Mein Feedreader mit Blogs und Blogging-Verhalten

Neulich habe ich in einem der Blogs lesen können, wie jemand alle seine Blogs aus dem eigenen Feedreader in einem Blogbeitrag erwähnt hatte. Leider kann ich mich nicht mehr entsinnen, welches Blog es genau war. Ich fand es interessant und dachte darüber nach, mir meine Feedreader-Blogs anzuschauen. Das Ergebnis aus mindestens 19-20 abonnierten Blogs seht ihr darunter, aber erst möchte ich ein paar Aspekte erwähnen, warum ich eigentlich auf anderen Blogs lese.

Ich suche stets nach neuen und interessanten Blogs, wobei ich mir das jeweilige Blogthema anschaue und wenn es mit meinem Blog etwas zu tun hat und mich obendrein interessiert, abonniere ich das Blog in der Regel. Vorteilhaft ist dabei, dass man weiss, was themenrelevante Blogger interessiert und wofür sich diese begeistern. Gleiche Interessen unter den Bloggern verbinden untereinander. Auf diese Art und Weise kann man mehr oder weniger Blogger-Kontakte aufbauen. Man liest und kommentiert im Wechsel auf den Blogs, sodass eines Tages daraus eine dauerhafte Verlinkung entsteht und man mitunter sogar die eigene Position in der Blogosphäre dadurch stärken kann.

Und nun die eigentliche Liste mit meinen abonnierten Blogs:

  1. Baynado-Blog
  2. Google Earth-Blog
  3. Web-manual
  4. Trendsderzukunft
  5. Webdesign-in
  6. Datenschmutz
  7. Bloggonaut
  8. Creative-Weblogging
  9. SEO-Watchblog
  10. Sebamueller
  11. Blogwissen
  12. Fob-Marketing
  13. Webbbloggers
  14. Blogtotal
  15. Blog-Parade
  16. Blogaddict
  17. Webmastertech
  18. Blogpimp
  19. Web2null

Falls der eine oder der andere Link nicht funktioniert, bitte im Kommentar kurz darauf hinweisen.

An dieser Stelle werde ich die Auflistung unterbrechen, da diese Blogliste sonst noch etwas länger wird. Nun fragt sich wahrscheinlich jeder, ob ich es schaffe, auf allen gelisteten Blogs zu lesen, zumindest mir die aktuellen Beiträge anzuschauen? Oft packe ich es aus zeitlichen Gründen nicht immer so, wie ich es gern hätte, aber Fakt ist, dass ich schrittweise diese Blogs besuche und meine Comments und Meinungen niederschreibe. Es ist doch einem klar, dass um intensiv auf Blogs zu lesen, einen außerordentlichen Maß an Freizeit bedarf. Am Wochenende lese ich mehr als in der hauptberuflichen Woche. Ich lese oft in den Blogs, welche Tipps zum Blogging geben, dass man nicht allzu sehr auf anderen Blogs lesen sollte, da man sich oft vergisst und bloggt selbst danach weniger.

Dem kann man unter Umständen zustimmen und man muss es alles im Rahmen halten. Ich habe es meistens derart hand:

  • Tag 1: Blogs kommentieren und Bloggen
  • Tag 2: Bloggen, Blogmarketing und Blogvermarktung
  • Tag 3: Bloggen, Blogs lesen und mitdiskutieren
  • Tag 4: nur Bloggen und Blogpromotion

So in etwa könnte das aussehen, was immer verschieden ist und es  wird je nach Bedarf entschieden, was gerade ansteht. Man sollte sich selbst gedanklich die Aktivität am PC und im Internet zurechtlegen, so dass man ein Maximum an Leistung innerhalb einer kurzen Zeitspanne an den Tag legt. Einem Blogger geht es im Grunde genommen nicht anders als einem Webmaster, daher nimmt man sich die Punkte als Erstes vor, die man am schnellsten erledigen kann.

Gelernt habe ich, dass als Erstes gebloggt wird, ansonsten verbringt man dann viel zu viel Zeit damit und kommt nicht zu den anderen wichtigen Erledigungspunkten.

  • Emails beantworten
  • Webkatalog-Eintragungen
  • Blogkommentare erzeugen und/oder beantworten

Da hat jeder Blogger/Webmaster garantiert seine eigene Vorgehensweise und gerne würde ich wissen, wie ihr beim Bloggen mit den vorher festgelegten/nicht festgelegten Aufgaben zurecht kommt? Dazu könnt ihr es kurz im Kommentar erläutern. Als Schlusswort gilt: Leider hat ein Tag nur 24 Stunden.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

4 Comments
  1. Du hast Blogwissen abonniert ;), aber meinen Webmaster watchblog nicht 🙁

    Dennoch bin ich von deinem Blog hier sehr beeindruckt. Viele Artikel ausführlich geschrieben. Ich sollte auch mehr ausführliche Artikel schreiben. Aber das kommt bald, wenn ich mein Notebook bekomme 😉

  2. Hallo Paul,

    die Liste ist unvollständig und dein Blog sowie einige andere, die nicht in der Liste stehen, besuche ich doch, ohne es zu abonnieren:). Ich füge mal hier einen Ausschnitt des Readers ein, wobei auch sehen kann, dass ich mit dem Lesen nicht nachkomme, leider.

    Mir sehr bekannte Blogs, deren Webadressen ich stets im Kopf habe, abonniere ich oft nicht und jetzt mit dem Firefox 3.0 und den verbesserten Lesezeichen verpasse einigen abonnierten Blogs ein Schlagwort und kann so ruckizucki zum Blog kommen:).

    Also ich denke mir oft, dass meine Artikel zu lang sind, vor allem für die Leserschaft, aber nicht für die Suchmaschinen. Google steht mit Garantie auf viel Content und themenrelevante Links.

    Aber Danke, dass du mein Blog doch so ausführlich findest:). Ich lege irgendwie immer einen hohen Wert auf lange Artikeltexte, was nicht immer das Richtige ist, habe ich mal auf einigen Blogs gelesen.

  3. Ganz klar fehlt da einer 😀

    Nee, danke für die coole Zusammenstellung. Sind ja echt interessante Blogs dabei!

    Nur mal so ganz nebenbei: ich nutz ganz gerne diese email notifications bei kommentaren. Ist das bei dir irgendwie nen bisschen doppelt gemoppelt? Hab da

    Yes, I would like to receive notification on incoming comments! und ch möchte über die Fortsetzung der Kommentare via Mail benachrichtigt werden stehen.

    Besten Gruß

    Markus

  4. @Markus,

    Danke erstmals für den Hinweis, dabei habe ich es doch gleich beseitigt. Da die Plugin-Optionen auf Englisch sind, habe ich fälschlicherweise nicht richtige Angaben eingetragen gehabt.

    Nun müsste es nur auf Englisch und das in einem Satz dort stehen.

    Zu deinem Blog und diese Zusammenstellung:

    Die Liste ist bei Weitem nicht komplett und es kommen immer wieder neue Blogs dazu, aber leider schaffe ich es nicht immer, alle Blogs regelmässig zu besuchen, wobei auf deinem war ich schon ein paar Mal.

    Zumal jetzt gerade wieder und ich sehe bereits einige Themen, die mich interessieren. Zu diesen Artikeln klicke ich mich heute noch durch:).

    Und an dieser Stelle eine gute Nachricht für dich: Dein Blog ist soeben im Feedreader von mir eingetragen worden.

    Grüsse Alex…

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg