SEO-Analyse mit Scoreweb

Durch eine eMail von Blogtotal bin ich auf ein interessantes SEO-Analyse-Tool aufmerksam geworden. Dieses Tool ist unter Scoreweb zu finden und dort kann man sich kostenlos für einen Demo-Account registrieren. Bei der Registrierung gibt man den Firmennamen und die gültige Anschrift an und zudem legt man das Passwort fest. Sich anmelden kann man dann nachdem man in der Antwortmail den Aktivierungslink angeklickt hat, mit der eMail-Adresse und dem festgelegten Passwort.

Dieses SEO-Tool hat einiges zu bieten und kann etwas. Dabei wird eine Webseite in Sekundenschnelle seo-spezifisch analysiert. Welche Funktionen das Tool bietet, kann man den Infos hier entnehmen. Das Tool legt vier Stufen der Analyse zugrunde. Es sind dann mal die Social Media Sichtbarkeit, OffPage-Analyse/Optimierung, OnPage-Analyse/Inhalt und technische Aspekte.

Bei der SEO-Überprüfung kommt es zum Scorewert, welcher dann aus diesen 4 Stufen der Analyse resultiert. Ich habe mal einen Screenshot der Analyse von Internetblogger.de gemacht und zeige es euch gerne hierunter.

Scoreweb-SEO-Analyse

Wie ihr sehen könnt, zeigt mein Score einen ganz guten Wert von 75,42 Punkten. Bei Social Media habe ich am besten abgeschnitten. Offpage-Analyse ist zu meinem Erstaunen ebenfalls gut ausgefallen. Bei dem Inhalt sieht es dann mässig aus und technischerseits kann mein Blog noch ein bisschen optimiert werden. Nun ja, ich verwende derzeit kein einziges Caching-Plugin, daher wurde das Ganze so bewertet. Es kann optimiert werden, wie ich das sehe. Aber da ich durch den Einsatz eines eigenen Servers die Ladezeiten der Blogdomain verbessern konnte, reicht es mir fürs Erste aus.

Was bietet uns dieses Tool noch? Es wird ein Screenshot der Webseite im Nu erstellt und man kann auf solche Features wie Aufmerksamkeitskarte und Wahrnehmungskarte zugreifen. Die beiden Aspekte fand ich sehr sehr interessant und konnte sehen, wie und was bei mir auf der Startseite wahrgenommen wird. Was die Aufmerksamkeit anbelangt, so kommt mein Feedburner-Feed zum Zuge. Es ist auf der Blog-Startseite nicht zu übersehen :-).

Bei der Analyse kann man noch links oben festlegen welche Auflösung und welches Gerät man verwendet. Es gibt dort Punkte wie PC und Mac, Smartphone und Tablets. Also alles dabei, was man für die SEO-Auswertung braucht. Im Grossen und Ganzen finde ich Scoreweb sehr nützlich und man kann dieses Tool zusammen mit Seitwert, Seitenreport und WebmasterCoffee verwenden.

Wie seht ihr das? Habt auch die Mail von Blogtotal erhalten und werdet ihr das Tool auch vorstellen?

Über ein paar Kommentare oder Likes in den Social Networks würde ich mich sehr freuen.

by Alexander Liebrecht

 

37j, Blogger, Webmaster, Betreiber von Foren, Wikis, Projektverwaltungsprojekten mit JIRA, Bitbucket, Confluence, OpenProject, Phabricator und Gitlab Server. Ich finde einen grossen Gefallen an der gegenseitigen Vernetzung und dem Netzwerken mit den zahlreichen BloggerInnen. Ich mache bei Blogparaden mit, promote diese und halte meine Stammleserschaft auf dem Laufenden. Dieses Internetblogger.de-Blog stellt eine Kombination aus Blog und CMS-Shop dar. Im Shop findest du einige CMS-Produkte, die du bestellen kannst.

--------------------------------
Kontakt:
Alexander Liebrecht Internet Services
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Telegram Web: +49 152-05854957
Mail: alexanderliebrecht@internetblogger.de

-------------------------------
Portfolio:
Blog >> INTERNETBLOGGER.DE
Forum >> Zum CMS-Forum
Bolt Service Webseite>> Zum Bolt CMS Service Projekt
Confluence Server >> ZUR APP

Comments (8)

  • Bekam die Mail ebenfalls, gleich zweimal. Aber nachdem ich auf den Link geklickt hatte und gesehen hatte, dass man nicht mal “gerade eben” einen Check laufen lassen kann, sondern man sich registrieren muss, war ich wieder weg von der Seite! 🙂

    Antworten
  • Das erinnert mich vom Screenshot her sehr an “Seitwert”. Aber mal ausprobieren kann ja nicht schaden.

    Antworten
  • Hi Namensvetter,
    ja, ich kann dich verstehen. Die Registrierung schreckt einen User etwas ab und man will das gar nicht mehr testen. Aber vll. machen die Entwickler das Tool offen für alle und ohne Registrierung möglich. Wir warten mal ab.

    @Schnatterente,
    ja, so ähnlich wie Seitwert, aber doch ein bisschen anders. Natürlich kann man es ausprobieren, was ja auch zum Glück kostenlos ist.

    Antworten
  • Vielen Dank, das hört sich sehr interessant an. Wir werden dies für unsere firmeninterne SEO-Analyse gerne einmal testen 🙂

    Antworten
  • Viel Spass euch beim Testen des SEO-Tools :-)!

    Antworten
  • Deo Tool ist echt cool, danke für die empfehlung.

    Antworten
  • Bitteschön, Alexander. Hab Spass mit der Analyse deiner Webseite oder des Blogs :-).

    Antworten
  • Hallo und vielen Dank für den Tipp und das Tool. Auch wird werden das für unsere Firmenseite anwenden. Da SEO immer wichtiger wird, ist dies eine sehr gute Möglichkeit zur Überprüfung.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
Optimized with PageSpeed Ninja