Erklärvideos erstellen lassen

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Solch ein Thema habe ich hier noch nicht behandelt und es dreht sich um die Erklärvideos und ein Service, welches das gewährleisten kann.

Im Internet gibt es allerhand Informationen aus allen möglichen Quellen wie Blogs, Foren, Newsportalen, Social Media Kanälen und anderweitigen Communitys und wenn man in Google nach diversen Informationen sucht, werden auch Suchtreffer mit den Youtube-Videos angezeigt. So habe ich mir schon mehrmals solche Videos, wo man verschiedene Tutorials präsentiert hat, angesehen.

Bei dem Anbieter Erklärvideobilliger.de geht es um kurze Erklärfilme. Ich finde solch ein Konzept nicht schlecht, insbesondere für Unternehmen, die vll. ihre Produkte besser an den Mann und die Frau bringen möchten. So kann man mit einem Erklärvideo sicher bei den Kunden und den Lesern punkten.

erklärvideobilliger-de

Bei dem oben genannten Service wird alles von der Idee bis hin zur Umsetzung des Videos übernommen. Man erstellt zusammen mit dem Kunden ein ausgefeiltes Konzept, nach welchem man sich dann bei der Erstellung des Videos richtet. Alles, was der Kunde wünscht, kann im Vorfeld angesprochen und besprochen werden. Es werden Videos mit Text und Animationen sowie tollen Grafiken erstellt.

Für das Video gibt es sogar ein Drehbuch, was man vorher lesen und ggf. eigene Korrekturen mit einbringen kann. Videos in einer anderen Sprache als Deutsch sind auch möglich und diese Erklärvideos haben die Qualität eines Full-HD-Videos, welches man auch oft auf YouTube zu sehen bekommt.

Solche Videos wären auch für ein Unternehmens-Blog nützlich. Als Privatblogger wird man höchstwahrscheinlich nicht darauf setzen, denn man erst das nötige Budget haben muss oder man dreht gleich ein eigenes Kurzvideo, mit den Mitteln, die man als PC-Nutzer zur Verfügung hat.

Die Videos bei dem erwähnten Anbieter kann man mit einem Untertext, sogar den Keywords versehen und so in Sachen SEO etwas machen. Zum Beispiel auf den Blogs, wo ich mitlese, sehe ich selten Videos, denn das ist auch mit einem hohen Aufwand verbunden und manche Blogger arbeiten nicht mit Videos. Bei einer grossen Firma oder einem Unternehmen könnte es schon anders aussehen und wenn man darauf Wert legt, dass eigen Produkte und Dienstleistungen den schnelleren weg zum Kunden finden, bieten sich ja Kurzvideos idealerweise an.

Kurz nochmals zu den Preisen des genannten Anbieters namens Erklärvideobilliger.de.

Das Basic Paket mit einem Video und einer Länge von 60 Sekunden kostet den Kunden 1790 Euro. Wenn man ein Video mit 120 Sekunden haben möchte, wird es schon wesentlich teurer und dann schlägt es satte 2590 Euro zu buche. Ich kann es mir bestens ausmalen, dass wenn man ein professionelles Erklärvideo haben möchte, es auch eine Menge Aufwand ist und man muss auch bedenken, dass mit man mit einem guten Erklärvideo den Kunden möglichst gut ansprechen und in ihm Eindrücke wecken möchte.

Erklärvideobilliger.de eignet sich demnach für Unternehmen und Firmen, die mitunter das Budget haben und einen grossen Wert auf die Qualität der Präsentation legen. Für einen Privatblogger ist das eher nichts.

So, das war mein Kurzbericht zu Erklärvideobilliger.de.

by Alexander Liebrecht

Bildquelle by Erklärvideobilliger.de

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

12 Comments
  1. Ich habe auch schon mehrmals nach solchen Videos Ausschau gehalten und finde dies eine gute Sache . Leider passt das bei mir vom Budget nicht. Trotzdem finde ich es für Webseiten und Projekte sehr gut. So kann man seine Besucher auf einfachste Art und Weise eine Thematik erklären.

  2. ein wenig werden die Erklärvideos jetzt aber auch Inflationär angeboten oder? Es gab am Anfang ein paar gute Anbieter und jetzt wie Sand am Meer und noch dazu entsteht ein riesigen Preisdumping.
    Schade.

  3. In mein Budget passt es auch nicht wirklich und ich mache nichts mit Videos, ausser manchmal eines aufnehmen und bei YouTube online stellen. Aber so Erklär-Videos habe ich noch nie prodizieren lassen.

  4. Ich finde diese Erklärvideos auch super. Wenn man selbst ein bisschen kreativ ist, kann man so ein Video auch selbst mit der Software VideoMaker Fx erstellen.Für den Privatblogger reicht das sicher auch. Sonst kann ich noch Cathrin von videomarketingstrategien.com empfehlen. Macht auch tolle Erklärvideos zu einen guten Preis.

  5. wie Sand am Meer und noch dazu entsteht ein riesigen Preisdumping

    Von Preisdumping kann man bei dem von Alex vorgestellten Anbieter aber nicht reden , oder?
    1790 Euro für 60 Sekunden ??
    Das ist wohl eher was für den Profibereich.

    Für den Hobbywebmaster tut es auch eine Digikam und viel Freude am erklären.
    da hat man 60 Sekunden schnell zusammen.

    Mein Erdbeermarmelade selber machen Erklärvideo hat auch kein Geld gekostet nur ein bisschen Zeit 🙂

    Grüße
    Lothar

    1. Jau, ich sehe es auch so. Preisdumping wird man da nicht finden. Die Preise sind recht hoch und da erwartet man selbstverständlich auch die dementsprechende Qualität.

  6. Also ich denke auch es ist wirklich was für den Profibereich – die Preise sind ja doch recht hoch – aber klar gute Arbeit kostet nun auch mal gutes Geld, das war immer so und wird auch immer so bleiben.

  7. Sehr großer Artikel und Thema. Solche Videos sind viel in letzter Zeit zugenommen. Ich liebe auch sehr anschaulich Videos. Ich mache ein Video für ihre Marke. Aber es war zu aufwendig.

  8. Hallo,

    ich habe auch schon viele Erklärvideos auf verschiedensten Seiten gesehen.
    Gibt es nicht eine Software, mit der Mann Erklärvideos auch günstiger in Eigenarbeit erstellen kann?

  9. Also Preis find ich völlig in Ordnung – Zeit ist Geld. Bilder werden anscheinend gekauft – habe dazu auch nichts gefunden auf der Seite. Für den Preis glaube ich nicht, dass die Maskottchen extra für das Video angefertigt werden.

  10. Also ich finde den Preis auch ziemlich happig. Ich bin schon einmal über Facebook-Werbung auf diesen Anbieter gestoßen, habe auf der Seite aber damals nirgends Preise entdecken können. Schon interessant, die Preise mal zu hören, auch wenn ich weder Verwendung noch das nötige Kleingeld für ein solches Erklärvideo habe.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg