6 Tipps wie man Abends zur Ruhe kommt

Hallo liebe Leute
Ich möchte euch ein paar Tipps an die Hand geben die euch helfen Abends zu Ruhe zu kommemn.

Manche Menschen haben Probleme damit Abends zur Ruhe zu kommen und liegen selbst mitten in der Nacht noch stundenlang wach.
Sie wälzen sich von einer Seite auf die andere und das obwohl sie den Schlaf nötig haben. Man sagt ein erwachsener Mensch braucht zwischen sieben bis acht Stunden Schlaf.

Warum ist Schlaf so wichtig für den Körper?

Schlaf ist deshalb so wichtig, damit sich der Körper regenerieren kann. So tankt er die Energie die wir während des Tages verbrauchen wieder auf. Es ist wichtig regelmäßig bis zu acht Stunden zu schlafen, ansonsten leidet langfristig das Konzentrationsvermögen wodurch uns dann auf der Arbeit Fehler passieren. Auch die Reaktionsfähigkeit während der Autofahrt nimmt spürbar ab.

Tipp 1: Iss etwas was müde macht und den Magen nicht belastet

Fast alle kennen doch den Spruch aus Kindertagen, morgens wie Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler essen. Die rührt unter anderem daher, dass die Menschen früher über den Tag  verteil wesentlich mehr körperlich gearbeitet haben als heutzutage. Doch diese Regel ist auch heute noch richtig. Menschen die unter Schlafproblemen leiden, sollten Abend keine schweren Sachen mehr essen. Stattdessen ist es sinnvoll etwas zu essen, was nicht zu schwer im Magen liegt und das einschlafen fördert wie unter anderem:

  • Avocados
  • Bananen
  • Nüsse
  • Süßigkeiten
  • Weißmehl
  • Hülsenfrüchte

All diese Lebensmittel enthalten Substanzen wie bspw. Tryptophan welches die Bildung des Schlafhormons Melatonin anregt und uns so schneller einschlafen lässt.

Tipp 2: Abendliche Rituale können beim Einschlafen helfen

Ein abendliches Ritual, also etwas was jeden Abend macht bspw. ein entspannendes Bad nehmen können den Körper helfen sich auf den Schlaf vorzubereiten.

Die hilft den Körper mental und physisch auf den Ruhephase einzustellen. Geht man bspw. jeden Abend zur selben Zeit vor dem man zu Bett geht ein Bad, weiß der Körper okay gleich geht es ins Bett und er beginnt bereits im Vorfeld herunterzufahren.

Die Tage habe ich auf Welt.de einen kurzen Artikel gelesen in dem es darum ging das zum Entspannen auch das Shisha rauchen ganz ok. sein soll. Das leise Blubbern soll beruhigend wirken.
Also warum nicht mal eine Shisha kaufen.

Vielleicht bei leiser orientalischer Musik vom Alltagsstress herunterkommen.

Tipp 3: Vor dem Schlafen gehen auf Alkohol verzichten

Für viele Menschen gehört das Glas oder die Flasche Bier am Abend vor dem Fernseher einfach dazu. Doch der Alkohol stört die so wichtige Rem Schlafphase des Körpers die für eine ausreichende Erholung so wichtig, besser ist es vor dem Schlafen gehen eine Tasse Kräutertee zu trinken, oder ein Glas warme Milch mit Honig.

Tipp 4: Entspannungsübungen vor dem Schlafen gehen einführen

Autogenes Training oder Meditation vor dem zu Bett gehen helfen Stress abzubauen und zur Ruhe zu kommen. Es ist erwiesen, dass Entspannungsübungen das Einschlafen fördern. Jedoch helfen sie nicht dabei, auch Nachts durchzuschlafen.

 

Tipp 5: Aufwühlende Filme und Nachrichten meiden

Viele Menschen sind davon überzeugt, dass Horrorfilme beim Einschlafen behilflich sein können. Horrorfilme wie Nightmare on Elm Street sind  alles andere als zum Einschlafen geeignet. Sicher kann Fernsehen dem Körper dabei helfen sich zu entspannen, bspw. eine nächtliche Talkshow oder eine Komödie können den Körper helfen sich vom Stress des Alltags zu erholen. Wenn am sich aber mitten in der Nacht Nightmare on Elm Street reinzieht, wühlt dies den Körper auf und wird um den Schlaf gebracht.

 

Tipp 6: Keine Smartphones oder Tablets am Bett


Unsere Welt wird immer digitaler. Auch wenn Tablets und Smartphones das sehr erleichtern, so führt der übermäßige Konsum von Tablets und Smartphones unter anderem dazu, dass wir uns nicht mehr wirklich unterhalten wenn wir uns treffen, sondern nur noch auf den Bildschirm starren. Aber  Smartphones und Tablets stören auch unseren Schlaf, da wir ständig neue Nachrichten per Whatts App bekomme auf die wir sofort reagieren. Besser als Smartphones und Tablets ist es ein gedrucktes Buch zu lesen.

Fazit:

Es ist nicht nötig zu Schlaftabletten zu greifen, manchmal könne auch banale Dinge beim Einschlafen helfen.

Schreibe einen Kommentar