Google Adsense in Drupal einbinden

Nachdem ich ein paar Artikel über Drupal verfasst habe, setze ich das Thema Drupal fort und möchte jetzt über Google Adsense in einer Drupal-Installation sprechen. Um Adsense-Anzeigen in Drupal-Artikeln anzeigen zu können, brauchen wir ein dementsprechendes Modul für diese Aufgabe. Hierfür habe ich mir den Adsense Injector ausgesucht. Dieses Modul lädt ihr euch von der Downloadquelle auf eure Festplatte herunter und lädt dann das Modul in eure Drupal-Installation im Bereich der Module hoch. Das Modul Adsense Injector ist mit Drupal  7 kompatibel und sollte sich problemlos installieren lassen.

Danach geht ihr unter Konfiguration –> Inhaltserstellung –> Adsense Injector zu den Modul-Optionen und stellt euch es so ein, wie das gerade benötigt wird.

Adsense einbinden in Drupal
Auf dem Screenshot seht ihr die Platzierung meiner Adsense-Anzeigen in Drupal-Artikeln. Ich habe mich für die Position über dem Artikel entschieden. In den Plugin-Optionen lässt sich die Position der Anzeigen einstellen. Dabei fällt die Wahl zwischen den Anzeigen oberhalb, unterhalb und innerhalb des Contents. Des Weiteren kann man einstellen, in welchen Inhalten eine Adsense-Anzeige auftauchen soll, sei es ein Artikel oder eine statische Seite. Wie ihr sehen könnte, lassen sich Adsense Anzeigen in Drupal auf eine einfache Art und Weise einbinden und das Ganze wirkt auch als dezente Werbung.

  • Welches Adsense-Modul verwendest du in deiner Drupal-Installation?
  • An welcher Position lässt du Adsense anzeigen?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
  1. […] das mit Filezilla auf den Webspace hoch oder ihr lädt es von der Festplatte hoch, direkt aus dem Drupal-Dashboard heraus. Die zweite Möglichkeit war bei mir erst nicht geglückt, da mir eine […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg