Bei welchem Webhoster bist du?

Ich habe mal wieder Lust auf WebmasterFriday, also schaute ich mir dort aktuelle Themen an und fand etwas Interessantes. Es geht aktuell um das Webhosting und es wurden einige Fragen formuliert, die ich im Folgenden beantworten möchte. Als erstes schauen wir uns mal die Fragen etwas genauer an.

  1. Bei welchem Webhoster liegt dein Blog?
  2. Bist du damit zufrieden?
  3. Hattest du schon Ärger gehabt?
  4. War jemand telefonisch oder per eMail erreichbar?
  5. Gab es schon mal Komplett-Aussetzer?
  6. Testest du dein Blog mit Google Pagespeed Tool oder anderen Tools?
  7. Worauf sollte man achten?
  8. Welchen Webhosting-Anbieter kannst du empfehlen und von welchem Anbieter sollte man lieber die Finger lassen?

Das sind die Fragen und nun mache ich mir ein paar Gedanken dazu und beantworte diese.

Zu I.

Ich bin bereits seit ca. 5 Jahren bei dem guten Webhoster namens All-inkl.

Zu II.

Ich bin mit dem Hosting eher zufrieden und habe derzeit auch einen eigenen Server, da ich die Ladezeiten des Blogs verbessern wollte und habe es auch im WebhostingNachhinein.

Zu III.

Naja, es gab mal zu den Zeiten, wo ich den Server mit vielen anderen geteilt habe, ein paar Problemchen, sodass mein Blog schlecht erreichbar war. Bei dem eigenen Server gab es nur neulich ein Problem, indem der Server wegen meiner Drupal-Installation etwas überlastet war. Es wurden Hunderte von Spam-Comments abgegeben und da die Drupal-Installation mit jedem Kommentar erneut lädt, kam es zur Überlastung. Ich konnte zum Glück mehrere Tage später, nach der eMail von All-inkl, darauf reagieren und löschte meine Drupal-Installation.

Zu IV.

Ja, auf jeden Fall. Per eMail ist der Support rund um die Uhr erreichbar und das hat bis jetzt immer ohne Probleme funktioniert. Ich wandte mich ja schon Dutzende Male an den All-inkl-Support.

V.

Einen Komplett-Aussetzer gab es noch nie und mit sowas möchte ich nichts zu tun haben. Solche Aussetzer können einem Blog Schaden hinzufügen. Bei einem eigenen Server wird mir das höchstwahrscheinlich nicht passieren.

VI.

Ja, ich verwende Pingdom Tools und habe mein Blog schon mehrmals gecheckt, vor allem, nachdem ich den eigenen Server bekam, wollte ich wissen, ob sich etwas verbessert hat. Offensichtlich hatte ich Erfolg und mein Blog lädt nun zügiger.

VII.

Man sollte darauf achten, dass das Blog einigermassen gut lädt. Es muss nicht eine Sekunde sein, aber eher unter 5 Sekunden. Je schneller, desto natürlich besser. Ich verwende zur Zeit in meiner WordPress-Installation keinerlei Caching-Plugins und verlasse mich einzig und allein auf den Server.

VIII.

Mit weiteren Webhosting-Anbietern habe ich eher keinerlei Erfahrungen und kann leider auch nichts empfehlen oder euch vor einem Anbieter schützen.

So nun, das war meine Version des letzten WebmasterFridays und falls euch ein Anbieter, denn man nicht empfiehlt, einfällt, so würde es mich freuen, wenn ihr das in den Kommentaren kundtut. Aber auch so zum Thema kann man in den Comments diskutieren.

Bei diesem Webmaster-Friday hatten auch weitere Blogs mitgemacht und ich vernetze mich sehr gerne mit denen und verlinke sie hier.

Schmid.pw mit Webhoster-Zufriedenheit

Perfect-seo.de mit Verschieden Webhoster-Erfahrungen

AV100.de mit meine Webhoster-Erfahrungen mit Sysprovide

Pygospa.com mit Bist du mit deinem Webhoster zufrieden

Saphirasworld.de mit Mein Webhoster und ich

Trommelschlumpf.net mit Mein Platz im Internet

Axellen.de mit Bist du mit deinem Webhoster zufrieden

Blatternet.de mit WPengine

Blog-test.de mit Der perfekte Platz für dein Blog

Wirtschafts-blogger.de mit Bin ich bei dem richtigen Webhoster

Nicht-spurlos.de mit Webhoster-Zufriedenheitsgarantie-Fehlanzeige

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

19 Comments
  1. So lange sich mein traffic in grenzen hält bin ich mit meinem Gratis Hoster zufrieden.^^

  2. Hallo Alex,

    hier mein Report:
    I. Ich habe schon einige Jahre mehrere Webseiten bei der RB Media Group auf einem Einsteiger-Hosting-Paket.
    II. Ich bin mit dem Hosting-Paket zufrieden. Momentan scheint der Umzug auf ein leistungsstärkeres Paket noch nicht erforderlich zu sein.
    III. Vor geraumer Zeit gab es einmal für 2 oder 3 Stunden Probleme mit dem FTP-Zugang. Die Webseiten waren aber erreichbar.
    IV. Mit dem Telefon- und Email-Support bin ich sehr zufrieden. Ich bekam immer zeitnah kompetente und hilfreiche Antworten.
    V. Komplett-Aussetzer konnte ich nicht feststellen, habe aber auch nicht ständig eine Überwachung zu laufen. Aus den Webmastertools war erkennbar, dass sehr selten einmal eine Seite oder Datei nicht geladen werden konnte.
    VI. Ich teste die Ladezeiten immer wieder einmal manuell mit Firebag. Mit ca. 2,5 bis knapp 4 Sekunden – ohne Caching-Plugin – sind die, denke ich, akzeptabel.
    Zu VII. und VIII. fällt mir nichts Aktuelles ein.

    Grüße in die Schweiz von

    Arno

  3. @Tom,
    ja, verstehe. Also wegen dem erhöhten Traffic würdest du zur Not sich einen eigenen Server holen bzw. auf einen powerstärkeren Server wechseln.

    @Arno,
    Hey, Danke für deinen ausführlichen Kommentar und wie ich lesen kann, bist du mit deinem Webhosting rundum zufrieden. Das freut mich sehr. Zu einer aktuellen Blogdomain gehört auch gutes Webhosting. Ich habe von deinem Webhoster zwar noch nie gehört, aber es gibt einfach unzählige Hoster. Die Ladezeit bei dir ist völlig in Ordnung und sehr passabel.

  4. Meinen Blogs werden bei Domainfactory gehostet und mit denen bin ich sehr zufrieden, Erst letstes wochenende habe ich einen Komplett-Aussetzer gehabt weil einen Plugin dauernd die htaccess Datei überschrieben hat.

    Blut, schweiß und Tränen hat es gekostet, meine Laune tief unter dem 0 Punkt

    Der Email Support ist echt super gewesen, übers wochende ist das Problem mehrmals aufgetreten, habe einen Support Anfrage geschickt und innerhalb von 10 Minuten war das Problem behoben, da ich den Übeltäter Plugin gelöscht habe ist das Problem bis jetzt nicht wieder aufgetreten

  5. Hi Patries,
    von DomainFactory habe ich schon etwas gehört. Schön zu hören, dass es deinem Blog wieder gut geht und dass der Support recht rasch reagieren konnte. Das erlebt man nicht bei jedem Webhoster, habe ich auf den Blogs dieser Blogparade lesen dürfen. Manche Plugins sind eben nach wie vor mit WordPress-Version nicht kompatibel :-(.

  6. Auch ich habe meinen Blog bei all inkl.
    Gerade bei meinem Blog Umzug brauchte ich die Hilfeund konnte den Support schon einmal testen.
    Gerade wenn man nicht so sich in der Materie auskennt braucht man einen guten Support und einen guten Anbieter.
    gruss

  7. Hi Karin,
    ja und bei All-inkl ist der gute Support schon mal gewährleistet. Die Jungs und Mädels dort haben es ein bisschen drauf :-). Immer nett und freundlich sowie zuvorkommend. Ich habe den Support schon mehrmals in Anspruch nehmen können und alles war gut soweit.

  8. ich war auch lange freund von all inkl. bin aber mittlerweile bei strato gelandet weil dort viel vergünstig amgeboten wird preisleistung hat mich dort überzeugt.

  9. Hallo Anita,
    es freut mich, dass du in Strato einen guten und günstigen Webhoster siehst. Solange du mit dem zufrieden bist, ist ja alles in Ordnung. Es gibt so viele Anbieter auf dem Markt und da kann man sich nur schwer entscheiden, ohne ein paar davon ausprobiert zu haben.

  10. hallo alex,

    genauso so ist es.

    die vielzahl an anbieter ist ja aktuell undurchschaubar gibt sicherlich noch weitere preiswerte, jedoch hebt sich strato meiner meinung nach werbetechnisch mit netten kleinigkeiten gut ab 🙂

  11. Hi Anita,
    ich kenne zwar Strato nicht, lese aber auf einigen Blogs, dass man mit dem Webhosting-Anbieter zufrieden ist. Das ist doch klasse. Strato und All-inkl sind schon mal zwei von vielen, welche man nehmen kann.

  12. Ich bin mit 3 Webpaketen bei Neue Medien Münnich (all-inkl) und mit einem vServer bei Hosteurope und bin mit beiden Hostern sehr zufrieden.

    Die Reaktionszeit ist gerade bei all-inkl ausgezeichnet, da erhält man bei Mail-Anfragen auch an Feiertagen um 4 Uhr Nachts innerhalb einer halben Stunde eine Antwort!

  13. Hi Anita,
    ja wollen wir es stark hoffen. Ich werde dann mal All-inkl weiterhin treu bleiben :-).

    Also verwendest du auch All-inkl. Das häuft sich in der letzter Zeit, sodass viele Blogger auf diesen Webhoster setzen. Ja, deine Ansichten kann ich teilen. Der Support bei all-inkl reagiert ziemlich rasch und es gibt immer eine hilfreiche Antwort.

  14. Ich habe nun schon mehrere Websites bei meinem Anbieter “Campusspeicher” veröffentlicht und war bis jetzt eignetlich recht zufrieden. Allerdings habe ich nun einen Online Shop, der auf Magento läuft veröffentlicht und irgendwie scheint es dafür zu langsam zu sein.

    Link: http://www.schenkeria.de

    Oder findet ihr das normal und angemessen? Was kann man da machen?

  15. Hi Matthias,
    von Campusspeicher hatte ich bis jetzt noch nie etwas gehört und habe mit dem Anbieter keinerlei Erfahrungen. Aber wenn den Magento-Shop dauerhaft betreiben möchtest, kann man sich den Webhosterwechsel überlegen. Schliesslich soll der Shop schneller laden, damit die potentiellen Kunden nicht abspringen. Ich bin nach wie vor bei All-inkl und rundum sehr zufrieden.

  16. Also ich bin bei dem kleinen Anbieter Agentur Ehrenwert.

    Und bin bis jetzt sehr zufrieden, besonders der Support reagiert schnell und freundlich.

    grüße

  17. Hi Joerg,
    freut mich, dass du mit deinem kleinen Anbieter sehr zufrieden bist. Und das ist doch das Wichtigste. Es gibt viele kleine Anbieter, von denen man selten etwas hört, aber die existieren eben.

  18. Ich nutze All-inkl auch schon seit geräumer Zeit, gefällt mir sehr. 🙂
    Schön, dass andere meine Meinung teilen!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg