Das Ende der Sommerferien ist gleichbedeutend mit der Rückkehr zur Arbeit, aber auch mit der Vorbereitung auf den Schulbeginn all derjenigen Glücklichen mit Kindern im Schulalter. Man muss sich nichts vormachen: Die Vorbereitung auf den Schulanfang ist sowohl eine Quelle von Stress als auch extrem zeitaufwendig.

Zwischen der Liste mit den Besorgungen und dem Kauf von Schulbüchern gibt es eine Aufgabe, die von den Eltern oft als Qual betrachtet wird: die Kennzeichnung der Kleidung. Es stimmt, dass diese Aufgabe sich als überaus mühsam erweisen kann, wenn man nicht die notwendige Ausrüstung hat…

Können wir uns also das Leben leichter machen, wenn wir die Kleidung unserer kleinen Wuschelköpfe mit Etiketten versehen? Gibt es Techniken, die es einem ermöglichen, Zeit zu sparen? Wir bieten Ihnen einen kurzen Überblick, damit der Schulbeginn ganz bestimmt reibungslos verläuft.

Warum sollte man die Kleidung der Kinder mit einem Etikett versehen?

Manche denken darüber nach, die Habseligkeiten und Kleidungsstücke ihrer Kinder nicht zu kennzeichnen, um sich die Zeit für das Anbringen der Etiketten zu sparen… Ein großer Fehler!

Alle Lehrer und Lehrerinnen werden Ihnen sagen: Kinder haben eine unerfreuliche Tendenz, ihre Sachen zu verlieren, und erstaunlicherweise scheinen die gefundenen Dinge niemals jemandem zu gehören! Warum erkennen Kinder nie ihren Mantel, wenn sie gefragt werden: “Wem gehört er?” – dies ist eines der vielen Rätsel, mit denen Eltern konfrontiert sind…

Sie werden verstehen, dass wenn Sie keine Etiketten auf der Kleidung Ihres Jüngsten anbringen, bedeutet, sich auf unzählige vermisste Handschuhe, verlorene Pullover, vertauschte Jacken und unauffindbare Kopfbedeckungen jeglicher Art einzulassen.

Wenn Sie allerdings über ein unbegrenztes Budget verfügen, ersetzen Sie diese einfach jedes Mal, aber für die meisten von uns ist es besser, die Habseligkeiten der Kinder zu kennzeichenn, um Probleme zu vermeiden.

Ein Etikett auf Kleidungsstücken anbringen

Es gibt verschiedene Arten von Namensetiketten für Kleidung: Namensschilder zum Aufnähen, Aufbügeln, Aufkleben…. Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile, je nach Ihren Bedürfnissen und denen Ihres Kindes.

Um herauszufinden, welche Methode für Sie am besten geeignet ist, schauen Sie sich diesen Artikel auf wunderetiketten.de an, wo Sie Lösungen finden werden, an die Sie nie gedacht haben.

Welche Informationen sollten auf diesen Etiketten angegeben werden?

Natürlich ist es notwendig, den Namen Ihres Kindes aufzudrucken, was es ihm ermöglicht, seine verlorene Kleidung im Kindergarten, in der Grundschule oder in der Schule wiederzufinden. Denken Sie darüber nach, seinen vollen Namen, d. h. den Vor- und Nachnamen anzugeben, um eventuelle Verwechslungen und Streitigkeiten mit anderen Kindern zu vermeiden.

Sie können diese Etiketten auch individualisieren, um sie einzigartig aussehen zu lassen und lustiger zu gestalten. Zögern Sie nicht, mit der Schriftgröße und der verwendeten Schriftart zu spielen (aber stellen Sie sicher, dass sie leicht lesbar bleibt), ebenso wie mit der Farbe. Einige Anbieter ermöglichen sogar die Illustration von Etiketten!

Achten Sie jedoch darauf, nicht zu viele persönliche Informationen wie eine Telefonnummer oder Adresse preiszugeben. Leider weiß man nie, wem diese Angaben in die Hände fallen.

Tipp: Wenn Sie nur den Nachnamen verwenden, können Sie das gleiche Etikett für alle Ihre Kinder wiederverwenden. Bitte beachten Sie, dass dieser Trick nicht ratsam ist, wenn Ihr Nachname relativ weit verbreitet ist.

Bevor Sie sich an die Arbeit machen

Die Kennzeichnung der Kleidung Ihrer Kinder ist eine obligatorische Notwendigkeit bei Schulbeginn, die aber in der Folge viele Unannehmlichkeiten vermeidet. Wenn es nicht möglich ist, diese lästige Tätigkeit zu umgehen, gibt es nichts, was Sie davon abhält, diese einfacher und unterhaltsamer zu gestalten, indem Sie das für sich passendste Etikettenmodell auszuwählen.

Von internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung Lothar Flügel-Falter Am Plan 8 09380 Thalheim 00491636829100 www.fluegel-falter.de lothar@fluegel-falter.de USt-ID-Nr.: DE 272665902

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.