Neues Theme in meinem Blog

Dass ich einige Tage Blogging-Pause hatte, hat leider etwas mit einer hauptberuflichen Tätigkeit zu tun, aber nun bin ich wieder im Blog und es gab auch schon bereits erste Veränderungen und dazu auch noch positive. Ich denke mal, dass ihr das auch schon bemerkt habt.

Ich spielte seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, ein neues Theme einzusetzen, aber einer der ersten Bedingungen war, es muss widgetfähig sein und auf jeden Fall mit mehreren Spalten und der Möglichkeit der Blogmonetarisierung mithilfe von 125×125 Ads. Diese kleinen quadratischen Banner sehr ihr jetzt rechts oben im Blog.

Dazu habe ich mich in den letzten Tagen besonders von diesen Blogs wie Geldkrieg, Webmasterwatch, Bloggonaut und einigen anderen Blogs inspirieren lassen. Aber vor allem wollte ich etwas Neues und optisch Ansprechenderes als vorher. Ich habe mindestens 5-10 WP-Themes ausprobiert, aber die meisten waren nicht das Richtige.

Dieses Theme werde ich im Blog jetzt auf unabsehbare Dauer verweilen lassen. Meinerseits getestete Browser zum Testladen des aktuellen Themes waren IE8, Opera 9.50 und Firefox 3.0. Bei IE8 trat wieder dasselbe Problem auf, wobei die Sidebar auf der Startseite unterhalb der Startseiten-Posts angezeigt wird. Sobald man zu einer Blogunterseite wechselt, ist alles soweit wieder in Ordnung.

Die anderen beiden Browser haben das Blog ohne Weiteres geladen. Falls ihr selbst irgendwelche Darstellungsprobleme oder sonstiges bemerkt, nehme ich gerne das im Kommentar entgegen. Zu diesen Ads rechts oben in der Sidebar: Diese Werbeplätze sind ab sofort zu vermieten, dafür schreibt mich einfach an und ich informiere euch über Details.

Ich werde maximal 10 Werbeplätze anbieten, so habe ich mir erstmals angedacht, aber das steht noch nicht fest. Meinungen und Anregungen zum neuen Blogdesign sind gerne willkommen.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

10 Comments
  1. Also ich fand dein erstes eigentlich recht gut. Bei diesem hier scheint einiges noch nicht so recht zu funktionieren, oder?

    Ansonsten find ich dieses auch nicht schlecht.

  2. Also das neue Themen finde ich persönlich zu hell. Da ist kein Kontrast mehr da, das brutzelt einem total die Augen weg wenn man länger lesen tut.

    Zudem ist das ganze Theme total schief, irgendwie. Im Kommentarbereich, da ist alles schief, mit Überschrift und so und oben im header auch alles schief. Irgendwas passt da nicht so wie es soll. 😉

    5-10 Themes hast du dir nur angeschaut? Ein bisschen wenig um eine Auswahl zu treffen, meinst nicht auch?

    Bei wpthemesfree.com gibt es sicherlich mehr als 5-10 Themes zu Auswahl. Ausserdem muss man sowas langsam angehen, denn so eine Auswahl muss gut gewählt sein.

    Sehe grade erst, mein Gravatar hängt an der falschen stelle und ist zudem zu groß, keine 48×48!

  3. Hey, sieht doch ganz gut aus für´s erste 😉
    Hatte dieses Theme auch gesehen und werd wohl bei mir auch bald nen neues Design präsentieren, sobald ich mich auf ein neues Thema eingeschränkt und entschieden habe 🙂

  4. Hallo Alexander,

    find ich gut, dass du das Theme wechselst. Das alte war so ein Standard Theme, welches mind. 4 andere Blogs die ich kenne auch verwenden.

    Ich persönlich habe auch vor auf ein neues Theme umzusteigen. Will mich an http://www.shoemoney.com orientieren. Mir fehlt nur noch die Zeit. Müssen halt die Semesterferien herhalten 😉

  5. Hallo,
    @Paul,

    danke für das Feedback, das hatte ich dringend nötig und experimentiere gerade weiter. Dieses Theme jetzt wird nun auch im IE 8 inkl. Startseite angezeigt.

    Was hältst du davon?

    @Nastorseriessix,
    gut, dass hier auch Kritik loswirst:). Wie sieht es denn nun aus? Kannst du das soweit gut lesen? Die Farben sind nun um etwas gedämpfter und nicht so hell wie bei dem anderen blau-weissen Theme.

    Also bei mir zwecks der Darstellung im FF 3.0 sieht alles oki aus. Ich nutze zudem auch noch Snapavatar, welches mir Snaps von den Blogstartseiten mit 80×80 anzeigt.

    ja, zugegeben, dass 5-10 Themes etwas auf die Schnelle waren, aber ich hatte doch schon einige Aspekte im Hinterkopf, die ein brauchbares Theme erfüllen sollte.

    @Bloggylicious,
    danke für dein Feedback und hiermit habe ich ein anderes Theme im Einsatz:). Ich möchte, dass es nicht nur gut für mich, sondern auch für euch(BEsucher, Blogkontakte, Leser) ist, bezogen auf die Darstellung und Lesbarkeit.

    @Geldkrieg,
    hi David, ja es musste nun mal sei, da ich deine Meinung hierbei teile. Mit Standart-Themes kommt man eines Tages nicht mehr weiter:).

    Dabei habe ich nun eine gute Adresse für 125×125-Ads-Themes entdeckt. Dort werden die Bedürfnisse eines Bloggers etwas befriedigt.

    Also wenns nach mir geht, kann dieses Theme jetzt bleiben und das Darstellungsproblem mit dem IE 8.0 ist nun auch vom Tisch.

    Grüsse Alex…

  6. Lesen kann ich gut, aber ab und an war halt was schief. Jetzt scheint alles am rechten Platz zu stehen, was ja auch so sein soll. 😉

    So ein wenig Grau als BG ist immer besser als das öde Weiß, was man Standartmässig drin hat. Denn ein Theme das nur aus Weiß besteht, das tut derbe in den Augen weh. 😉

  7. @Nastorseriessix,

    schön, dass es dir jetzt besser passt und gut, dass du es angesprochen hast:) So kommen beide Parteien weiter.

    Gedacht habe ich mir auch, dass etwas greller im Blog nicht unbedingt schlecht ist. Bekanntermaßen bekommt man nur mit der Zeit ein einigermaßen taugliches Gefühl für das Theme oder auch andere Darstellungseinzelheiten.

    Grüsse….

  8. Oben im Blog, da wo deine Seiten gelistet werden, die Sitemap ist bei mir unter HOME und der RSS-Button hängt auch schief. Also zerreisst es das Theme wohl doch noch ein wenig. Sieht überings auch auf anderen Rechnern so auch, war bei meinen Eltern vorhin…sah genau so aus. 😉

    Kann dir auch einen Screen zum Beweis mal schicken. 😀

  9. Also hier krieg ich eindeutig Fehler im Theme, zumindest kann ich mir nicht vorstellen, dass es so aussehen sollte.

    Innerhalb der Safari engine scheint es noch probleme mit der mindestbreite zu geben … schau dir das nochmal an.

    gruß
    FF

    PS: Ansonsten gefällt mir das neue Theme recht gut …

  10. @Nastorseriessix,

    Danke für die Hinweise und Tipps, da mussten eben einige Sachen geändert werden. Dieses kleine RSS-Icon war durch den Einsatz von Fileicon-Plugin angezeigt. Das habe ich nun für RSS-Links deaktiviert.

    @Florian Fiegel,

    nun sieht es auch in Safari ganz passabel aus. Ich habe mir mal den CSS hierzu angeschaut und einige Werte korrigiert.

    Ein Programmierer müsste man sein, dann steht die Internetwelt und Barrierefreiheit im Webdesign einem offen, im Vergleich zu Laien-Kenntnissen in PHP und Co..

    Das behaupte ich zumindest über mich:).

    Grüsse…

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg