Wichtige Updates: GlFusion 1.5.0 und Geeklog CMS 2.1.1b1

Wichtige Updates: GlFusion 1.5.0 und Geeklog CMS 2.1.1b1

Hallo liebe Leser und Freunde des Feedbacks! Mit diesem Blogpost möchte ich euch wieder darüber informieren, dass es neue Updates vom GlFusion CMS und vom Geeklog CMS erschienen sind und man sollte upgraden.

Dann fange ich mal mit dem CMS GlFusion an.

GlFusion 1.5.0 erschienen

Infos zum Update stehen nochmals auf GlFusion.org hinter diesem Linkverweis. Etwas über das Upgraden habe ich auch in meinem DokuWiki-Blog im GlFusion-Portal geschrieben und das findet ihr hier.

Das Upgraden war sehr wichtig für mich und für all diejenigen, die mit dem CMS GlFusion auch arbeiten, wird es wichtig sein und man sollte doch schon zeitnah die eigene Installation aktualisieren. Bei dieser neuen Version gab es auch viele Verbesserungen und für mehr Sicherheit wurde gesorgt.

Passend zum Update kamen auch die neuen Versionen von einigen Plugins und Themes heraus. So steht euch der DokuWiki für GlFusion in der neuen Version, die auch der eigentliche DokuWiki selbst hat, zur Verfügung. Auch könnt ihr nach einem neuen Theme für euer GlFusion-Portal schauen und meines sieht jetzt so aus:

glfusion-portal-frontend

Ich mag diese leicht hell-blaue Farben und kann mit dieser Portal-Aufmachung leben. Wie man Themes installiert oder wie man sie upgraden kann, steht oft in den Anleitungen in den Download-Quellen dieser Themes. Zum Beispiel das Theme Chameleon ist eine Theme-Plugin-Kombination und wird als Plugin installiert.

Wenn ihr ein Plugin upgraden wollt, macht bitte vorher eine Datenbanksicherung und deaktiviert das jeweilige Plugin, spielt die neuen Plugin-Files hoch auf den Server und dann müsstet ihr in glFusion im Plugin-Bereich die neue Version und den Updater zu sichten bekommen und so kann man dann mit einem Mausklick updaten. Ich habe hier noch eine Info-Quelle zum Upgrade von GlFusion 1.4.3 auf 1.5.0 gefunden, leider auf Englisch. Das Upgraden klappte bei mir aber und soweit ich es noch weiss, habe ich das ein bisschen beschrieben gehabt. Einen Screenshot vom Upgrade kann ich euch hier gerne zeigen.

Ups..den Screenshot machte ich dann doch nicht und es war wahrscheinlich eher beim Geeklog-CMS, welches ich auch upgraden musste. Hier mal ein Auszug aus dem Blogartikel, welchen ich diesem Upgrade-Thema widmete.

Vorher macht bitte das Gesamt-FTP-Backup und die Sicherung der Datenbank, eher ihr überhaupt einen Finger rührt. Danach kann man alle Dateien sowie Verzeichnisse hochladen und anschliessend ruft ihr im Browser /admin/install/index.php auf. Dort ist das Installationsscript und man kann entweder neu installieren oder upgraden. Ihr wählt das Upgrade und geht den Anweisungen auf dem Display nach. Das Upgrade bei mir heute war erfolgreich und das dauerte nicht allzu lange, daher seid ihr damit recht schnell durch.

So geht ihr auch vor und lest auch den gesamten Artikel im DokuWiki, oben verlinkt.

Geeklog CMS Upgrade von 2.1.0 auf 2.1.1b1

Mein Geeklog-Portal sieht jetzt so aus. Und via Screenshot wäre das dann so aussehend.

geeklog-forum-frontend

Das ist das Forum-Frontend und soweit ich es gerade weiss, setze ich das Geeklog-Theme Denim ein und so sah dann das Forum aus. Ich vermute mal, dass das Theme mit dem Upgrade aktualisiert worden ist, denn ich setzte es doch schon vorher ein und das Forum sah so nicht aus. Jetzt schaut es wesentlich angenehmer aus, wie ich finde.

Update:=>> Das Forum-Plugin hatte ich upgedatet und daher sieht das Forum nun so aus, viel angenehmer 🙂

Upgraden von Geeklog

Bevor ihr upgradet, tut euch diesen Artikel auf Englisch an, indem einiges Infos stehen, darüber, was alles neu bei Geeklog 2.1.1 Beta 1 ist. Dann macht unbedingt eine FTP-Datenbank-Sicherung für den Falle der unvorhersehbaren Fälle. Danach dürft ihr die neuen Files hochladen. Upgrade-Instruktionen stehen auch im englische Wiki von Geeklog hinter diesem Link.

Ich habe mich auch daran gehalten und konnte dann mittels Installationsscript von Geeklog upgraden. Die Dateien config.php und lib-common.php muss man in jedem Falle backupen und erst danach dürft ihr upgraden. Lest euch diese englische Anleitung nochmals durch. Mein Upgrade hat so geklappt und ich konnte im Installationsscript hinter MeineGeeklogURL/admin/install/install.php das Upgrade wählen.

Kurze Infos zum Installieren eines Geeklog-Plugins

Dazu steht auf Englisch hier nochmals etwas. Das Ganze mit der Installation eines Geeklog-Plugins ist nur anfangs schwer, muss aber ein paar Male gemacht werden, um eigene Erfahrungen zu sammeln. Bei einer Wiederholung wird es für euch vermutlich viel viel leichter sein, zu installieren.

Und wenn man ein Geeklog-Plugin updaten möchte, wie ich es vor kurzem mit dem Forum-Plugin machte, muss man die Plugin Files in die dementsprechenden Verzeichnisse hochladen und geht dann zum Plugin-Backend in Geeklog und sieht dort das jeweilige Plugin-Update. Vorher solltet ihr das Plugin nur deaktivieren und bitte nicht deinstallieren, nur deaktivieren. Achtet auch darauf, dass ihr vorher eure Datenbank gesichert habt, so kann euch nichts passieren.

Falls ihr Fragen zum Upgraden der beiden CMS habt, können wir uns hier in den Kommentaren austauschen und zur Not wird man sich meistens immer an den GitHub-Support wenden können, was ich bei Glfusion heute schon machte.

In dem Sinne wünsche ich euch weiterhin viel Spass mit euren Portalen auf Geeklog und GlFusion.

by Alexander Liebrecht

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar, wenn du magst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.