Backdrop CMS 1.4.2 Update mit neuen Funktionen

Backdrop CMS 1.4.2 Update mit neuen Funktionen
Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Ich möchte euch immer über Updates meinerseits eingesetzter OpenSource Software auf dem Laufen halten und neulich kam die neue Version des Backdrop CMS, die Version 1.4.2, heraus.

Ich habe meine Backdrop Blog-Installation unter http://wpzweinull.ch/cms/backdrop bereits einem Update unterzogen, was beim zweiten Mal klappte. Was die neue Version 1.4.2 alles beinhaltet, entnehmt bitte diesem Bericht auf GitHub. Es kamen eben neue Funktionen hinzu, die ich vielleicht auch nutzen kann oder in Zukunft werde.

Wie gradest du auf die Version 1.4.2 up

Das klappte bei mir heute erst mit dem zweiten Anlauf, obwohl es für mich Routine sein dürfte. Ich habe es zuerst per Shell versucht, doch da kam ich etwas durcheinander und habe es mir sehr einfach, noch einfacher, gemacht. Du musst vorher den FTP-Inhalt backupen und lädst dir die neue Backdrop CMS-Version von GitHub hinter diesem Link herunter, entpackst es lokal und lädst dann das Verzeichnis /core über das Verzeichnis /core auf den Webspace hoch.

Anschliessend musst du das Update der Datenbank machen und navigierst im Browser zu /core/update.php. Dahinter hatte ich heute 6 gute Updates, die ich mitgenommen habe und konnte so problemlos die Datenbank updaten. Danach navigierst du zum Statusbericht und schaust nach, ob alles uptodate ist. Vermutlich oder es dürfte bei dir der Fall sein, dass auch die Themes upgedatet werden müssen. Das machst du auf einen Schlag unter “verfügbare Aktualisierungen”. So kannst du alles updaten.

Erst dann dürfte im Statusbericht alles grün sein. Dann wäre deine Backdrop CMS Installation auf dem letzten Stand der Backdrop-Technik.

Wie du siehst, geht das alles und nun werde ich noch in meinem eignen Backdrop CMS-Blog darüber berichten und promote diesen Inhalte noch zusätzlich in meinen vielen Blogger/CMS-Foren, damit jeder Bescheid weiss. Bitte beachte, dass alle Updates einer OpenSource Applikation extrem wichtig sind und hier bei Internetblogger.de findest du all die Update-Tutorien und wie du was machen kannst. Zumindest decke ich mit meinen Anleitungen einen geringen Teil der eventuell eingesetzten OpenSource CMS und anderweitiger OpenSource Software.

Nützliche Links

Upgrade einer Backdrop CMS-Installation => Hier entlang

Falls du auch upgraden musstest, so freue ich mich über deine Erfahrungen damit und auch etwas Feedback.

Wünsche dir weiterhin viel Spass mit dem Drupal 7 Fork namens Backdrop CMS 😉

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg