Spielbanken in Deutschland

Ein Trend, der sich einer immer größeren Beliebtheit erfreut. Spielbanken gibt es in Deutschland schon fast wie Sand am Meer und die Zahl steigt immer weiter an. Viele Menschen verbringen mittlerweile einen Großteil ihrer Zeit vor Spielautomaten. Spielbanken sind aber auch nicht gleich Spielbanken. Während fast an jeder dritten Straßenecke die kleinen Spielhallen eröffnen, die mit einem kleinen Angebot von Automaten die Kunden locken, gibt es noch die wahren Spielbanken. Sie bieten eine große Vielfalt an Glücksspielen. Hier wird noch gegen die Bank und gegen echte Menschen gespielt.

Richtige Spielbanken in Deutschland

Während die Zahl der kleinen Spielhallen derweil ins Unermessliche steigt, hält sich die Zahl der richtigen Spielbanken noch unter der 100 auf. Aktuell sind es in Deutschland rund 65 Spielbanken (Quelle: spielbanken-in-deutschland.de), die dem Besucher mehr als nur plumpe Automaten und eine dunkle Atmosphäre bieten. Einige von ihnen zählen als wahre Perlen, die mit einem wirklich hochwertigen und edlen Interieur auch die Atmosphäre eines hochwertigen Casinos aufkommen lassen. Tatsächlich befinden sich die meisten der Spielbanken in Bayern. Mit sechs Casinos hat das Bundesland die größte Dichte an Spielhallen.

Was unterscheidet eine Spielbank von einer Spielothek?

In einer Spielothek läuft alles komplett automatisiert. Deswegen haben die Besucher in einem solchen Etablissement auch nur die Möglichkeit, ihr Glück an verschiedenen Maschinen zu versuchen. Der einzige Kontakt zu Menschen entsteht somit nur bei der Bestellung von neuen Getränken und Snacks.

In einer richtigen Spielbank herrscht eine komplett andere Atmosphäre. Ein grundlegender Unterschied liegt schon in der Kleidung. Während man bei einer Spielothek auch bequem in Jogginghose auftauchen kann, besteht in einem Casino ein Dresscode. Jeans, Hemd und Jackett sollten es bei einem Mann schon sein und bei einer Frau zumindest Jeans und Bluse. Hier wird auch an Tischen mit Menschen gespielt und das Angebot an Spielen ist dementsprechend größer. Roulette, Black Jack und Poker lassen sich also nur in einer Spielbank finden und nicht in einer Spielothek.

Zusammengefasst ist der Unterschied:

  • In der Regel wird ein Dresscode gefordert,
  • Spiele werden auch an Tischen angeboten,
  • Interaktion mit anderen Menschen und nicht nur mit Automaten,
  • eine komplett andere Atmosphäre wird geboten.

Ab 18 oder erst mit 21 in ein Casino?

Eine Frage, die pauschal nicht beantwortet werden kann. Die Entscheidung kann je nach Bundesland variieren. Während Spielhallen bzw. Spielotheken grundlegend schon ab 18 besucht werden dürfen, sagen viele einem Casinobesuch erst mit 21 zu. Wer also noch keine 21 ist, sollte sich dementsprechend erst erkundigen, ob der Zutritt zu einem richtigen Casino schon gewährt wird. Alternativ stehen dann Online-Casinos oder Spielhallen zur Auswahl, die schon ab 18 besucht werden dürfen.

Fazit

Während es sich bei Spielhallen um kleine Läden handelt, die nur automatisierte Möglichkeiten bieten, geht es in einem echten Casino auch um die Interaktion mit anderen Spielern. Daher ist ein Dresscode meistens Pflicht. Wer sich also schon auf den ersten Casinobesuch freut, sollte sich noch einmal informieren, ab welchem Alter der Zutritt gestattet ist und, ob die Garderobe auch die richtige Kleidung anbietet.

internetblogger.de

Flügel-Falter Internetwerbung
Lothar Flügel-Falter
Am Plan 8
09380 Thalheim
00491636829100
www.fluegel-falter.de
kontakt@fluegel-falter.de
USt-ID-Nr.: DE 272665902

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Aydin Seven sagt:

    Interessanter Artikel, leider ist es so, das es immer mehr Spielhallen gibt und so viele Menschen in die Spielsucht getrieben werden, gehört meiner Meinung nach stark reduziert. Die Gefahr das Leute in der Spielbank Spielsüchtig werden, ist natürlich auch da, aber ich denke hier geht eher die Zielgruppe mit Geld hin, eher nicht der normale Zocker. Egal ob Spielhalle oder Spielbank, ich denke viele Spieler wandern immer mehr ins Internet ab oder werden es noch, beide dürften es in Zukunft noch schwerer haben, an Spieler zu kommen.

  2. Yves sagt:

    Ich finde, dass Spielotheken mit Vorsicht zu genießen sind. Zum einen gibt es sie wie Sand am Meer und zum anderen spielt der Suchtfaktor eine große Rolle. Viele Jugendliche hoffen auf das schnelle Geld aber werden früher oder später enttäuscht! Es geht aber noch schlimmer… Im digitalen Zeitalter kann man sogar auch online sein Geld verbrennen – Toll oder smiley

    Keiner kann mir erzählen, dass die Teile nicht gewinnbringend programmiert sind. Sowohl im Netz als auch in der Spielo.

    Ein Casino hingegen finde ich sehr professionell. Wie du schon in deinem Artikel schreibst ist der Eintritt in den meisten fällen ab 21 und ein Dresscode ist Pflicht (kann man sich mal anschauen). Aber viel mehr schätze ich die Nähe zum Menschen und das Ambiente. Dennoch sollte man auch hier nicht in die Sucht verfallen und auf das Große Geld hoffen. 

    Good luck!

    Gruß,
    Yves

  3. Rudi sagt:

    Toller Artikel!
    Bringt einen echt zum überlegen.
    Anyway – In Vegas würde ich definitiv mal ins Casino gehen, um das einfach mal selbst live zu erleben. Aber das ist auch nicht mit einer Spielothek zu vergleichen…

    Beste Grüße!
    Rudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Aus gründen der Performance verwenden wir Cloudflare als CDN-Netzwerk. Dadurch wird ein Cookie "__cfduid" gespeichert, um die Sicherheitseinstellungen pro Client anzuwenden. Dieser Cookie ist für die Cloudflare-Sicherheitsfunktionen unbedingt erforderlich und kann nicht deaktiviert werden.
  • __cfduid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren