Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Geekspace – virtueller Treffpunkt für Technik-Fans

geekspace_startseite

Virtueller Treffpunkt für Technikbegeisterte oder mit anderen Worten Geekspace. Bin ich selbst ein Geek? Das hält sich in Grenzen, aber Fakt ist ja, dass ich zu sehr dazu neige, auf meine intensiven Internetaktivitäten nicht verzichten zu wollen. Das hat auch zur Folge, dass ich mich für Internet mehr interessiere als die meisten aus dem Freundeskreis. Kann man dazu sagen Internetfreak? Ja, wahrscheinlich. Wie dem auch sei, macht es mir sehr viel Spass, sich in dem interessantesten Medium aller Zeiten zu bewegen.

Jedoch geht es mir in diesem Beitrag nicht um mich, sondern um das was ich neulich entdeckt habe. Es ist eine Internetpräsenz, welche einen Treffpunkt für Technik-Fans in sich verbirgt. Das habe ich mir etwas genauer angeschaut und mir darüber eine eigene Meinung gebildet.

Geekspace stellt eine Plattform für technik-orientiertes Publizieren und die damit einhergehende Kommunikation unter den Geekspace-Nutzern dar. Die Kommunikation erfolgt mittels abgegebener Kommentare, welche auf separat gegründeten Blogs entstehen. Es gibt dort auch ein Abstimmungssystem für jeden publizierten Beitrag. Über das Konzept des Projektes ist in einem Artikel genau nachzulesen was Geekspace ist und was mit dem Projekt erreicht werden will.

Geekspace steht für einen virtuellen Ort, wo man sich unter den Gleichgesinnten über das neue Medium Internet und den Themensektor Technik/IT, Gadgets, PC/Computer unterhalten kann. Hierbei werden eigene Blogs gegründet und neue Inhalte von Technik-Bloggern für Technik-Fans erstellt und gegenseitig besprochen. Das ist eine interessante Sache und es geht ausschliesslich um Technik.

geekspace_blogs

Ich kann das ohne Weiteres nachempfinden. Man ist ein Technik-Begeisterter und findet OffTopic so oder so langweilig, möchte aber über den Technik-Themenbereich zentral diskutieren und zwar mit voller Leidenschaft und Freude. Ihr kennt doch Twitter und Twitter ist zum Beispiel für lange Diskussionen und tiefgründige Gespräche jeglicher Art nicht geeignet, allein schon wegen der 140 Zeichen:).

Bei Geekspace kann man eigenes technisch-basierte Wissen mit anderen teilen und zu internet-sowie-technikbezogenen, IT-spezifischen Themen mitdiskutieren. Das ist ähnlich wie ein Forum, aber ein Blog ist doch schon mal eine ganze andere Infoquelle. Die Themenvielfalt spricht mir persönlich zu, weil man sich hier ausserhalb von OffTopic-Themen bewegt.

Auf der Startseite von Geekspace laufen die Updates der dort erstellten Blogs zusammen und man hat rechts in der Sidebar einen blog-üblichen TagCloud. Des Weiteren werden letzte Beiträge und Kommentare angezeigt. Derzeit bietet Geekspace interessante Inhalte aus über 40 dort ins Leben gerufenen Themen-Blogs und es werden immer mehr. In meinen Augen hat man dadurch eine Menge Infos und lesenswerter Inhalte zu Technik/IT, Internet, Computer und Co.

Eine Registrierungsmöglichkeit konnte ich dort ebenfalls ersehen und nehmen wir mal an, jemand kommt aus dem Technik-Themenbereich und ist auf der Suche nach Gleichgesinnten. So kann man im Nu ein eigenes Blog erstellen und das eigene Wissen und Kenntnisse weitergeben, mit anderen darüber debattieren und sich für ähnliche Inhalte inspirieren lassen. Was will man mehr:).

Meine Top3-GeekBlogs sind:

  1. Gadgetsworld
  2. iPhone
  3. Firefox
  • Was sagt ihr persönlich dazu?
  • Kennt ihr Geekspace vll. oder seid gar dort selbst aktiv?

by Alexander Liebrecht

37j, Blogger, Webmaster, Betreiber von Foren, Wikis, Projektverwaltungsprojekten mit JIRA, Bitbucket, Confluence, OpenProject, Phabricator und Gitlab Server. Ich finde einen grossen Gefallen an der gegenseitigen Vernetzung und dem Netzwerken mit den zahlreichen BloggerInnen. Ich mache bei Blogparaden mit, promote diese und halte meine Stammleserschaft auf dem Laufenden. Dieses Internetblogger.de-Blog stellt eine Kombination aus Blog und CMS-Shop dar. Im Shop findest du einige CMS-Produkte, die du bestellen kannst.

--------------------------------
Kontakt:
Alexander Liebrecht Internet Services
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Telegram Web: +49 152-05854957
Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de

-------------------------------
Portfolio:
Blog >> INTERNETBLOGGER.DE
Forum >> Zum CMS-Forum
Bolt Service Webseite>> Zum Bolt CMS Service Projekt
Confluence Server >> ZUR APP

Comments (14)

  • Pingback:Linkreview.de

  • Pingback:Webnews.de

  • Ich bin zwar Technik-begeistert, aber Geekspace werde ich wohl nicht nützen. Mir ist das zu unübersichtlich…

    Antworten
  • Pingback:Milos Willing

  • Pingback:Ansgar Schmidt

  • Pingback:BuzzEins

  • Pingback:t3n.de/socialnews

  • Pingback:Na der famose Trash!

  • Pingback:GeekSpace

  • Pingback:Anton Kejr

  • Hi Alex,

    sehr schöner Artikel. Bist jetzt in meinem Feed 🙂

    Dein Link zu geekspace ist leider mit httpS und führt zu einem 404 (not found). Solltest du korrigieren.

    Viele Grüße

    Toni

    Toni
    Antworten
  • @Kai,
    danke für dein Feedback. Natürlich ist das jedem überlassen, ob man bei Geekspace mitmacht oder nicht. Jedenfalls kann man es sich gerne bei Gelegenheit anschauen.

    @Toni,
    als Erstes vielen Dank, dass du mich auf den Link-Fehler aufmerksam gemacht hast. Ich checke sonst nachträglich allerlei Linkverweise in jedem Beitrag, aber hierbei wohl ausgelassen.

    Sehr nett, dass du mich in deine Fee-Liste aufnimmst.
    Grüsse..zurück

    Antworten
  • Die Idee finde ich nicht schlecht, allerdings wird es das Blog wohl aufgrund der enormen Konkurrenz auf diesem Gebiet nicht schaffen Fuß zu fassen. Das Design finde ich auch etwas dürftig…

    Antworten
  • Hallo Richard und willkommen zurück:) Ist ja lange her als du das letzte Mal hier warst. Und dein konstruktives Feedback ist natürlich sehr hilfreich.

    Konkurrenz bei sogut wie jedem gestarteten Projekt kann man derzeit kaum ausschliessen, aber das macht nichts. Wie war das nochmal: Die Konkurrenz belebt das Geschäft und das kann man ja auch auf Internet-Projekte jederart beziehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
error: Content is protected !!
Optimized with PageSpeed Ninja