Technik Ratgeber: Smartphone reinigen und desinfizieren.

Gerade aktuell wird ein großes Thema um Desinfektion gemacht.
Natürlich sind Händewaschen und desinfizieren dabei ein großer Aspekt, aber was ist mit den Dinge wie dem Smartphone, das wir in fast jeder Situation in den Händen halten?

Auf der Oberfläche sammeln sich ebenfalls Keime und andere Bakterien. Es ist also auch empfehlenswert, das Smartphone richtig zu reinigen.

Handy reinigen – aber wie?

Da es sich um eine sensible Technik handelt, sollte auf den Gebrauch von extremen Putzmitteln verzichtet werden. Grundlegend sollte generell auf dien Nutzung von Reinigungsmitteln mit Seife oder Alkohol verzichtet werden. Dadurch könnte das Material angegriffen und beschädigt werden. Anstelle von gewöhnlichen Reinigungsmitteln, empfiehlt sich der Gebrauch von Displayreiniger.

Smartphone abschalten nicht vergessen.

Natürlich sollte das Smartphone bei der Reinigung ausgeschaltet werden. Sofern die Möglichkeit besteht, kann auch demenentsprechend noch der Akku entfernt werden.

Das Reinigungsmittel wird dabei nicht direkt auf das Gerät aufgetragen, da es sonst zu den Kontakten durchdringen und einen Kurzschluss auslösen könnte.

Stattdessen wird der Displayreiniger auf ein Mikrofasertuch aufgetragen und damit anschießend das Smartphone geputzt.

Auf die gleiche Weise wird abschließend die Oberfläche mit dem Desinfektionsmittel gesäubert.

Wenn man jedoch gerade unterwegs ist, kann auch ein Brillenputztuch schon einige Keime und Bakterien entfernen.

Nicht nur die Oberfläche säubern

Auch die Anschlüsse eines Smartphones sind eine wahre Sammelstelle für Schmutz, Flusen und Keime.

Hier kann nicht mit einer Flüssigkeit gearbeitet werden, da diese in die Anschlüsse laufen könnte. Stattdessen sollte man hier zu einem Wattestäbchen oder einem Luftdruckspray greifen, um die Öffnungen wieder zu säubern.

Fazit

Es reicht also nicht nur, seine Hände zu waschen und zu desinfizieren, wenn man den Keimen den Kampf ansagen möchte. Auch das Smartphone, welches von uns tagtäglich in den unterschiedlichsten Momenten in die Hand genommen wird, sollte dementsprechend gesäubert werden.

Natürlich kann dem auch vorgebeugt werden, indem an manchen Stellen die Nutzung des Smartphones unterlassen wird. Auf öffentlichen Toiletten sollte das Handy somit in der Hosentasche bleiben.

Wie reinigt ihr euer Handy?

Vielleicht habt ihr selber noch ein paar Tipps wie man das Smartphone oder das Tablet richtig reinigen kann.

Eure Erfahrungen und Tipps könnt ihr gerne als Kommentar posten.

Liebe Grüße
Lothar

internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
www.fluegel-falter.de
kontakt@fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.