Blog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de vom 06.08.2017

Blog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de vom 06.08.2017
This entry is part 77 of 77 in the series Kommentier-Sonntag

Hallo lieber Blogleser! Es ist mal wieder der Sonntag und an Sonntagen blogge und feedbacke ich gerne, so auch dieses Mal. Jetzt starte ich einfach mal spontan wie ich bin in eine neue Blog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de.

Neue Blog-Updates gab es inzwischen überall mehr als reichlich und auch wenn manche Kollegen noch deren Urlaube und Ferien auskosten. Das ist nicht weiter tragisch, denn dieser Post ist später auch über das wieder funktionierende Blog-Archiv erreichbar. Ohne weiter zu sinnieren, kommen nun auch schon Blogs und Blogger dieser Kommentare-Runde.

  1. Hans seitens https://www.so-gedacht.de mit dem Post Blog im Sommerloch
  2. Hans seitens so-gedacht.de mit dem Post Liste der Foren-Software und Forumhoster
  3. Marius seitens https://www.dmsolutions.de/blog mit dem Post Joomla 3.7.4 Sicherheitsupdate erschienen
  4. Marius seitens https://www.dmsolutions.de/blog mit dem Post WordPress 4.8.1 Update erschienen
  5. Viktor seitens https://mittwald.de/blog mit dem Blogpost 3 WordPress-Plugins für effizienteres Arbeiten
  6. Viktor seitens Mittwald.de/blog mit dem Blogpost Wir heissen WordPress 4.8 willkommen
  7. Sabienes seitens https://www.sabienes.de mit dem Blogpost WordPress online lernen
  8. Sabienes seitens Sabienes.de mit dem Blogpost Tür zu! Tipps für mehr WordPress Sicherheit für euren Blog

Die Blog-Kommentare-Runde ist somit beendet

Diese Blog-Kommentare-Runde war mir gut gelungen und 8 Kommentare auf vier verschiedenen Blogs verfasste ich. Das Feedback erfreut mein Gemüt und so weiss ich, dass die Blogger-Freunde noch da sind und das ich mich mit denen gut austauschen kann. Einiges an Feedback ist bereits online und mit dem Anfang der neuen Woche wird der Rest online gestellt, wie gehabt demnach.

Jetzt schaue ich mir die Details der Kommentare-Runde an. Ich zeige dir auch Screenshots der jeweiligen Blogposts, um auch etwas für Blogger-Freunde zu tun, indem deren Blogs hier gezeigt werden.

Hans von So-gedacht.de zum Thema Blog im Sommerloch

so-gedacht-de-blog-im-sommerloch-internetblogger-de
So-gedacht.de zum Thema Blog im Sommerloch

Dem Hans ging es um das Sommerloch in Blogs und die Massnahmen, die du in den Sommermonaten blog-technisch durchführen kannst. Es kann das eigene Portfolio repariert werden. Du kannst am Re/Design des eigenen Blogs arbeiten und hast auch sonst deine Ruhe in traffic-armen Zeiten im Hochsommer. Der Sommer ist in einem Monat durch und dann wird es auch bergauf gehen mit Traffic, Besuchern und dem Feedback in Blogs.

Hans hatte mal eine Zusammenstellung der Foren und Forumhoster publiziert

so-gedacht-de-foren-liste-forum-hoster-zusammenstellung-internetblogger-de
Forumliste und Forumhoster via So-gedacht.de

Bei diesem Blogpost geht es um die Zusammenstellung der Foren und der Forum-Hoster, die Hans kannte und nachrecherchiert hatte. Ich habe heute lediglich ein weiteres PortaMX-Forum beim Hans gemeldet. Das kann er durchaus mit in die Liste aufnehmen, weil das Projekt PortaMX voll aktiv ist und wir befinden uns nicht mehr weit von der Finalversion v1.0.

Marius erwähnte das letzte Joomla 3.7.4 Update

dmsolutions-de-blog-joomla-3-7-4-update-internetblogger-de
Dmsolutions.de/blog zu Joomla 3.7.4 Update

Hierbei äusserte sich der Marius zum allerletzten Joomla-Update, welches ich ebenfalls installierte. Solche Zwischenupdates sind ein Muss für jeden Joomla-Interessenten sowie Nutzer. Joomla wird so in etwa einmal im Monat oder mehrmals im Jahr aktualisiert, sodass da der Joomla-User etwas tun müsste. Aber da du die Updates super aus dem Backend heraus installieren kannst, ist die Update-Problematik mindestens so einfach zu handhaben, als würdest du im WordPress-Blog sein.

Marius teilte den Lesern mit, dass WP ein neues 4.8.1er Update bekam

dmsolutions-de-blog-wordpress-updatet-auf-4-8-1-internetblogger-de
Dmsolutions.de/blog zum WordPress-Update auf die Version 4.8.1

Das neue Update dürfte sicherlich an dir nicht vorbei gegangen sein und falls doch, dann wird es höchste Zeit, es jetzt nachzuholen. Das Updaten erfolgt bequem über das WP-Backend, sodass es schnell gemacht ist. Mit dem Update gab es einige wichtige Korrekturen an den Widgets und am Custom HTML oder auch woanders in WordPress. Das Update ist demnach hilfreich und sollte installiert werden.

Internetblogger.de hat immer das System uptodate, da ich hier täglich im Backend bin.

Viktor brachte drei hilfreiche WordPress-Plugins zu Blog

mittwald-de-blog-3-hilfreiche-wordpress-plugins-internetblogger-de
Mittwald.de/blog zu den drei hilfreichen WordPress-Plugins

Bei diesem Post hatte der Viktor auf drei hilfreiche WP-Plugins hingewiesen, die du einsetzen kannst. Das eine Plugin hat etwas mit dem Deaktivieren der Kommentare im WP-Blog zu tun. Da ich ein Befürworter fürs Feedbacken und Gefeedbacktwerden bin, brauche ich es nicht. Aber manchmal möchte ein Blog-Autor keinerlei Feedback haben. Dann sollte er sich das Plugin mal genauer ansehen. Zudem weisst du es doch, wenn es Kommentare gibt, freut sich das Blogger-Herzchen immer 😉

Viktor zeigte dir etliches zu WP 4.8 “Evans”

mittwald-de-blog-wordpress-4-8-evans-draussen-internetblogger-de
Mittwald.de/blog zu WordPress 4.8 “Evans”

In diesem Blogpost erzählte der Viktor einiges zum neuen WordPress 4.8. In den Widgets wurde mächtig weiterentwickelt und hier und da Anpassungen oder Verbesserungen. Das HTML-Widget mit Rich Text nutze ich hier auf Internetblogger.de bereits. Das sagte mir zu und ist auch hilfreich. Lies am besten den jeweiligen Post beim Viktor. Kommentare sind auf Mittwald.de gerne gesehen und werden auch immer beantwortet.

Sabienes präsentierte einen Onlinekurs über WordPress

sabienes-de-wordpress-online-er-lernen-internetblogger-de
Sabienes.de zum Online Kurs “Wordpress online er/lernen”

Der Post von Sabienes sagte mir zu und ich konnte mich zu meinem Lernprozess im Internet etwas äussern. Ich lerne laufend, denn allein schon bei Fehlermeldungen, die es manchmal gibt, ist erstens Google meine erste Recherche-Quelle und zweitens müssen die Fehler irgendwie wieder behoben werden.

Sabienes sagte etwas zur WordPress-Sicherheit mit etlichen Tipps und Ratschlägen

sabienes-de-wordpress-sicherheit-tipps-ratschläge-internetblogger-de
Sabienes.de zu WordPress-Sicherheit und mit welchen Mitteln und Plugins WP abgesichert werden kann.

In diesem Post brachte die Sabienes Tipps und gute Plugins, mit welchen du deinem WordPress-Blog mehr Sicherheit verschaffen kannst. Auch kannst du neben den Plugins von Sabienes dir solche WP-Plugins wie das mächtige Wordfence, Username Changer und Edit Author Slug mal genauer ansehen. Sie alle werden oft genug eingesetzt, um die eigene WP-Installation einfach viel sicherer zu machen. WordPress-Blogs weltweit werden weiterhin gehackt und das allzu gerne. Gib dem Angreifer keinerlei Angriffsfläche, mache immer zeitnah Updates der Themes/Plugins und des Kerns der WordPress-Software.

Falls ein eigener Server vorliegt, schaue bitte täglich in Plesk und via Kommandozeile nach dem Rechten. Date deine Linux-Installation mehrmals die Woche mit “yum update” up, um die letzten Sicherheitsupdates zu erhalten.

Das waren die Details dieser Blog-Kommentare-Runde und ich möchte gleich zum Fazit des Posts kommen.

Fazit der Blog-Kommentare-Runde vom 06.08.2017

Das heutige Fremdkommentieren war mal wieder zufriedenstellend und leider konnte ich einige Blogs nicht berücksichtigen. Ich denke, dass 8 verfasste Kommentare auch nicht so schlecht sind und ich mir auch etwas Mühe dabei gab. Das Feedback wird noch allesamt online gestellt und die nächste Kommentare-Runde wird sicherlich bald kommen.

Was ist mir dir, lieber Leser? Was erfreute dich an dieser Kommentare-Runde? Blogs entdeckt, die du vorher nicht kanntest oder welches Thema hatte dich aufgeweckt, sodass du danach handeln musstest?

Freue mich wie immer hier drunter auf dein sinnvolles Feedback.

by Alexander Liebrecht

Bildquellen via https://www.so-gedacht.de, https://mittwald.de/blog, https://www.dmsolutions.de, https://sabienes.de

Series Navigation<< Blog-Kommentare-Runde mit Internetblogger.de vom 14.05.2017

12 Comments
  1. Hallo, Moin und Servus Alex,
    danke herzlich für deinen kommentiersonntäglichen Besuch. Und herzlichen Dank auch für den Hinweis auf den SFM Fork. Den hab ich natürlich direkt in der Liste der Foren ergänzend eingetragen.
    Ich hab die Gelegenheit auch beim Schopfe gepackt, zwei Anker zu erneuern. Warum sie es nicht mehr taten, kann ich nicht sagen, auch wenn ich zugestehe, dass Sprungmarken und ich nicht die dicksten Kumpel sind. Das kann ja möglicherweise noch werden. 😉
    Schaumamal.
    Dir noch einen schönen Sonntag.
    HG Hans

    1. Moin, moin, Hans! Gerne und Danke für deinen Besuch hier jetzt. Dieser SMF-Fork ist ganz passabel und ich setze es auch schon ein und warte nur auf die Finalversion. Die Portal-Erweiterung wird in das Forum integriert sein, wie mir die Entwicklerin @feline aus dem PortaMX-Support-Forum mitteilte. Endlich mal ein SMF-Fork, welches auch weiterentwickelt wird. Ich meine Wedge tut es auch, aber bisher brachte man da noch kein offizielles Release von Wedge laut Github und Co. Mal sehen, was all die SMF-Forks in zwei-drei Jahren tun werden. Ich werde es mal verfolgen.

      OK, sehr gut, dass du das Ganze etwas korrigiert hast. Ja, nicht so schlimm 😉

  2. Noch mal Danke für deinen Besuch. Die Zusammenstellung der Foren bei Hans war natürlich interessant für mich. Aber irgendwie bin ich es müde, ständig was neues auszuprobieren. 
    LG
    Sabienes

    1. Gerne das, Sabienes. Ja, ok, kein Problem. Du kannst dich dann höchstens für ein Forum entscheiden und dann dabei bleiben.

  3. Ja, das Sommerloch. Wer kennt es nicht.Betrifft mich zwar nicht mehr sooo direkt, aber es gibt ein Blog, welches ich dennoch mal wieder füttern möchte.WordPress Updates stehen auch wieder an. Man hat halt immer genug zu tun. Ob mit oder zusätzlich noch mit Blog. :)Angenehmen Wochenstart

    1. Hi Namensvetter,

      Alex, sorry, dass hier die Verlinkung deines G+ – Accounts hinterfragt wird, durch immer wieder dieselben Leser. Ich weiss, dass du mein Stammleser bist und du durftest schon immer so kommentieren. Daher ist es ausser Frage, darüber diskutieren zu müssen.

      Cool, dass es ein Blog gibt. Verrätst du mir noch die URL, die ich dann aufrufen kann? Ja, Updates stehen beim WordPress CMS täglich an, denn die Plugins und Themes sind es, die des öfteren aktualisiert werden. Man kann es ja gut im WP-Backend in den Updates beobachten.

      Dir ebenfalls guten Montag!

      1. Hi AlexDa gibt es bei mir immer noch mehrere. Das offene Blog liegt zwar auf Eis, dafür gibt es aber das, was ich füttern möchte: Selbstexperiment.de.Und netzliga.de geht ab 18.8. wieder an den Start.Beste Grüße, Alex

        1. Sehr mutig bei der Webseite mit Experimenten. Eine Woche lang ohne TV ist durchaus machbar, aber nicht ohne den virtuellen Alltag 😉 Ich kann auch ohne SocialMedia existieren. Blogger-Freunde wissen, wo mein Portfolio ist und wie ich erreichbar bin. Wenn du willst, kannst du hier auch mit deiner Blog-URL kommentieren. Suche es dir aus!

  4. Hi Alex,
    ja das gute alte Sommerloch… Man sagt ja nicht umsonst, das der Winter besser für uns Blogger und Online Marketer ist. laughing
    Ich muss jedoch meinen Respekt dafür aussprechen, dass Du wirklich jeden Sonntag deine Blogs fütterst. Mich würde mal interessieren, wie lange du für so einen Blog benötigst.
    Liebe Grüße
    Jari

    1. Hallo Jari,

      langsam, aber sicher wird es vorbei sein mit dem Sommerloch und jeder ist dann wieder frisch online. Also die letzten beiden Sonntage habe ich nicht fremd kommentiert, weil im Portfolio allerhand Arbeit war. Aber so schaue ich wieder einmal danach, dass es wieder gemacht werden kann. Wie meinst du das, wie lange ich für ein Blog benötige?! Meinst du ein fremdes Blog, wie lange ich dort kommentieren kann am Stück?

      So eine Kommentierrunde dauert bis zu 6 Stunden, die ich dann am Stück mit dem Lesen anderer Blogs verbringe. Das muss schon sein, wenn man das richtig anpacken will.

      1. Hi Alex,
        genau das meinte ich. 6 Stunden, nicht schlecht. Das nenne ich auf jeden Fall Durchhaltevermögen. 07

        1. Hi Jari,
          danke, ich versuche, mich dabei aufs Wesentliche zu konzentrieren, eben die vorhandenen Themen. Dann klappt das meistens und diese Zeitspanne vergeht dann recht fix 😉

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg