PHP Fusion 9.0 RC1 erschienen und kann installiert werden

PHP Fusion 9.0 RC1 erschienen und kann installiert werden

Hallo liebe Leser! Es gibt sehr gute Nachrichten von der Front eines meiner Lieblings-CMS namens PHP Fusion 9.0. Es ist die RC1 Version erschienen, wie die Engländer in dieser News gerne berichteten. Es hat länger als ein ganzes Jahr gedauert, eher es dazu kommen konnte und ich war schon im November 2014 dazu gestossen und meldete mich im englischen Support-Forum auf PHP-Fusion.co.uk an.

So habe ich auch welche Bugs gemeldet und tauschte mich ein bisschen mit den Webentwicklern aus. Das machte Spass und ich wartete mit grosser Spannung auf diese erste RC-Version und nun kann kann man sie dort auf der englischen Webseite direkt downloaden. Die Installation wird euch gelingen, denn mein Projekt unter http://wpzweinull.ch/cms/phpfusion90 wurde erst vor kurzem aufgesetzt und ich habe es immer wieder getan, was dann im Laufe von 2015 war.

PHP-Fusion 9.0 forum Topic

Es gab immer wieder Bugs, grosse und kleine Veränderungen und man freute sich, wenn die Issues auf GitHub weniger wurden und etwas gefixt wurde. Jetzt aktuell kann man auf GitHub die Version 9.0.1 herunterladen und ich setze sie auch ein. Ich habe in meinem PHP Fusion 9 Portal schon im Blog, in den News, im Forum gepostet und habe einen Artikel erstellt. So teste ich noch das ganze Portal, um nach Bugs zu suchen und diese dann zu melden.

Wie kann ich schnell das Download-Paket per FTP hochladen

Man nehme gleich die Kommandozeile und vorher entpackt ihr das Paket lokal, packt es zu einem Archiv namens RC.zip und lädt auf den Webspace ins Rootverzeichnis hoch.

Dann loggt ihr euch mit dem Tool Putty ein und entpackt das Archiv mit diesem SSH-Befehl.

unzip RC.zip

Danach löscht ihr es gleich mit diesem SSH-Befehl.

rm -rf RC.zip

php-fusion-90-forum-frontend

Und schon könnt ihr im Browser eure Domain ansurfen und den eigentlichen Webinstaller starten. Dann allen Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und ihr werdet PHP Fusion 9 gut installieren können. Bei dem Ganzen sind Kenntnisse mit der Kommandozeile, FTP und Webspace eine Voraussetzung. Ihr könnt aber auch manuell per FTP hochladen, aber es dauert halt etwas, nicht so lange, aber eben nur etwas.

Und sonst kann ich euch sagen(ich habe über PHP Fusion 9 auch hier im Blog schon mehreren Male berichtet), dass dieses OpenSource CMS euch die Möglichkeit gibt, ein eigenes kostenloses Portal zu erstellen. Das Webhosting müsst ihr nur noch bezahlen, aber das ist dann eben so. Das Portal wird ein Forum, Artikel, News, Blog, FAQs, Downloads, Weblinks, Submissions und die Nutzerverwaltung haben. Das sollte alles funktionieren und derzeit sind es nur noch einige neue Issues auf GitHub, Fehler, die gemeldet wurden. In den nächsten Tagen wird es dort wahrscheinlich auch schon nichts mehr sein. Einfach mal beobachten, wie ich es tue 🙂

Ich werde in meinem PHP Fusion 9 Portal, welches ich oben verlinkte, nach und nach über dieses CMS berichten und bringen, wie man was machen kann. Ich konnte nach einem Jahr der Arbeit damit schon einige Erfahrungen sammeln und diese teile ich dann gerne mit euch Lesern. So kann man sich etwas bei mir abschauen und gleich bei sich anwenden. Die Handhabung dieses OpenSource CMS ist nicht sonderlich schwer und leider noch alles auf Englisch. Nur die PHP Fusion Version 7  kann man auf Deutsch betreiben, wie ich es hinter diesem Link habe.

Die Finalversion der Version 9 dieses CMS kommt dann eines Tages in 2016 heraus und darauf freue ich mich auch sehr.

Nun gut, das wäre erstmals dazu.

Falls ihr auch ein PHP Fusion 9 Portal startet, dann sagt mir hier in den Kommentaren Bescheid. Das schaue ich mir gerne an.

by Alexander Liebrecht

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.