So sind viele moderne Websites aufgebaut

Die Website von Unternehmen und Online-Shops ist von essenzieller Bedeutung. Schließlich vermittelt sie den Besuchern nicht nur einen ersten, sondern vielfach auch bleibenden Eindruck. Die User bewerten den Internetauftritt in Sekunden und entscheiden entsprechend schnell, ob sie sich weiter auf der Seite umschauen möchten – oder eben nicht. Eine veraltete und wenig attraktive Website vermittelt dem Publikum einen negativen Eindruck. Potenzielle Kunden bleiben fern, höhere Umsätze werden nicht generiert. Um eine Marke, eine Dienstleistung oder ein Produkt perfekt zu inszenieren, sollte man bei der Gestaltung der Website keine Kompromisse eingehen. Erfahrene Dienstleister, wie zum Beispiel die Werbeagentur für Webdesign & Onlineshops Media Helden Webdesign München, konzipieren maßgeschneiderte, individuelle Lösungen in modernem Design.

Was ist eigentlich unter einer modernen Website zu verstehen?

Eine modernde Website benötigt weit mehr als lediglich ein ansprechendes und auffälliges Design. Die Besucher müssen sich angesprochen fühlen und zum Verweilen animiert werden. Nutzer reagieren meist sekundenschnell, ob ihnen der Internetauftritt gefällt oder sie das Portal verlassen. Für eine attraktive Gestaltung der Website ist es unabdingbar, die Zielgruppe genau zu eruieren. Ist diese bekannt, so gelingt es erheblich einfacher, den Personenkreis richtig anzusprechen und mitzunehmen. Bereits im Vorfeld lassen sich in diesem Zusammenhang durch so genannte Wireframes (deutsch: Drahtgerüst) klare Strukturen definieren und so neue Konzepte herausstellen. Wireframes bilden die Basis auf der sich das neue Webdesign gründet – bis hin zur Corporate Identity. Das Design der Website sollte unbedingt zum Unternehmen passen, wobei Schrift und Farben perfekt harmonieren müssen. Ein weiterer entscheidender Aspekt sind die Übersichtlichkeit sowie die Benutzerfreundlichkeit und natürlich auch durch eine Mobiloptimierung überzeugen. Statistiken belegen, dass ein Großteil der User bevorzugt mittels Smartphone oder anderen mobilen Endgeräten auf eine Seite zugreift. Im Übrigen bewertet auch Google die Mobilfunktauglichkeit und versetzt Kunden ohne eine derartige Optimierung in eine schlechtere Position. Darüber hinaus gibt es weitere elementare Kriterien, die für eine moderne Website unerlässlich sind:

  • Regelmäßige Bearbeitung der Inhalte, um Nutzer zu weiteren Besuchen zu animieren
  • Visualisierung der Produkte/Dienstleistungen durch aussagekräftige Fotos
  • Übersichtliche Kontaktinformationen
  • Einfache Menügestaltung
  • Anbindung an Social Media
  • Optimale Auswahl an Keywords
  • Nutzen des Content-Management-Systems (CMS)
  • Schnelle Ladezeiten

Welche Vorteile erbringt die Einbindung eines erfahrenen Dienstleisters?

Viele Unternehmen und Online-Shops, die sich mit dem Gedanken tragen, eine moderne Website aufzubauen, verfügen oftmals nicht über die Ressourcen oder das nötige Know-How. Dieses führt nicht selten dazu, dass das Webdesign nicht den Ansprüchen der Betreiber genügt und den Besuchern nicht die essenziellen Möglichkeiten bietet, um länger auf der Seite zu verweilen. Diese Unzufriedenheit führt zu deutlich weniger Traffic. Die Kunden entscheiden sich für eine andere Internetpräsenz, sodass letztlich keine Umsätze generiert werden. Wer einen erfahrenen, seriösen und darauf spezialisierten Dienstleister entscheidet, profitiert bereits nach kurzer Zeit von zahlreichen Vorteilen:

  • Enge Zusammenarbeit zwischen Kunden und Dienstleister bei der Erstellung der Homepage
  • Analyse der individuellen Anforderungen
  • Individuelle und maßgeschneiderte Lösungen für jedes Unternehmen
  • Schnelle Verbesserung im Ranking bei den Suchmaschinen
  • Unkompliziertes Bearbeiten der Inhalte durch den Kunden
  • Optimierung der Digitalisierungsprozesse
  • Verbesserte Chancen für digitale Geschäftsmodelle durch digitalisierte Technologien
  • Deutlich mehr Neukunden generieren

Fazit

Eine moderne, benutzerfreundliche und gehaltvolle Website ist für jedes Unternehmen unverzichtbar. Oft fehlen jedoch die eigenen Ressourcen oder das notwendige Know-How. Idealerweise sollten die Betreiber der Seite keine Kompromisse eingehen und externe Experten mit dem Aufbau beauftragen. Erfahrene Anbieter benötigten für das Erstellen der Website zwischen einem und drei Monaten. Die Kunden profitieren von einem professionellen Internetauftritt und von zahlreichen neuen Kunden. Im Ergebnis bedeutet dieses mehr Traffic, durch den sich konsequenterweise auch höhere Umsätze generieren lassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.