BluRay Disc – Der Weg zur 200 Gb-Scheibe

BluRay Disc ist ein Speichermedium, welches der bekannten DVD ähnelt, aber viel mehr an einem Speicherplatz anbietet. Zum Vergleich könnte ich mal hier folgende Fakten erwähnen: eine CD umfasst mit der Überbrenn-Funktion ca. 800 MB an Daten, eine DVD dagegen ca. 4,8 GB an Daten. Bei der DVD kann man somit ein ganzes Video in einer guten DVD-Qualität brennen. Was aber noch nicht genug ist/war! Dies ist eher auf die Fülle der Daten, die man heutzutage zu verwalten hat, zurückzuführen.

Daher kamen Double Layer DVD’s mit einem Speichervolumen von 9,6 GB auf den Markt. Darauf können ca. 10-12 Videos/Filme in der herkömmlichen Internetqualität in den Formaten .avi, .mpg, .Xvid, .DivX gespeichert werden. Aber in einer hervorragenden Kinoqualiät ala DVD können nur 2 Stück davon einen Platz auf der Double Layer finden. Ich habe bisher nur einmal so eine Double Layer DVD ausprobiert und wahrscheinlich lag es an den billigen Rohlingen, dass die ganzen Daten und Videofiles anschließend nur mit dem DVD-Brenner und nicht dem DVD-Laufwerk sich abspielen ließen. Daraufhin hatte es sich für mich erledigt gehabt.

Eine Zeit später kam die Blu-Ray Disc auf den Markt. Die Grenze des Speichermediums definierte sich dabei über 25 GB und 50 GB (mehrschichtige BluRay Discs). Leider sind noch diverse BluRay Brenner viel zu teuer, wobei sich die Preise fuer dieses Produkt ab ca. 400 Euro nach oben bewegen. Die 4-fache Brenngeschwindigkeit dabei lässt sich ebenfalls noch Einiges zu wünschen übrig. Ein Bild einer 25 GB BluRay Disc lässt sich hier jetzt schon präsentieren.

Mit dem 4-fachen Brenn-Tempo haben die ersten DVD-Brenner ihre Arbeit verrichtet, jetzt tun es die besten davon mit 20-fachem Tempo, aber dazwischen liegen schon mehrere Jahre. Dasselbe kann man bei den BluRay Disc beobachten. Zuerst, meiner Meinung nach, muss diese Technologie ein Alltag werden, wie damals die CD-Brenner.

Dann müssten alle im deutschen Handel erhältlichen Computer mit BluRay Laufwerk bzw. Brenner ausgestattet werden. Daraufhin könnte auch das Thema 200Gb grosse BluRay Disc vermehrt in den Vordergrund treten. Diese Disc’s speichern in 6 Schichten. Das muss man sich vorstellen. Eine interne Festplatte von den gängigen 320 Gb bzw. 400 Gb wäre somit in einem Schritt mit all den darauf befindlichen Daten gesichert. Das dauere dann ca. 1-2 Stunden, aber es wäre dann möglich.

Sobald aber solche BluRay-Brenner zu einer Standard-Hardwarekomponente eines Rechners sein werden, sind parallel dazu auch interne Festplatten mit einem Speichervolumen von mindestens 500 Gb wenn nicht schon 1000 Gb der normale Standard eines gekauften PCs. Das könnte durchaus alles so klappen, aber 3-5 Jahre später.

Doch die TDK-Entwickler können auf keinen Fall warten und stellen auf der Berliner Funkausstellung eines internationalen Maßstabs (IFA) den 200Gb-BluRay-Neuling vor. Hierbei handelte es sich nur um den Prototyp dieser Art der BluRay-Disc. Die nächste Ausstellung findet zwischen dem 29.August und dem 3. September 2008 statt. Ich könnte mir vorstellen, dass es zu dem oder nach diesem Datum erste 200Gb-Rohlinge im Handel unter dem Label TDK geben wird. BluRay-Disc soll die Arbeit der Datensicherung um wichtige Aspekte, wie grosse Datenvolumen im Nu speichern, erleichtern.

Falls jemand auf die nächste Generation der Spieler-Hardware im Gamer,- und Spielersektor wartet, die so genannte Spielerkonsole PlayStation 3, der kann sich ebenfalls auf eine BluRay-Disc dabei freuen. Es ist ganz klar, dass die Qualität solche Spiele dadurch und die immer weiter entwickelte Grafik gesteigert wird.

by Alexander Liebrecht

37j, Blogger, Webmaster, Betreiber von Foren, Wikis, Projektverwaltungsprojekten mit JIRA, Bitbucket, Confluence, OpenProject, Phabricator und Gitlab Server. Ich finde einen grossen Gefallen an der gegenseitigen Vernetzung und dem Netzwerken mit den zahlreichen BloggerInnen. Ich mache bei Blogparaden mit, promote diese und halte meine Stammleserschaft auf dem Laufenden. Dieses Internetblogger.de-Blog stellt eine Kombination aus Blog und CMS-Shop dar. Im Shop findest du einige CMS-Produkte, die du bestellen kannst.

--------------------------------
Kontakt:
Alexander Liebrecht Internet Services
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Telegram Web: +49 152-05854957
Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de

-------------------------------
Portfolio:
Blog >> INTERNETBLOGGER.DE
Forum >> Zum CMS-Forum
Bolt Service Webseite>> Zum Bolt CMS Service Projekt
Confluence Server >> ZUR APP

There are no comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
Optimized with PageSpeed Ninja