Ist ein 5G Handyvertrag eine gute Idee?

Hallo liebe Leser,
in diesem Beitrag geht es um den neuen Mobilfunkstandard 5G und die Frage ob zum jetzigen Zeitpunkt ein 5G Handyvertrag eine gute Idee ist.

Der Mobilfunkstandard 5G soll als Nachfolger der LTE-Technologie (4G) nicht weniger als eine Revolution im Bereich des Mobilfunks beziehungsweise des mobilen Internets sein. Die Geschwindigkeit der Datenübertragung soll 100-mal schneller ablaufen als beim bisherigen Standard. Deswegen soll 5G einiges mehr ermöglichen, als was technische Geräte bisher zu leisten im Stande waren.
Dabei reicht die Spannweite von Funktionen, die dem Durchschnittsnutzer zu Gute kommen sollen, wie zum Beispiel dem Streamen von Filmen in HD auf dem Smartphone, bis hin in den industriellen Bereich. Einsatzgebiete wären hier zum Beispiel automatisierte Fertigungsprozesse oder auch das autonome Fahren von Autos.

Wenn Sie sich also gefragt haben sollten, ob Ihnen die neue Technologie dabei hilft, wenn Sie Ihr bevorzugtes Online Casino besuchen und dort einige Starburst Freispiele nutzen wollen, dann sei Ihnen versichert, dass der Spielsalon erst noch ein paar Schippen bei seiner Präsentation drauflegen muss, damit hier die Ressourcen auch nur ansatzweise genutzt werden. Denn es wird mit der neuen Technologie einiges möglich, was vorher nicht ging.

Lohnt sich nun ein 5G Handyvertrag wirklich für Sie? Stellen Sie sich dazu die folgenden Fragen.

Ist 5G bereits in Ihrer Region verfügbar?

Der Ausbau ist zwar in vollem Gange, aber eben noch lange nicht in allen Regionen Deutschlands abgeschlossen. Eine bundesweite Netzabdeckung wird nämlich nicht mal eben über Nacht errichtet, sonder nimmt Jahre in Anspruch. Bisher ist 5G erst in einigen wenigen Städten verfügbar. So kann der neue Mobilfunkstandard bereits unter anderem in Berlin, München, Hamburg, Köln, Leipzig und Bonn genutzt werden. Viele Städte werden nachziehen. Erfahrungsgemäß wird es besonders in ländlichen Regionen lange Zeit dauern, bis dieses Netz auch dort verfügbar ist, wenn überhaupt.

Sie sollten die Entscheidung für einen Handyvertrag mit 5G also auch vor allem von Ihrem Standort abhängig machen. Prüfen Sie die Verfügbarkeit in Ihrer Region also am besten im Vorfeld online.

Macht der Einsatz von 5G für Sie Sinn?

Eine weitere wichtige Frage lautet natürlich, was Sie mit dieser ultraschnellen Verbindung anfangen wollen und ob Sie überhaupt einen entscheidenden persönlichen Mehrwert von der schnelleren Verbindungsgeschwindigkeit haben. Deswegen sollten Sie sich fragen, wofür Sie Ihr Smartphone bisher verwendet haben und was Sie damit in der Zukunft zu tun gedenken. Wer bisher gerne mit dem Handy telefoniert, Nachrichten verschickt und vielleicht auch einmal ein wenig das Internet verwendet hat, kann getrost in seinem alten Handyvertrag verbleiben.

Besonders für das Streaming von HD-Inhalten ist die neue Technologie ein Fortschritt. Nutzen Sie dies auf dem Smartphone oder doch eher über andere Kanäle? Wenn Sie natürlich anstreben, weiter in das Feld der Virtual Reality einzusteigen, sind Sie natürlich als Nutzer für 5G prädestiniert. 5G und VR-Technologie sind das neue Technik-Traumpaar, hier werden Quantensprünge neuer Möglichkeiten erwartet.

Auch die Hardware muss Schritt halten können

Sie sollten unbedingt wissen, dass auch Ihr Handy für den neuen Mobilfunkstandard ausgelegt sein muss, ansonsten nützt Ihnen auch der neueste Vertrag nichts. Einige Anbieter haben natürlich auch Pakete parat, bei denen Sie gleich das richtige Gerät dazubekommen. Oder Sie legen sich dies selbst separat zu. Es ist alles eine Frage der Kosten.

Vergleichen Sie die Angebote

Wenn Sie alle vorhergehenden Punkte sorgfältig abgewogen haben, gilt es zu schauen, welche Mobilfunkanbieter bereits einen Vertrag mit 5G anbieten. Fraglich ist dabei auch, was in den jeweiligen Angeboten genau steckt. So bekommen Sie zum Beispiel bei der Telekom und Vodafone bereits richtige 5G Verträge, wohingegen die Tarife bei o2 nur “5G ready” sind, also bereit für 5G. Bei o2 ist noch kein nennenswertes Netz für 5G vorhanden, es wird aber daran gearbeitet.

Interessant ist auch zu wissen, dass alle drei Anbieter zuletzt einen ordentlichen Rüffel von der Bundesnetzagentur bekommen haben, damit diese nun nicht den Ausbau des flächendeckenden LTE Netzes vernachlässigen. Es wurden empfindliche Strafen angedroht.

Schauen Sie also immer einmal nach, wie der neueste Stand bei den Anbietern ist. Warten Sie eventuell noch etwas ab, zumal es auch genügend inhaltliche Angebote für diese Technik geben muss.

Viele Grüße
Lothar

 

 

internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
www.fluegel-falter.de
kontakt@fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Anton sagt:

    5G ist und wird richtig schnell. Ich habe das S10 aber steige noch nicht auf 5G um. Erst dann wenn es flächendeckend vollzogen ist.

  2. Meiner Meinung nach ist es noch viel zu früh wegen 5G. Das Netz ist größtenteils noch nicht mal weitflächig ausgebaut und wie oder wann es weiter geht, steht auch noch in den Sternen. 5G bringt ja nichts wenn man zwischendurch keinen Empfang mehr hat oder total schlechten Empfang. Ich würde damit noch warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.