Geschrieben am

Bedeutung der Blogrolle

Meine letzte Teilnahme an dem WebmasterFriday wurde von dem Thema Handynutzung gekrönt. Dieses Mal ist die Rede von der alt bewährten Blogrolle, die in so gut wie keinem Blog zu fehlen scheint. Es sollte über die Wichtigkeit der Blogrolle nachgedacht werden. Es gibt zahlreiche Arten einer Blogroll und sie gehört meiner Ansicht nach zum festen Bestandteil eines Blogs, ob nun auf der Startseite oder auf einer separaten Blogpage ausgelagert. Bei Internetblogger.de gibt es 2 Arten der Blogrolle. Einmal seht ihr das Widget in der rechten Blogsidebar und einmal liess ich sie mithilfe eines Plugins auf eine separate Unterseite auslagern. So sind auf der Unterseite “Friends” zahlreiche RSS-Feeds anderer Blogs zu finden. Die Menge der Feeds ist leider nicht in der Höhe wie sie im Admin-Bereich des Blogs eingetragen ist.

Es sind mittlerweile um die 40 Blogroll-Links und von Zeit zu Zeit kommen neue dazu. Meistens verlinke ich kreuz und quer durch die Blogosphere. Es gibt keine Kriterien bei der Aufnahme in die Unterseiten-Blogroll. Durch den Einsatz des Plugins Rocking Blogroll wird leider nur ein Dutzend Blogs eingeblendet. Im Blogroll-Widget ist die Anzahl der Blogs einstellbar und ich begrenzte mich dabei auf 10 verschiedene Blogs. 10 Blogs sind für die Startseite von Internetblogger.de tragbar. Demnach bin ich auch ein Befürworter der Blogrolle. Hierzu gab es schon einmal ein Thema in der Blogosphere.

Ich finde, dass eine Blogroll für ein Blog ein Muss ist und man dadurch neue sowie lesenswerte Blogs verlinken kann und es bringt auch mehr Leben auf das eigene Blog. Bezüglich SEO, so entnahme ich vor einiger Zeit irgendeinem der Webanalyse-Tools, dass zu viele Startseiten-Links eher schädlich sind. Wenn man sich daran hält, verlagert man die Blogrolle meistens auf eine Unterseite und falls man neben der Unterseite ein Blogroll-Widget im Einsatz hat, so minimiert man die Anzahl der angezeigten Blogs. Auf diese Art und Weise hat man trotzdem zwei Blogrolls mit wertvollen Links zu anderen Blogs. Ich sehe es seo-technisch nicht allzu eng. Eine Blogrolle gehört zum Blogdasein.

Die Blogrolle dient aber auch als externe Verlinkung zu anderen Nachbarschaftsblogs und ich finde, dass es Sinn macht. So viel zum Thema von mir und sobald es weitere Teilnehmer des WebmasterFridays gibt, verlinke ich einige davon.

  • Wie seht ihr das mit der Blogrolle?
  • Braucht man sie in den Blogs?
  • Was haltet ihr von den “zu vielen” ausgehenden Links, hervorgerufen durch den Einsatz einer Blogroll-Widgets?

by Alexander Liebrecht

>> 35j, Blogger, Webmaster, Betreiber von Foren, Wikis, Projektverwaltungsprojekten mit JIRA, Bitbucket, Confluence. Ich finde einen grossen Gefallen an der gegenseitigen Vernetzung und dem Netzwerken mit den zahlreichen BloggerInnen.
——————————–
Kontakt:
Alexander Liebrecht
Alte Warnemünder Ch. 25
D-18109 Rostock
Mail: power_sash@gmx.net
——————————-
Portfolio:
Blog >> dieses hier
Forum >> Zum CMS-Forum
Wiki >> Zum Wiki
Confluence Server >> Hier klicken

7 Gedanken zu „Bedeutung der Blogrolle

  1. […] Alex ist der Frage nach der Blogroll nachgegangen. Doch auch hier finde ich keine eindeutige Antwort auf meine Frage. Alex selbst teilt […]

  2. Das mit den Links ist sicherlich eine Abwägungssache wenn man das Thema SEO betrachtet.

    Allerdings muß ich für meinen privaten Blog sagen, dass mir der PR nachrangig ist. Ich habe eine Menge privater Links auf der Startseite und seit kurzem baue ich ein Blogroll auf.

    Ich will und werde nicht bei jeder Aktion auf meinem Blog den PR im Kopf haben. Das macht mir keinen Spaß.

    Der Tipp mit den Unterseiten werde ich im Auge behalten und sehen, ob und wie ich das umsetze.

  3. und die Internetblogger sind jetzt auch in meinem Blogroll. 🙂

  4. Vielen Dank für die Aufnahme in deine Blogroll, Roland. Das weiss ich zu schätzen. Habe dich ebenfalls aufgenommen und mal sehen, ob es im Sidebar-Widget angezeigt wird. Mittlerweile befinden sich um die 40 Links in meiner Blogrolle. Leider zeigt mir das Plugin auf der Blogroll-Unterseite “Friends” nicht alle Blogs an. Das ist wirklich schade 🙁

  5. […] in Allgemein 0 comments Bei meiner letzten Teilnahme am Webmasterfriday ging es um die Bedeutung der Blogrolle. Dieses Mal werden Fragen bzgl. des Kommentarspams angesprochen. Ich nehme an der Diskussion gerne […]

  6. mittlerweile gibt es Webmaster die auf gar keinem Fall aus der Blogroll/Sidebar verlinkt werden wollen.

    Linkkauf-Paranioa 😉

  7. ich nehme auch einige Blogs die ich regelmäßig lese in meine Blogroll auf. Habe bisher noch keine Mails wegen Löschung bekommen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge
This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg