PR-Einbusse nach dem Update 2009!?

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Nun sieht man auch die Folgen des langersehnten PR-Updates 2009, welches von vielen Webmastern auf das Ende März prophezeiht wurde. Dabei haben diese die eigene Glaskugel zu recht poliert;). Ich verfolgte es diesmal nicht wirklich, schaute hin und wieder bei Internetbaron nach den Backlinks und den darausresultierenden Werten und das wars auch schon. Die Startseite meines Blogs ist auf den nicht zu erwartenden PR 3 heruntergestuft worden. Erwartet habe ich laut der Ausgabe des Internetbaron-Backlinkcheckers sogar einen PR2, weil die vielen Webkatalog-Links als Backlinks kaum noch etwas getaugt haben. Bezüglich des vererbenden Pagerankes war da nichts mehr zu holen, ist leider wahr.

Dennoch gab es für mein Blog eine kleine positive Entwicklung und so wie ich das sehen konnte, haben viele Tags des TagClouds PR bekommen:

  • Gewinnspiele PR2
  • Blogmarketing PR 2
  • google-maps PR 2
  • social-networks PR 2
  • iphone PR 2
  • social-bookmarks PR 2
  • datenrettung PR2
  • dsl PR 2
  • videoplayer PR 2
  • webbrowser PR 2

Bei meinem anderen Projekt unter A-suchmaschine.de, einem einfachen Webkatalog für deutsche Blogs, ist der PR nachwievor auf 3 geblieben. Das kam mir ganz recht und so soll es dann auch sein.Bei den anderen Blogger-Kollegen ist es unterschiedlich schlecht oder gut ausgefallen. Ich habe zum Beispiel diese Blogs nach dem PR-Update kurz gelesen und folgendes ist dabei herausgekommen.

Im Blog von Servervoice ging es einen PR-Punkt herunter und zwar auf PR 2. Im Eisy-Blog gab es einen Beitrag mit interessanten Ansichten und einer bildlichen Ausführung zu diesem PR-Update. Dabei sehe ich dort den Startseiten-PR von 3, war vorher auch nicht so!? Baynado-Blog verweist auf viele weitere Berichte zum PR-Update auf anderen SEO-Blogs. So nebenbei gesagt, ist der PR zwecks der Paidlinks und anderen sich darauf beziehenden Vermarktungsmassnahmen im Blog einfach das Thema Nr.1.

Für die meisten Blogger ist das PR-Update wahrscheinlich nicht so interessant, es sei denn, der PR-Balken ist noch grau. Tanja von Crazytoast hat sich mit dem PR-Update ebenso auseinandergesetzt und sagt mir, dass die PR-Werte für sie nicht alles bedeuten, was ich auch nachvollziehen kann. Ich schliesse mich dennoch nur zum Teil ihrer Meinung an, da es eben verschiedene Blogbetriebe gibt;). Bei Crazytoast wird mir derzeit der PR von 5 der Blogstartseite angezeigt. Sauber, sauber!

Im Blogblume-Blog von Ricarda äussert sie sich, dass das Blog von 0 auf die 2 geschossen ist, wobei Glückwunsch meinerseits und man sollte es eben positiv sehen. Dazu ist bei ihr eine kleine Diskussion mit derzeit 17 Kommentaren entbrannt. Bei Webstandard wurde ein PR-Punkt weniger verzeichnet. Dabei ging es auf die 5, aber ich denke, dass es seitens Heiko mit Gelassenheit aufgenommen wird oder etwa nicht!?

Im Blog von Blogger-World wird derzeit seitens der 86 Voters von den 74 behauptet, dass der PR nachwievor die Wichtigkeit nicht verloren hat. Der dortigen Kommentar-Debatte kann man auch verschiedene Ansichten und Meinungen diesbezüglich entnehmen. Somit biete ich auch meinen Bloglesern nach 4 Tagen Blog-Pause etwas Stoff und verabschiede mich. Weitere Berichte, die sich in meinen ToDo-Liste angestaut haben, werden hiernach folgen und diese Themen erwarten euch.

  • Die Domain-Karte ist angekommen
  • Die gewonnene DVD mit dem Film Hancock via Will Smith ist auch da
  • Google hat mir einen 75-Euro Adwords-Gutschein zukommen lassen

Ihr könnt euch gerne in den Kommetaren veräussern und loswerden, was euch auch immer zum PR-Update einfallen soll.

by Alex Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

11 Comments
  1. Mit Gelassenheit, was sonst ;o) Mit dem PR des Webstandardblogs geht es ja bereits seit geraumer Zeit hin und her zwischen 5 und 6.

  2. @Webstandard-Team,
    ja und nicht nur in eurem Blog geht es mit dem PR auf und ab;). Ich denke mal, dass davon so ziemlich alle Blogger betroffen sind.
    Eine kleine Änderung an dem Blog wie etwa die Linkstruktur oder Ähnliches und schon ist man den PR los.

    Oder die entwerteten Backlinks, welche vorher einen PR hatten, ziehen dann die Blogdomain etwas nach unten..

  3. Hallo, mein PR3 war vorher schon so. Auf dem Bild das zu sehen ist, habe ich eine andere Seite getestet, die von 3 auf 4 gestiegen ist. Musste ich ja, denn sonst hätte man keine Veränderung sehen können, die ja das Anzeichen für ein Update darstellen. 😉

  4. @Eisy,
    ja, Danke für die Aufklärung und hast du also den dritten Platz im PR-Balken bei Google gut verteidigen können;).

  5. Ich hab mal nachgeschaut und festgestellt, dass mein Blog nun mit einem PR von vier ausgestattet ist 🙂

    Das Update kann also durchaus als positiv bezeichtnet werden 😀

  6. @Mr.Gene,
    nur PR von;)?. Also das ist sehr gut, wenn man diesen Pagerank auf deutsche Blogs beziehen wuerde.

    Ich werde nachwievor wieder Backlinks sammeln und die Zeit dazu werde ich demnaechst wahrscheinlich haben, da eine Art Urlaub ansteht.

    Naechstes PR-Update wird voraussichtlich im Juni/Juli 2009 starten und bis dahin fleissige SEO-Arbeit angesagt;).

  7. Aus voraussichtlich Juni/ Juli wird wohl nix das PR Update hat dann doch schon Mai 2009 begonnen.

  8. Denke Links Sammeln hat nicht viel mit SEO Arbeit zu tun. Die Optimierung der Seite für Suchmaschinen könnte da mehr Besucher bringen

  9. @Diedetektei,
    ja, das habe ich auch mitbekommen, als es soweit war, mit dem Update. Aber man kann mal immerwieder höchstens Vermutungen anstellen, wann es erneute VEränderungen des grünen Balkens geben wird;-)

    @Sascha,
    Suchmaschinen-Besucher sind sicherlich ziemlich wichtig, aber ich denke, dass der Linkaufbau, sprich BLs sammeln auch nicht vernachlässigt werden darf.

    Und was wäre ein Internetauftritt ohne Backlinks!?

  10. Auch bei dem letzten PR Update wurden wir leider nicht berücksichtigt! Schade 🙁

  11. @Micha,
    Hi, also dafür kann es aber Vielerlei Gründe geben, wie das eben so ist. Es wird sicherlich beim nächsten Mal was, vorausgesetzt ihr sammelt genügend Backlinks:-)

    Auch in den Blogs geht es mit dem PR drunter und drüber, wenn du mich fragst. Und mit jedem Update wünscht sich jeder bloggende Webmaster insgeheim eine kleine PR-Steigerung, so als Zeichen der dauerhaften seo-technischen Arbeit an der Blogdomain.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg