Rostocker Blogosphere

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Meiner Meinung nach treffe ich mit diesem Titel den Nagel auf den Kopf, wenn ich mit diesem Beitrag ein Rostocker Blog auf der Domain Rostock-Blogs.de erwähnen möchte. Wenn ich wirklich etwas Neues schreiben kann und vor allem etwas aus der deutschen bzw. regionbezogenen Blogosphere, freue ich mich sehr.

Das Beitragsthema “Rostocker Blogs+Blogosphere” war das Ergebnis eines Email-Wechsels mit dem Betreiber von Rostock-Blogs, dem Dirk Pommerencke. Allein schon, dass er mich mit “Moin” gegrüsst hat, weckt in mir unzählige Erinnerungen zu meinen 11 Jahren  in Rostock(Info: derzeit wohne ich in Südostschweiz). In Rostock bin ich aber noch gemeldet, daher ist Internetblogger.de weiterhin ein Rostocker Blog. Dirk betreibt dieses Meta-Blog und vereint dort Inhalte via RSS-Aggregator aus einem Teil der ihm derzeit bekannten Rostocker Blogs, welche er auch auf einer separaten Blog-Unterseite erwähnt hat.

rostock_blogs_de_startseiteIch habe nie gedacht, weil ich mich früher abseits des Bloggings unter anderem mit anderen Dingen beschäftigt habe, dass Rostocker(HRO-Einw. ca. 200.000) nicht nur Partygänger sind, sondern vereinzelt auch eigene Blogs betreiben. Dirk machte sich die Mühe und zählte 63 Blogs der Rostocker Blogscene auf. All diese Blogs schreiben in erster Linie über die Stadt HRO(Rostock) und ebenso zu anderen Themen des Internets, aber auch im Bereich des allgemeinen Spektrums.

Bereits in der Startseiten-Navigation vor Rostock-blogs.de findet man die Verlinkung zu der kleinen Blog-Sammlung der Rostocker Blogger. Auf der Blog-Startseite sieht man die aggregierten RSS-Feeds, was ich als sehr nützlich betrachte. Es gibt höchstwahrscheinlich viele Rostocker, welche sich fürs Bloggen interessieren und wo kann man sich als Erstes Inspiration holen!? Natürlich in den Heimat-Blogs, da die Stadt HRO nicht unbedingt klein ist.

Ausserdem ist Rostock an das schnelle Internet angeschlossen, sodass man auch anderweitige Internethobbys mit etwa einem eigenen Weblog kombinieren kann. Welches Blog von den 63 genannten in der Rostocker Blogscene den Ton angibt und am ältesten ist, kann ich gerade nicht sagen, da ich dafür diese allesamt besuchen müsste:-). Aber es ist auch nicht allzu wichtig, daraus ein Ranking zu machen. Hauptsache, dass die jeweiligen Blogthemen sich umfassend mit der Stadt Rostock beschäftigen, aber auch der weltweit bekannte Urlaubsort Rostock-Warnemünde wird bebloggt.

In der Sidebar sind Blogs aufgelistet, welche eigene RSS-Feeds anzeigen lassen wollen. Also hierbei gilt, dass Dirk keinerlei RSS-Inhalte selbst aggregiert, sondern es wird vorher von dem jeweiligen Blogger genehmigt. Das ist schon mal ein grosser Pluspunkt. Dort befinden sich auch neueste Artikel, Blogkategorien und ebenso Verlinkungsmöglichkeiten. Ich bin davon überzeugt, dass man solche Konzepte zwecks der regionalen Blogosphere auch auf andere deutsche Grossstädte anwenden kann und wie viele Blogs gibt es z.B. in Berlin??

Zu dem Blog Rostock-Blogs.de werdet ihr in den nächsten Tagen noch mehr lesen, da ich bereits ein exklusives Interview mit Dirk Pommerencke vereinbart habe . Natürlich erscheint es hier! Dann kann man auch erfahren, wie das Projekt und die Idee dahinter entstanden sind. Bis dahin, kommentiert und schaut bei mir im Blog vorbei:). Ich plane nämlich weitere Bloginterviews, sogar vll. interessante Gewinnspiele und auch Gastreviews werden hier erscheinen.

Reaktionen anderer Blogger zum Blog Rostock-Blogs.de

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

2 Comments
Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg