11 aktuelle Blogverzeichnisse

In diesem Artikel möchte ich euch 11 unterschiedliche Blogverzeichnisse vorstellen. Sie sind allesamt für den deutschsprachigen Raum ausgelegt. So fange mit der Bloggerei an.

bloggerei

In dem Verzeichnis Bloggerei.de sind über 13500 Blogs enthalten. Das lässt darauf schliessen, dass das Verzeichnis schon etliche Zeit existiert. Die Blogs nehmen in 26 Themenkategorien Platz und darunter ist alles Mögliche dabei. Die meisten Blogs sind in der Kategorie Internetblogs, gefolgt von Privatblogs zu erreichen. Es gibt zum Beispiel 1454 Internetblogs. Bloggerei.de verfügt über ein paar Funktionen, sodass auf der Startseite zum Beispiel frisch gebloggte Artikel der eingetragenen Blogs angezeigt werden. Es gibt zum Anderen einen TagCloud, wodurch die interne Suche erleichtert wird. Der Blogindex ist ebenso hilfreich wie der Blogspion. Bei dem Blogspion handelt es sich von einer Live-Log der geschriebenen Artikel der Blogs. Der Eintrag bei Bloggerei.de setzt den Einbau des Publikons voraus. Weitere Aufnahmekriterien sind unter dem Reiter *Blog anmelden* ersichtbar. Nun komme ich zum zweiten Blogverzeichnis.

bloggeralarm

Dabei handelt es sich von Bloggeralarm.com. Es ist ein sehr übersichtlich gestaltetes Blogverzeichnis mit 26 Themenkategorien. Hierbei sind die meisten Blogs in der Kategorie Wirtschaft zu finden. Auf dem zweiten Platz folgen die Blogs in der Kategorie Private Blogs. Um das eigene Blog dort einzutragen, kommt man an 4 Eintragspaketen nicht vorbei. Zum Beispiel beim Gratis-Eintrag wird das Setzen eines Backlinks erforderlich. Dann gibt es noch einen Bronze,-Silber -und-Goldeintrag zum Preis von jeweils 5, 7,50 und 10 Euro. Kommen wir doch mal zum dritten Verzeichnis.

blogger lounge

Es ist somit die Blogger-lounge. Blogger Lounge.de ist ein neues etwas andere Blogverzeichnis. Blogs sind in 23 unterschiedlichen Kategorien vertreten und auf der Verzeichnis-Startseite werden die neuesten Blogs angezeigt. Dieses Verzeichnis bietet eine ausführliche Vorstellung des eigenen Blogs, indem eine separate Seite erstellt wird. Darauf werden zahlreiche Fragen zum jeweiligen Blog beantwortet. Der Eintrag bei Blogger-lounge erfordert den Einbau des Backlinks. Es geht weiter zum 4 Blogverzeichnis.

blog-webkatalog

Das vierte Blogverzeichnis hat den Namen Blog-webkatalog.de und beinhaltet über 3700 Blogs. Darin sind 29 Blogkategorien vertreten und dabei befinden sich die meisten Blogs in der Kategorie *Sonstige Blogs*. Die zweitpopulärste Kategorie ist Internetblogs. Auf der Startseite werden 5 neueste Blogs gelistet und durch die Navigation sind TopBlogs erreichbar. Der Eintrag bei Blog-webkatalog ist eigentlich backlinkfrei. Jedoch wenn man einen Partnerbacklink setzt, wird der eigene Blogeintrag in der jeweiligen Kategorie ganz oben dargestellt. Als weiteres Aufnahmekriterium sollte eine exklusive Blogbeschreibung mit mindestens 500 Zeichen erwähnt werden. Nun geht es zum 5ten Blogverzeichnis.

blogverzeichnis-eu

Es heisst Blogverzeichnis.eu und umfasst 34 Blogkategorien. Unter dem Punkt *TopBlogs* sind die Top-Blogs der jeweiligen Kategorie einzusehen und ansonsten kann man in den Kategorievielfalt nach Belieben stöbern. Um das eigene Blog bei Blogverzeichnis.eu einzutragen, muss man keinen Backlink setzen und es gibt einfache Aufnahmeregeln. Soviel wäre dazu zu sagen und als nächstes folgt das 6te Verzeichnis.

blogtotal

Es ist Blogtotal.de und bietet 21 Blogkategorien. Das interne Verzeichnis bei Blogtotal heisst Blogmachine. Die Blogmachine erlaubt einen Zugriff auf die Blogstats und weitere nützliche Details eines Blogs. Der Blogeintrag erfolgt mit der Eingabe der BlogFeed-URL und einer gültigen eMail-Adresse. Nun geht es weiter zum 7ten Verzeichnis.

blogalm

Es hört auf den Namen BlogAlm.de und beinhaltet ein vielseitiges Linkverzeichnis mit deutschsprachigen Blogs. Insgesamt sind unter der Haube von Blogalm 4886 Bloglinks. Kategorienmässig findet man hier 28 Blogkategorien mit Unterkategorien vor. Die meisten Blogs, davon gibt es 678, sind in der Kategorie *PrivatBlogs* eingetragen. An der zweiten Stelle folgen Blogs unter der Kategorie *Internet*. Darin sind 499 Blogs gelistet. Um bei Blogalm einen Blogeintrag zu tätigen, muss man sich registrieren. Nun folgt das 8te Verzeichnis.

blogverzeichnis-mv

Es heisst Blogverzeichnis-mv.de und bietet eine Menge regionaler Blogs an. Es sind allesamt Weblogs aus der Region Mecklenburg-Vorpommern.      Das Verzeichnis ist in verschiedene Landkreise unterteilt, sodass man sich dementsprechend eintragen kann. Es gibt 10 Kategorien und auf der Startseite ist eine kleine Übersicht mit den neuesten Blogs vorhanden. Des Weiteren befindet sich auf der Startseite auch die Tagwolke. Dadurch lässt sich besser stöbern. Blogverzeichnis-mv.de ist sogar auf Facebook vertreten. Auf der verzeichnis-internen Blogkarte ist der Ort der Blogs grafisch dargestellt. Um ein Blog einzutragen, muss man lediglich die Aufnahmefelder ausfüllen. So reicht zum Beispiel die Blogbeschreibung bis auf maximal 2000 Zeichen. Auch hier sollte man als Einträger exklusiv verfassen. Nun geht es zum 9ten Verzeichnis.

topblog-ch

Es ist Topblog.ch und somit ein Schweizer Blogverzeichnis. Das Verzeichnis existiert seit November 2008 und bietet 25 Kategorien. Des Weiteren können der Startseite TopBlogs, das Archiv und Kommentare entnommen werden. Ein Blogeintrag zeigt eine kurze Blogbeschreibung und einen Screenshot des jeweiligen Blogs an. Die Eintragung ist kostenlos und setzt keinen Backlink voraus. Nun kommen wir zum 10ten Verzeichnis.

blogscene

Es heisst BlogScene.de und darin sind derzeit 3812 Blogs untergebracht. BlogScene umfasst 17 Blogkategorien mit Unterkategorien. Die meisten Blogs mit der Anzahl von 92 sind in der Kategorie *Urlaub und Reisen* gelistet. Auf Platz zwei folgen Blogs aus der Kategorie *Gesundheit*. Mithilfe der Navigation gelangt man zu den neuen und den meist bewerteten Blogs. Für den Blogeintrag wird die Möglichkeit des Registrierens angeboten. Und nun geht es zum letzten Verzeichnis meiner Aufstellung.

blogvz-eu

Es hat den Namen BlogVZ.eu und enthält 22 Blogkategorien. Dabei handelt es sich von einem Blogverzeichnis ohne Backlinkpflicht. Die Verzeichnisexistenz begann im März 2009. Leider wurde der letzte Eintrag im Mai 2012 getätigt und seitdem steht das Verzeichnis still. Um einen eigenen Blog einzutragen, muss man sich auch hier kostenlos registrieren. Ansonsten gelten typische Regeln bei der Blogaufnahme.

Ich hoffe, dass euch diese Verzeichniszusammenstellung gefällt und den einen oder den anderen von euch dazu bewegt, das eigene Blog irgendwo einzutragen und nun stelle ich euch noch ein paar Fragen.

  • Kennt ihr diese Blogverzeichnisse?
  • Ist euer Blog in einem davon eingetragen?

by Alexander Liebrecht

25 Comments
  1. Interessante Zusammenstellung und ich kannte nicht einmal die meisten. Früher habe ich meine Blogs dort eingetragen. Heute mache ich das nicht mehr. Ich bin der Meinung das bringt nicht viel.

  2. Vielen Dank für diese ausführliche und hilfreiche Auflistung. Ich werde die Blogverzeichnisse in den nächsten Tagen durcharbeiten.

  3. Da muss ich natürlich erstmal danke sagen. Finde das Blogverzeichnisse im Gegensatz zu Webkatalogen noch sehr wichtig für den Linkaufbau. Was ich etwas schade finde ist, dass viele Gegenlinks erwarten. Damit ist die Geschichte dann auch schon erledigt für mich. Wundere mich auch das Google nichts dagegen hat…

  4. @Andy,
    ich war früher ebenfalls in vielen davon gelistet, aber nachdem ich die Backlinks auf der Blogstartseite nicht mehr habe, hat sich das auch schon erledigt. Vll. soll ich mir die Verzeichnisse nochmal vornehmen 🙂

    @Christopher,
    viel Spass beim Eintragen in den Verzeichnissen!!

    @Alexander R,
    ja, die Sache mit den zu setzenden Backlinks erschwert das Eintragen seitens des Einträgers. Man hat da wenig Lust zu. Das ist verständlich. Und wenn sich in alle hier gelisteten einträgt, sind das schon mal fast 10 Backlinks, die dann auf der Blogstartseite zusätzlich auftauchen. Ist eben nicht Jedermanns Sache!!

  5. Danke für die Zusammenstellung. Finde bloggerei.de und topblogs.de immer noch am besten, weil man da teilweise auch wirklich interessante Blogs findet und bei gutem Content auch Traffic generieren kann.

    Und wenn man nur wenige gute auf der Seite einbaut, dann hat man auch nicht das Problem viele Backlinks zu den Blogverzeichnissen setzen zu müssen.

  6. Vielen Dank für die tolle Übersicht. Blogverzeichnisse zählen immer noch zu wichtige Quellen, wenn man seine Inhalte teilen möchte. Von den Verzeichnissen erhält man nicht nur viele Besucher, sondern man erhält auch noch ein Backlink. Meine Favoriten sind topblogs.de und bloggerei.de

  7. Vielen Dank für die Zusammenstellung dieser Verzeichnisse.
    Habe deine Seite gleich unter meinen Favoriten gespeichert 🙂

    Beste Grüße
    Stefan

  8. Gern geschehen, Stefan. Das freut mich, dass du meine Seite favorisierst. Grüsse zurück, Alex

  9. Freut mich, dass in letzter Zeit auch mal neue Blogverzeichnisse dazukommen, während man früher ja lange Zeit fast nur Bloggeralarm.com und Bloggerei.de kannte. Gute Übersicht übrigens, kann man sich schnell einlesen.

  10. Hi Alex,

    einige der Verzeichnisse kannte ich auch noch nicht … Das Problem bei den Verzeichnissen ist allerdings, das Sie in der Regel wenig Sichtbarkeit besitzen und vor allem so gut wie keinen Traffic bringen. Die Eintragung nützt also leider auch bei den Verzeichnissen ohne Backlinkpflicht in der Regel kaum etwas.

  11. Hi Daniel,
    ja die Zeiten des hohen Traffics sind vorbei, es war einmal, aber eintragen, würde ich mich trotzdem. Auch wenn man nur ein paar Besucher dadurch generieren kann, macht nichts und man hat immer noch einen Backlink.

  12. Gern geschehen, Lukas. Bei dieser Zusammenstellung ist für alle was dabei!!

  13. Schöne Liste. Ich habe deinen Blog und diese URL gleich mal in meine Favoriten-Liste aufgenommen. Dafür bekommst Du auch noch das volle Social-Media Programm.

  14. Habe mich mit meiner Seite schon bei 9 Blogverzeichnisen angemeldet, werde die anderen in deiner Liste noch abarbeiten. Danke für die Liste.

  15. @Timo,
    vielen Dank für die Aufnahme, das freut mich sehr :-). Das mit der Liste sehr gerne natürlich.

    @Markus Haas,
    gerne, gerne, also dann hast du genug schöne Arbeit, indem du dich in einem der Verzeichnisse anmelden kannst. Viele der Verzeichnisse erfordern einen Backlink von der Blogstartseite, darum mache ich es selbst nicht.

  16. Super, genau so eine Liste habe ich gesucht. Dann werde ich mich mal an die Arbeit machen und mich in den Verzeichnissen anmelden – vielen Dank für diesen Artikel!

  17. Hallo Simon,
    und somit hast du sie auch gefunden 🙂 Viel Spass beim Stöbern in den Blogverzeichnissen!! Immer wieder gerne!

  18. Ich wußte gar nicht, das es überhaupt andere Blogverzeichnisse außer bloggerei gibt. Ich werde mir die Anderen Anbieter mal anschauen.
    Danke für die hilfreiche, ausführliche Liste!

  19. Jetzt siehst du es mal, dass es doch welche gibt. Viel Spass beim Anschauen und eventuellen Eintragen.

  20. Oh Super da habe ich ja endlich mal etwas zum durcharbeiten für meinen Blog 🙂

    Danke für die Liste, weiter so.

  21. Hallo Kevin,
    natürlich sehr gerne und so kannst du dich in den bekannten Blogverzeichnissen eintragen und ich wünsche dir viel Spass mit diesen Eintragungen :).

  22. Super, vielen Dank für die total Zusammenfassung. Ist sehr hilfreich!
    Gruß arne

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg