Artikel schreiben mit Textpattern

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Artikel schreibenNachdem ich hier das CMS Textpattern vorgestellt habe, habe ich mich der Thematik weiter gewidmet und möchte mit euch besprechen wie man Artikel mit Textpattern schreibt. Bei WordPress haben wir einen Texteditor, sei es WYSIWYG oder CKEDitor oder ein anderer. Bei Textpattern haben wir diese tollen Möglichkeiten nicht und die Produzierung der Texte erfolgt mithilfe von Textile, einer Auszeichnungsprache. Sie ist sehr vereinfacht und enthält diverse Textformatierungen, die man so braucht.

Zuerst gelangen wir zum Bereich der Artikelverfassung im Dashboard von Textpattern. Diesen finden wir unter Inhalt–>Verfassen. Auf dieser Dashboard-Seite dreht sich alles um die Publizierung eines Artikels. Links hat man Textile-Hilfestellung mit Beispiel-Formatierungen. Rechts solche Optionen wie Artikelinfo, Status, Sortierung und Anzeige. Weiter unten links befinden sich benutzerdefinierte Felder und Metas, wo ihr Metatags eintragen könnt. Alles ist übersichtlich dargestellt und rasch zu finden. Jetzt kommen wir mal zum Textile und ich lasse euch wissen, welche Formatierungen möglich sind.

Überschrift: hn. –>n für 1-6
Zitatblock: bq.
nummerierte Liste: #
Unsortierte Liste: *
Definitionsliste: ;:

_kursiv_
*fett*
??Zitat??
-gelöschter Text-
+eingefügter Text+
^hochgestellt^
~tiefgestellt~
“Linkbeschreibung”:url
!/bild/link(Alternativtext)!

Das ist längst nicht alles und es gibt hinter dem ersten Link in diesem Artikel noch mehr Formatierungsbeispiele. Also es macht Spass, mit Textpattern Texte zu schreiben und als CMS eignet sich Textpattern für kleinere Projekte und Webseiten. Als WordPress-Blogger wird man sich damit eher etwas schwer tun, weil man kein HTML zur Verfügung hat. Wenn man einen Artikel fertig hat, wird dieser veröffentlicht und danach kann man alle Artikel unter Inhalte–>Artikel wiederfinden und gegebenenfalls bei Bedarf auch editieren.

Mit Textile lässt sich eine beliebige Formatierung erzeugen und auch Bilder sowie Videos können eingebunden werden. Mit den Bildern klappt es bei mir aber nicht und ich kann die Ursache nicht ausmachen. Ich warte alles auf die Freischaltung im Forum, damit ich mich austauschen kann. So einfach ist es, mit Textpattern zu arbeiten.

  • Wie gefällt euch Textpattern, wo ihr jetzt eure ersten Eindrücke gesammelt habt?
  • Auf welchem CMS läuft euer Blog oder eure Webseite?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg