinstag bietet sich an, was das Verschicken von Blumen angeht. Der Partner wird jedenfalls freudig überrascht sein, da man derartige Gesten in der heutigen Zeit (leider) nicht mehr so oft sieht.

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

COMMENTS (11)

  • Franny

    Hi Stefan,

    ich finde diesen Beitrag ganz süß, aber im Frühling pflanzt man doch eher Pflanzen und lässt sich keine abgeschnittenen schicken oder? 🙂 Mein Freund und ich haben dieses Jahr Chilis ausgesät und kümmern uns gemeinsam drum. Und wenn die Pflanzen dann groß genug sind und die Früchte reif, kochen wir zusammen – das ist wahre Romantik 😉

    Viele liebe Grüße
    Fran

  • Anonym

    Ein sehr schöner Artikel wie ich finde dieser direkt wieder Lust auf mehr Sonne macht. Die letzten Tage waren natürlich bei mir hier im schönen deutschen Westen nicht allzu schlecht und man konnte ordentlich die Sonne genießen. Aber dennoch freue ich mich nicht schon wieder total auf den Sommer und kann kaum noch erwarten in T-Shirt und kurzer Hose in die Sonne zu gehen.

    Danke für den netten Artikel und bis bald
    Liebe Grüße

    Christoph

  • Alvin

    Was fällt bei dem Artikel so auf? 🙂 Immerhin fallen die Überschriften nicht zu sehr auf und auch das Bild ist ganz nett. Zum Thema Fernbeziehung: Blumen zögern es nur hinaus, helfen werden sie auf Dauer nicht 🙂

  • Mike

    Also meine Freundin ist da irgendwie ne Ausnahme. Die wünscht sich eher nen PS4 Spiel als irgendwelche Blumen, die dann in der Ecke eingehen 🙂 Gamer Girls, es gibt sie tatsächlich *haha Trotzdem vielen Dank für diesen Artikel – war eine schöne Auflockerung 🙂

  • Tim

    Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe bisher nur den Versand von blume2000 ausprobiert, werde mir aber FloraQueen mal genauer ansehen. Anscheinend haben dir dort auch eine größere Auswahl. Gibt es hier Erfahrungsberichte, ob “sie” Terminlieferungen einhalten?

    Grüße!

  • Mario M

    Guten Tag,

    eine Fernbeziehung geht in den seltensten Fällen gut. Blumen sind hier nur eine Vertröstung. Irgendwann fehlt einfach die Bindung und die Wärme des anderen. Daher ist dieser Schritt immer genau zu überdenken.

  • Marcel

    Ich weiß nicht so recht. Blumen versenden ist schon eine Möglichkeit seinem Partner zu zeigen wie sehr man ihn liebt und vermisst. Wenn es wirklich eine Fernbeziehnung sein muss, kann das schon eine schöne Geste sein. Aber eine Fernbeziehung auf Dauer mit solchen Gesten aufrecht zuerhalten wird mit Sicherheit schwer. Für mich wäre es auf Dauer nichts.

    • Alexander

      Ich halte nichts von Fernbeziehungen, weil diese nicht einfach aufrecht zu erhalten wären. Aber hey, wenn es nicht anders geht und man sich dennoch liebt, dann muss man es vielleicht in Kauf nehmen.

Write Your Review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CART

CMS-Produkte und Webseitenerstellung via Bolt CMS ab 150-500 EUR inkl. MwSt. Ausblenden

X