Alles, was Sie über digitales Geld wissen müssen

Das Konzept des digitalen Geldes wurde schon vor Jahrzehnten geprägt. Aber die Menschen haben keine Ahnung, wie man Geld erschaffen kann, das nicht präsent ist, aber den gleichen Geldwert hat. Es dauerte Jahrzehnte, um eine Idee zu formulieren und weitere Jahrzehnte, um sie tatsächlich umzusetzen.

Obwohl es mehrere Ideen gab, die auftauchten, kann eine dem Bedarf entsprechen. Es dauerte bis 2009, als die erste digitale Währung auf den Markt gebracht wurde. Seitdem haben wir Tausende von zentralisierten und dezentralisierten digitalen Währungen auf dem Markt gesehen.

Nach der Einführung dieser digitalen Währungen änderte sich das gesamte Immediate Edge für immer. Bitcoin ist nach den Fiat-Währungen das am weitesten verbreitete digitale Geld. Digitales Geld kann mit Hilfe von Technologien und Geräten wie Smartphones ausgetauscht werden.

Digitales Geld verstehen

Digitales Geld ist die Form von Geld, die man nicht anfassen oder fühlen kann. Im Vergleich zu Fiat-Währungen besitzen sie jedoch den gleichen Geldwert. Digitales Geld kann mit Hilfe von digitalen Plattformen, Softwareanwendungen, Kreditkarten und Krypto-Börsen berechnet werden.

Kryptowährungen sind eine beliebte Form von digitalen Währungen. Sie ermöglichen es dem Benutzer, sich vor Doppelausgaben zu schützen. Die Cryptocurrency-Transaktion erfolgt über das Blockchain-Netzwerk, das nach dem Prinzip des öffentlichen Hauptbuchs arbeitet.

Kryptowährung ist von Natur aus dezentralisiert. Daher hat keine zentrale Behörde die Kontrolle über sie. Das bedeutet, dass sie sich nicht in die Preismanipulation einmischen.

Das Konzept des digitalen Geldes ist so alt wie das Internet. Anfänglich war es schwierig, diese Art von Konzept zu akzeptieren. Mit der Zeit wurden die Menschen jedoch technologisch bewandert und begannen, sich an die Verwendung von digitalem Geld anzupassen.

Beispiele für digitales Geld

Das Geld, das wir in den Zentralbanken sehen, ist die häufigste Form des digitalen Geldes. Die zentrale Institution hält eine bestimmte Menge an Kapital in der Hand, um wirtschaftlich-finanziellen Stress zu kontrollieren. Dieses Geld wird sicher aufbewahrt. Stattdessen wird es digital in Form von digitalem Geld transferiert. Banken und andere staatliche Institutionen kontrollieren Millionen von Dollar, aber all dieses Geld hat keine physische Präsenz.

Abgesehen von Fiat-Währungen ist die prominenteste Form der Währung auf dem Markt die Cryptocurrency. Das Konzept der Cryptocurrency wurde vor kurzem geprägt. Es ist eine Währung, die ein Blockchain-Netzwerk für ihre Transaktionen verwendet.

Einige Beispiele für Kryptowährungen sind unten aufgeführt:

  • Bitcoin.
  • Ether
  • Litecoin
  • Bitcoin Cash.

Finanzdienstleistungen des digitalen Geldes

Die Popularität von digitalem Geld ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen. Banken bieten Dienstleistungen an, um digitales Geld zu erleichtern. Heute werden Sie feststellen, dass die meisten der Transaktionsdienste mit Hilfe von digitalem Geld geschehen. Zum Beispiel ist die Online-Zahlung, die wir im Einkaufszentrum machen, eine digitale Geldzahlungsform.

Mit Hilfe von digitalem Geld entfällt der physische Geldtransfer. Außerdem werden Bankgeschäfte viel einfacher, da die Menschen digitale Plattformen nutzen können, um ihre Bankgeschäfte zu erledigen, ohne den physischen Standort der Bank zu besuchen.

Dies hat den Banken sicherlich die Möglichkeit gegeben, die theoretischen Kundenzahlen zu erhöhen, aber diese Praxis hat die Kundenbeziehung beeinträchtigt. Es hat sie ihre Kundenloyalität gekostet und einen Mangel an Möglichkeiten geschaffen, ihre anderen Produkte zu verkaufen.

Risiken im Zusammenhang mit digitalem Geld

Mit der zunehmenden Verwendung von digitalem Geld nimmt auch der Zahlungsbetrug zu. Aufgrund des Online-Charakters können Menschen leicht in betrügerische Online-Aktivitäten verwickelt werden. Einige häufige Formen des Zahlungsbetrugs umfassen:

  • Unerlaubte Zahlungen.
  • Datendiebstahl
  • Betrügerische Zahlungen.
  • Interne Manipulationen.

Der größte Nachteil ihres Online-Geldtransfers ist, dass Sie nicht wissen, wer auf der anderen Seite der Transaktion steht. Dieses Schlupfloch ermöglicht es den Cyberkriminellen, die Vorteile zu nutzen und Menschen zu betrügen.

Mitnehmen

Da haben Sie es. Jetzt wissen Sie alles über digitales Geld. Wir haben versucht, die Erklärung kurz und einfach zu halten. Hier haben wir das Grundkonzept von digitalem Geld behandelt und wie sie sich auf dem Markt verhalten.

internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung Lothar Flügel-Falter Am Plan 8 09380 Thalheim 00491636829100 www.fluegel-falter.de lothar@fluegel-falter.de USt-ID-Nr.: DE 272665902

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.