Oxwall 1.8.4 Social Networking Tool erschienen - SEO-Update

Oxwall 1.8.4 Social Networking Tool erschienen - SEO-Update

Hallo lieber Leser! Bei Internetblogger.de bekommst du immer die Infos über meinerseits eingesetzte CMS, Foren, Wikis und Portale bzw. Projektmanagement-Tools wie JIRA, Confluence und Bitbucket von Atlassian.

Heute handelt es sich vom neuen Oxwall 1.8.4 SEO-Update und den Inhalt des neuen Updates entnehme bitte dem Blogpost im Oxwall-Entwickler-Blog hinter diesem Linkverweis.

Etwas besseres im Sinne des OpenSource Social Networking Tools ist mir nicht bekannt

Das ist wahrlich so und du kannst zwar eine Community auch mit einem guten Forum Tool haben, aber als Social Networking Tool ist Oxwall eben auch gewichtig. Ich arbeite damit auch ein bisschen und zwar unter http://wpzweinull.ch/social-network

Oxwall brachte die neue Version heraus und dabei haben die Entwickler Verbesserungen am SEO und dem Backend selbst ermöglicht. Es heisst zwar dass es eine Sitemap für alle Bestandteile von Oxwall gibt, aber leider funktioniert diese nicht. Die Datei sitemap.xml wird nicht ins Rootverzeichnis verfrachtet, was sie aber sollte. Eben habe ich diese in der Google Search Console als Sitemap hinzugefügt, doch Googlchen meckerte sofort mit einem 404-Error, was bedeutet, dass nichts gefunden werden konnte.

oxwall-1-8-4-artikel-plugin-im-frontend-wpzweinull-ch
Oxwall Premium Artikel Plugin im Frontend

Ich muss mich im Support-Forum mal schlau machen, warum es nicht funktioniert. Eigentlich habe ich die Hauptdomain Wpzweinull.ch schon mit der Sitemap in der Search Console und das reicht vollkommen aus.

Ich wollte halt erreichen, dass auch das Social Network indexiert wird. Normalerweise ist es so schon der Fall und auch die kurzen Updates im Newsstream auf der Oxwall Startseite bei mir landen im Google Index. So kann ich gerne Links und Infos teilen, sodass dann alles in den Suchmaschinen wieder gefunden werden kann.

Was musst du tun für das Update Oxwall 1.8.4?

Oxwall auf 1.8.4er Version aktualisieren

Das ist denkbar einfach und genauso wie bei WordPress. Du gehst zum Admin-Dashboard in deinem Oxwall Projekt und gehst zu den Updates. Dir wird bereits links in der Ecke angezeigt, dass es Plugin/Themes-Updates gibt. Date bitte zuerst immer die ganze Plattform up und erst danach die Plugins und Themes.

oxwall-1-8-4-admin-dashboard-wpzweinull-ch
Oxwall 1.8.4 Admin-Dashboard im Backend

So musst du noch kurz die FTP-Login-Daten eingeben und schon reicht es. Das Updaten an sich dauert lediglich einige Minuten und bei mir war es heute von Erfolg gekrönt. Plugins und etliche Themes musste ich auch updaten. Ich habe auch einige Premium-Themes, die mir aber im Nachhinein nicht mehr gefallen haben. Wenn du solche Themes aktualisieren musst, dann geht es auch ohne die Eingabe von FTP-Login-Daten. Das war früher mal ganz anders. Doch jetzt scheint es viel besser und schneller zu funktionieren, was allen Oxwall-Nutzern zugute kommt.

Erweitern von Oxwall

Oxwall Social Networking Tool kann gut erweitert werden. Im offiziellen Oxwall-Store sind allerhand Plugins für alle möglichen Vorhaben mit diesem Tool verfügbar, aber es wird teuer. Viele sind Premium-Plugin mit den Preisen von 8-30 US-Dollar. Ich hatte mir damals das Articles-Plugin gekauft und ein paar Oxwall Premium Themes kaufte ich ebenso. Alles in allem geht es schon, aber auch nur, wenn du so ein Oxwall-Projekt ernsthaft betreiben willst.

oxwall-1-8-4-plugins-im-backend
Oxwall 1.8.4 Plugin-Liste im Backend. Es gibt Free,- und Premium-Plugins mit dem Preis von 8-30 US-Dollar.

Oxwall hat auch schon von Haus aus User-Blogs, Forum, Video, Bilder, Gifts/Geschenke, virtuell gesichtet und solche Sachen. Das was du bei mir auf der Seite siehst, gibt es, bis auf die Artikel. Diese rühren vom Premium-Plugin her.

Premium-Support bei Plugins und Themes dürfte bei Oxwall funktionieren, weil ich mich schon mehrmals an die Entwickler wenden musste. Das klappte dann auch. Wenn du etwas kaufst, lohnt es sich vielleicht, soweit du unbedingt eine neue Funktion im Oxwall-Projekt brauchst.

Es gibt erweiterte Blogs, erweitertes Forum, ein ganzes CMS + visueller Editor und viele andere Plugins, die dein Oxwall-Projekt zum Power-Projekt machen können. Für mich reicht die Standard-Ausstattung und ein öffentliches Netzwerk werde ich damit dann nicht machen.

Dafür habe ich drei Blogger/CMS-Foren für jedermann, wo du dich jederzeit registrieren kannst. Das reicht als Netzwerk.

Fazit zu Oxwall 1.8.4 Update

Das Update hat funktioniert und ich kann auf den ersten und den zweiten Blick nichts und keine Fehler sowohl im Backend als auch im Frontend von Oxwall Projekt feststellen. Falls du etwas haben solltest, wende dich promt an den offiziellen Support.

Auch beachte unbedingt, dass du die Oxwall-Plugins nicht vor dem Plattform-Update updaten darfst. Immer zuerst Oxwall selbst als Tool und dann den Rest an Plugins und Themes. So steht es auch im Update-Blogpost und ich weiss es aus Erfahrung heraus.

oxwall-1-8-4-seo-einstellungen-im-backend
Oxwall 1.8.4 – SEO-Einstellungen im Backend

Das sollte es auch schon gewesen sein und ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinem persönlichen Oxwall Social Netzwerk. Spass kann es sicherlich machen, aber eine grosse Community damit in Zeiten von Facebook, Twitter und Co, zu haben, wird es sehr sehr mühsam.

Kennst du Oxwall schon und nutzt du es?

Hast du weitere Tool-Beispiele, womit ich ein Social Network auf die Beine stellen kann?

Freue mich auf dein Feedback.

by Alexander Liebrecht

One Comment
  1. Hallo Alex,

    super Beitrag! Durch deinen Artikel konnte ich einiges über die Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung durch Oxwall kennen lernen. Auf der Seite onma.de/seo-tipps/ haben wir einige SEO-Tipps, die dich aufgrund deines Beitrags interessieren könnten. Besuch doch unsere Seite und lass uns ein Feedback da!

    Liebe Grüße!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg