eBook für Twitter-Einsteiger

Teile den Blogpost mit deinen Freunden 🙂

Twitter ist in aller Munde und auch bei den Bloggern setzt sich der Microblogging-Dienst Stück für Stück durch. Ist Twitter ein Insider-Tipp? Nein! Das war einmal und inzwischen gehört das Gezwitscher zum Mainstream und verbreitet sich in der DE-Blogosphere mit rasantem Tempo. Neulich als ich auf den Blogs kommentierte, fiel mir ein Artikel über ein eBook zum Thema Twitter auf und da ich auch selbst zu den Twitterianern gehöre, liess ich es mir nicht entgehen, diesen durchzulesen.

Dieses eBook mit 34 Seiten Inhalt wurde von Benno Schmid-Wilhelm geschrieben und richtet sich sowohl an Twitter-Einsteiger als auch Fortgeschrittene. Und dabei behaupte ich, dass man nach einem Jahr Twittern ein fortgeschrittener Nutzer ist. Benno twittert übrigens unter @Bennorca. Als ich einen Blick in das Inhaltsverzeichnis des eBooks warf, sah ich solche Themen wie:

  • Twitter-Akzeptanz
  • Erklärung der twitter-üblichen Begriffe
  • diverse Anmeldungen und das Handhaben von Twitter
  • Twitter-Links und Tipps
  • Links und Infos zu den URL-Shortenern(Link-Verkürzer)
  • Promotion in Twitter
  • Aufbau einer themenpassenden Twitter-Timeline
  • Umgang innerhalb der Twitter-Timeline(was man tun sollte und was nicht)

Also demnach eignen sich die Infos für User, welche Twitter noch nie benutzt haben und Stück für Stück in die Materie einsteigen wollen. Und wenn man diese Schritte hinter sich hat, beginnt der Aufbau der Timeline und die gegenseitige Kommunikation. All das kann man im eBook nachlesen. Auf dem nächsten Screenshot möchte ich mal einen Ausschnitt aus dem eBook zeigen, welcher mir gefallen hat.

Twitter-TypenAuf dieser Grafik sind Twitter-Typen abgebildet und das versuchte ich auf meine Twitter-Art anzuwenden. Demnach gehöre ich wohl zu der Gruppe 3 und 5. Im eBook befindet sich diese Abbildung auf Seite 2 und das könnt ihr euch gerne mal bei Gelegenheit anschauen.

Ich möchte nicht jeden einzelnen Punkt aus dem Twitter-eBook erwähnen, wobei selbst zu lesen, mehr Spass macht. Viele der Tipps vor allem Twitter-Links kannte ich selbst noch nicht und habe beim Studieren einiges gebookmarkt. Die Gesamtheit der Tipps kann man sich gar nicht merken, sodass daraus vorerst Favoriten entstehen.

Würdet ihr mich fragen, ob es Twitter-Geheimtipps gibt? Ich glaube nicht, aber es gibt Verhaltensweisen und Tipps zum Aufbau eines interessanten Twitter-Accounts. Zum Beispiel habe ich fast 1000 Follower und ich kann unmöglich über Belanglosigkeiten aus dem Alltag bzw. dem Privatleben twittern. Natürlich sind einige Tweets diesbezüglich angebracht, was dem Twitter-Account eine persönliche Note verleiht, aber übertreiben muss man nicht.

Das Ganze wiederum richtet sich nach der Art und Weise des Twitterns und dem Thema der Timeline. Manche Kollegen twittern alles Mögliche und andere wiederum nur bestimmte Themen. Die Vielfalt der Twitter-Themen und Accounts macht diesen Microblogging-Dienst auch aus ;-). Des Weiteren möchte ich diesen Artikel mit einem Video zum Thema Twitter in Deutschland, gedreht von Planetopia, bereichern.

http://www.youtube.com/watch?v=pHsJICVo5dY

Das eigentliche eBook ist bei Chip.de herunterzuladen und dort kann man auch ein paar Kommentare sowie eigene Ansichten zum eBook loswerden. Mein Fazit zum eBook: Für Einsteiger und Fortgeschrittene gut geeignet. Ich habe mich mal in den Google-Suchtreffern umgesehen und fand weitere Links zu den Twitter-eBooks.

Bei TweetNews.de mit einer eBook-Erwähnung “Erfolgreich twittern”

Twitter-eBook von DocGoy mit 57 Seiten und zahlreichem Wissen(auch kostenlos)

Bei Seminar-coach gibt es ein eBook zum Twitter-Marketing

  • Was haltet ihr von Twitter-eBooks?
  • Muss man diese lesen oder eignet man sich alles Wissenswerte direkt beim Twittern an bzw. googelt es nach?

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

20 Comments
  1. @Luigi,
    die grundlegendsten Infos zum Twittern wirst du im eBook wahrscheinlich alle kennen, aber die Links zu den Twitter-Tools und Hilfsmittelchen, welche den Alltag eines Twitterers erleichtern, könnten dir vereinzelt womöglich unbekannt sein. Viel Spass beim Lesen 😉

  2. Moin!
    Danke für die Erwähnung meines eBooks.
    Auch gibt es bei mir kostenlose Schulungsvideos für Twitter-Einsteiger.
    Ein wichtiges eBook fehlt allerdings!
    Früher war es der “Twitter-Report” und heißt jetzt “Twitt´Erfolg”.
    Das ist seit einem Jahr eigentlich das Standart eBook für Twitteranfänger.
    Der allgemeine 1. Teil ist kostenlos: http://vude.de/s/te

    Liebe Grüße und viel Spaß bei Twitter
    DocGoy

  3. Mensch, wenn das kostenlos ist, schau ich mir das gleich mal an. Bin ja quasi Twitter-Anfänger. Danke für den Tipp!
    MfG Dominik

  4. @DocGoy,
    Hallo, gerne habe ich auch dein eBook mit erwähnt. Es gibt wahrscheinlich ein Dutzend eBooks über Twitter und ich begrüsse diese Vielfalt an informativen Sammlungen mit Sicherheit. Danke für den Linkverweis zu einem weiteren Twitter-eBook.

    @Dominik,
    gerne, viel Spass beim Lesen und dem Ausprobieren der Tipps.

  5. Danke für den Tipp. Ich habe zwar schon lange einen Account bei Twitter, bin aber noch nicht so ganz damit warm geworden. Vielleicht wird sich das ja ändern, wenn ich das Ebook erst einmal gelesen habe. Es kann zumindest nicht schaden, ich denke, ich lasse es auf einen Versuch ankommen. Vieles steht zwar auch so im Netz, aber ein Ebook ist strukturierter, das liegt mir etwas mehr.

  6. @David,
    das freut mich, dass du twitterst und dich dafür interessierst 🙂 Im eBook fand ich ja trotzdem, dass ich schon eine Weile beim Zwitschern bin, eine Reihe von Tipps und vor allem interessanter Links zu Twitter-Tools. Viel Spass beim Lesen.

    Wie lange kann man dich bereits bei Twitter und Co. lesen?

  7. Hallo,
    bin durch Zufall auf diese interessante Website gestossen. Mit Twitter habe ich mich bisher noch nicht beschäftigt. Werde mir das E-Book mal besorgen.

  8. Die meisten Leute kennen zwar Twitter und wissen, dass sich dieser Dienst anscheinend rasend schnell ausbreitet – fragt man aber genauer nach, bekommt man kaum noch Antworten. Um sich genauer “einzulesen” finde ich das empfohlene Ebook recht gelungen. Man kann sich nicht nur einen Überblick über die Möglichkeiten verschaffen, sondern es werden auch Anleitung zum Aufbau des eigenen Accounts gegeben. Guter Tipp!

  9. @Peter Schamberger,
    da gebe ich dir auch recht und man muss sich mit der Materie Twitter definitiv befassen, um es zu verstehen und sinnvoll nutzen zu können. Ein paar Zeitungsartikel reichen da nicht wirklich aus. Ich wette darum, dass ein durchschnittlicher Internetnutzer in Twitter etwas anderes sieht als ein Webmaster bzw. Blogger. Und dadurch ist auch die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten des Microbloggingdienstes gegeben. Ich sehe es sehr positiv mit Twitter und mittlerweile hat dieses Social Network 106 Mio. User erreicht ;-).

  10. Krass guter Artikel…beschäftige mich schon länger mit dem Thema und hab letztens nen ganz gutes ebook dazu gefunden. Damit lernt man direkt ein komplettes System, womit man automatisch tweetet und follower bekommt. Verdien damit auch schon ganz gutes Geld. Hab das unter Geld-mit-Twitter.de gefunden.

  11. Moin!
    Bin durch einen anderen Artikel gerade wieder hier gelandet…
    Update:
    Kostenlose Version Twitt´Erfolg 2011 jetzt 140 Seiten Grundlagen-Praxiswissen zu Twitter PLUS über 10 Schritt-für-Schritt-Videos
    http://Twitt-Erfolg.de
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mit und bei Twitter
    DocGoy

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg