Autonome Busse

autonome-busse-internetblogger-de

Hatten Sie bereits das Vergnügen in einem autonomen Bus chauffiert zu werden? Im öffentlichen Personennahverkehr sind grundlegende Veränderungen in der Regel eine Seltenheit. Doch der Trend geht ganz klar zu autonomen Fahrzeugen – auch im ÖPNV. Sicherlich befinden sich die sogenannten Roboter-Busse noch in Ihren Anfängen, jedoch genießt die Thematik höchste Relevanz.

In Deutschland werden die selbstfahrenden Busse aktuell in Bad Birnbach und Mainz getestet. Die Resonanz und Akzeptanz bei den Testpersonen ist durchweg positiv, wobei noch große Bedenken bei der Verkehrssicherheit liegen.

Sicherheit im autonomen ÖPNV

Die befragten Businsassen äußerten sich Besorgt über die Sicherheit schwächerer Verkehrspassanten wie beispielsweise Fahrradfahrer oder Fußgänger, als auch über die Reaktionszeit bei nicht vorhersehbaren Alltagssituationen im Straßenverkehr. Doch sind diese Bedenken und Ängste gerechtfertigt? Laut Prof. Dr. Knie ermöglicht die Sensorentechnik den Robotorbussen die Umwelt sowie die Geschehnisse im Straßenverkehr besser und intensiver erfassen zu können, als ein Mensch es kann. Der Mobilitätsforscher sieht die Herausforderung daher nicht im rechtzeitigen handeln bei Gefahrensituationen, sondern viel mehr in der Bewertung und Klassifizierung von Hindernissen. werden die Testphase ausschließlich mit einer Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h und einer erfahrenen Begleitperson absolviert, sodass jederzeit manuell in das Fahrverhalten eingegriffen werden kann.

Wie funktioniert das autonome Fahren?

Mit Hilfe des LiDAR-Prinzips und einer hochentwickelten Sensorik wird das unbemannte Fahren möglich. LiDAR dient der Erkennung von Objekten, Menschen und Flüssigkeiten. Grundsätzlich basiert dieses Model auf dem Prinzip eines Radars. Für das vollautomatisierte Fahren ist somit eine Weiterentwicklung der LiDAR-Technologie elementar wichtig.

Welche Firma stellt die selbstfahrenden Busse her?

Pioniere im Bereich der autonomen Busse sind die Firmen Easymile und Navya. Die Unternehmen wurden 2014 in Frankreich gegründet und konzentrieren sich ausschließlich auf die Herstellung von autonomen Fahrzeugen. Die der zeitigen Herausforderungen der selbstfahrenden Busse im ÖPNV liegen im fehlenden abweichen von der vorprogrammierten Stecke und das dadurch geschuldete stehenbleiben, im Falle eines Hindernisses.

Fazit

Um autonome Busse im öffentlichen Nahverkehr einsetzen zu können müssen die Systeme noch technisch ausgereift und weiterentwickelt werden. Speziell dann, wenn diese ohne Aufsichtsperson in Deutschland und ganztägig zum Einsatz kommen sollen. Erfahrene Busunternehmen und Reisebusvermieter gehen davon aus, dass die rasante Entwicklung der Branche es zu lässt, dass Menschen zukünftig ohne Busfahrer ans Ziel chauffiert werden können.

 

Bildquelle via https://pixabay.com/de/trainer-bus-urlaub-moderne-bus-3206326/

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Aus gründen der Performance verwenden wir Cloudflare als CDN-Netzwerk. Dadurch wird ein Cookie "__cfduid" gespeichert, um die Sicherheitseinstellungen pro Client anzuwenden. Dieser Cookie ist für die Cloudflare-Sicherheitsfunktionen unbedingt erforderlich und kann nicht deaktiviert werden.
  • __cfduid

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren