Seitwert im neuen Look

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Neben den Webanalyse-Tools wie Webmastercoffee, Seittest und Seitenreport hat sich Seitwert.de entwickelt und nach der Dashboard-Funktion kam das neue Look mit weiteren Features und Möglichkeiten, auf welche man als Webmaster bei Gelegenheit zurückgreifen kann. Auf das neue Design bei Seitwert.de bin ich per Zufall aufmerksam geworden, da ich nicht unbedingt jeden Tag mein Blog via Webanalyse durchchecken lasse.

Einen Account bei Seitwert habe ich schon etwas länger und das nutze ich auch aus, wobei man im Dashboard mit einem Klick auf Refresh eine erneute Abfrage zu einer x-beliebigen Webseite oder zum Blog starten kann. Ich finde, dass es nun viel mehr übersichtlicher und was die Startseiten-Inhalte anbetrifft auch umfangreicher geworden ist.

Features von Seitwert-de

Im nicht eingeloggten Zustand sieht man die Reiter für seo-spezifischen Anfragen nicht, sondern kommt gleich zu der eigentlichen Webanalyse. Seitwert bietet ja neuerdings eine kostenpflichtige mitunter Onpage/Offpage-Analyse. Dabei soll nicht unerwähnt bleiben, dass der Schnellcheck nachwievor kostenfrei bleibt, wie ich es sogerade aus dem Seitwert-Blog erfuhr. In den Features des genannten Services kann man nachlesen, was alles geboten wird und es gibt 3 Möglichkeiten eines Account-Upgrades.

Der günstigste Account kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden und danach kostet dieser 1,49 Euro/Monat. So bekommt man etwas mehr SEO als wenn man lediglich den Schnellcheck zur Verfügung hätte. Ihr würdet jetzt sagen, dass man wo anders mit kostenlosen Tools vergleichbare Analysen erhalten kann. Das stimmt auch irgendwo und ich möchte es hier nur erwähnt haben. Gerne hätte ich es mal getestet, vor allem die Backlink-Analyse, die anderen Funktionen natürlich auch. Einen Account-Upgrade habe ich nicht vor, daher belasse ich es dabei. Die Übersicht über die Account-Upgrades könnt ihr selbstverständlich einsehen.

Übrigens sind die Macher von Seitwert inzwischen bei Twitter und Facebook vertreten. Ausser mir haben weitere Blogs die Neuigkeiten in Seitwert gesichtet und darüber geschrieben.

SEO-Tagebuch.de über die Überarbeitung von Seitwert.de

Ixiter.com mit einem erwähnenswerten Artikel

Wemaflo.net in eigener Begeisterung für das Webanalyse-Tool Seitwert.de

  • Wie ist euch ergangen?
  • Nutzt ihr diesen Service überhaupt?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

15 Comments
  1. Hallo Alex,

    Du bloggst auch aus der Schweiz heraus?

    Der Relaunch bei seitwert.de war mir auch schon aufgefallen.

    Ich nutze Seitwert.de regelmäßig und haben auch einen kostenlosen Account dort angelegt.

    Noch häufiger setze ich mich allerdings mit dem Qualidator unter qualidator.com auseinander. Dort gibt es jede Menge Detailinfos zur Codequalität, einem wichtigen Faktor, den ich durch Handanlegen am Code direkt beeinflussen kann. 🙂

    Beste Grüße aus Siegburg
    Dieter
    .-= Dieter´s last blog ..PageRank-Suche zu Ostern! =-.

  2. Hi Dieter,
    ja, irgendwie kann ich es nicht lassen und gerade die Ostertage erhoffte ich mir ein besseres Wetter, um draussen zu sein, aber auch hier Fehlanzeige. Internet ist in der Unterkunft ebenfalls vorhanden, sodass ich wieder mal glücklicherweise freie Bahn habe 😉

    Ich glaube, dass derzeit sehr viele Blogger über kurz oder lang mit Seitwert in Berührung gekommen sind. Habe dort auch nur einen kostenlosen Account, welcher vorerst reichen müsste.

    Auf jeden Fall und Qualidator ist für alle ambitionierten Optimierer wie dich ein Muss. Und bekanntlich ist das Handanlegen am Code in WordPress, soweit man es drauf hat, effektiver. Ein erweitertes Grundwissen setzt dieser Schritt schon voraus.

  3. Oh – seitwert. Eine Seite, die ich schon fast wieder vergessen habe. Nun hab ich’s gleich mal wieder ausprobiert. Schaut gut aus 🙂
    Ich finde das eigentlich gut so. Bei der Gelegenheit fiel mir auf, dass ich mich vor Monaten schon bei DMOZ angemeldet habe. Aber irgendwie scheinen die mich zu ignorieren – das dauert ja ewig!
    .-= plerzelwupp´s last blog ..Test: Foto auf Leinwand =-.

  4. @Plerzelwupp,
    freut mich, dass ich dich an Seitwert erneut erinnern konnte und ich hatte es mal wieder aus einem Newsletter. Gleich hin und ein paar Sachen ausprobiert.

    Die Sache mit dem DMOZ-Eintrag dauert in der Tat oft sehr lange und bekanntlich nimmt DMOZ nicht jedes Blog/Webseite auf. Ich hatte mich dort vor einiger Zeit mit dem Blog eingetragen, in Hoffnung gelistet zu werden. Dann irgendwann mal hatte es geklappt.

    Jedenfalls wünsche ich dir dabei Geduld und schliesslich viel Erfolg mit deinem Eintrag.

  5. Mit gefällt das neue Design sehr gut, wobei das alte auch nicht schlecht war.

  6. Das neue Layout gefällt mir sehr gut.
    Seitwert nutze ich vorwiegend, um mir einen schnellen Überblick zu verschaffen.

  7. Ich finde es wirklich schick das neue Design. Gefällt mir auf jeden Fall besser als vorher, allerdings denke ich liegt bei noch viel Potential bei der Verbesserung der Performance, die man sicherlich hätte vor einem Redesign abschließen können.

    Gruß
    Otto

  8. Die Ranking-Überwachung bei Seitwert ist wirklich zu empfehlen. Als Alternative zu ranking-spy.com oder anderen Anbietern, bei welchen man viele Domains und Suchbegriffe anlegen und überwachen kann.
    Seitwert als professionelles Tool zu verwenden reicht allerdings nicht aus, da hier einfach die automatisierten Auswertungen nicht ausreichen.

  9. @Matthias,
    ich finde, dass Seitwert.de einen zumindest guten grundlegenden Eindruck über die Stats der eigenen Webseite wiedergeben kann. Wenn man tiefer bewerten möchte, sollte man schon einige andere Webanalyse-Tools hinzuziehen.

    Deinerseits erwähnten Dienst namens Ranking-spy.com habe ich gleich mal unter die Lupe genommen und meine Blog-URL eingegeben. Das Ergebnis kann man unten beobachten.

    6 verschiedene Suchmaschinen werden abgegrast und ins Szene gesetzt. Nicht schlecht!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg